1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhone Bluetooth

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von suwoedo, 16.11.07.

  1. suwoedo

    suwoedo Gast

    Hallo,
    wir haben ein iPhone aus den Staaten.
    Deutsches Menü und Version 1.1.1.
    Nun meine Frage, gibt es eine Software, mit der man Bluetooth freischalten kann oder ist das iPhone nicht in der Lage...
    Sonst ist es ja SUPER...
    Ein schönes Spielzug...

    Danke für Eure HILFE
     
  2. gbyte

    gbyte Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    07.04.07
    Beiträge:
    1.750
    Es ist hardwaremäßig nur in der Lage eine Audio- (Headset) und keine Daten-Verbindung aufzubauen.

    Gruß,

    GByte
     
  3. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.570

    also d.h. diese Funktion ist bisher von Apple freigeschaltet.
     
  4. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Hatte das gleiche Problem… Bluetooth lässt sich nicht aktivieren und iSync erkennt das iPhone nicht.
     
  5. Flyer1986

    Flyer1986 Macoun

    Dabei seit:
    15.11.07
    Beiträge:
    120
    Naja, weiß jemand ob es möglich ist, die Bluetooth verbindungen zu editieren? Ich denke möglich wäre das?! ... Somit wäre ein Datenaustausch in Zukunft möglich!

    Boa, ich liebe das iPhone ^^, das hat so viel potential und editier möglichkeiten, nur sollte man vorsichtig sein mit dem editieren und benutzen der freewear progrogramme, das kann gründlich in die Hose gehen, siehe Post: iPhone icons sind plötzlich weg?!
     
  6. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Die Hardware vom iPhone kann so einiges, aber die Software unterstützt ausschließlich das Bluetooth Headset Profil! Das ist zugegebenermaßen mehr als peinlich, da nichtmal OBEX Push nutzbar ist. Die Bluetooth Implementation des iPhones ist sogesehen gelinde gesagt eine Frechheit. Schreibt Feedback an Apple!
    Gruß Pepi
     
  7. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Ich würde mal vermuten, dass es da einen direkten Zusammenhang mit der Einbindung in iTunes gibt. Sozusagen als Sicherheitsbarriere, um das iPhone mit einer gehackten Firmware/SIMlock auf WiFi und Edge zu beschränken. Via iSync lässt sich ja der Grossteil der Kontakteverwaltung bewerkstelligen. Dazu braucht man iTunes nicht mehr zwingend und mit der dementsprechenden Software lässt sich auch die Musik auf dem iPhone unabhängig von iTunes verwalten. Alleine schon BluePhone in der Pro Version bietet bei weitem mehr Kontrolloptionen am Mac als iTunes es in vollem Umfang bereit stellt. Das iPhone ohne OBEX

    o_O

    Sollte es nicht auch beim iPhone so:

    [​IMG] (plus Edge und WiFi Dienste)

    via BT, ausschauen? …manchmal verstehe ich Apple nicht. Es kann doch nicht sein, dass abermillionen iPhone-Benutzer das Fehlen von grundlegenden Sync.-Services - die so ziemlich alle Semi-Pro-Smartphones selbstverständlich unterstützen - bei Apple als "Shit Happens" abgetan werden. Oder unterliege ich da einem Denkfehler?
     
    #7 ZENcom, 16.11.07
    Zuletzt bearbeitet: 16.11.07
  8. Flyer1986

    Flyer1986 Macoun

    Dabei seit:
    15.11.07
    Beiträge:
    120
    Naja, betrachtet man es mal genau, merkt man schnell das Apple es sich eig. sehr einfach macht, man nehme ein leicht zu editierendes Handy und werfe es mit viel taram und lediglich den grundfunktionen (ausnahme internet) auf den Markt und warte darauf das alle inovationen von den Fans jenes Produktes gestalltet werden. Günstiger geht inovation doch garnicht ^^! ...

    Aber das ist eben der Vorteil einer Legende bevor sie überhaupt aufgetreten ist, ich glaube wohl kaum, das je ein Handy so sehr erwartet wurde wie das iPhone!
     
  9. msola

    msola Granny Smith

    Dabei seit:
    02.08.06
    Beiträge:
    16
  10. apedance

    apedance Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    09.01.08
    Beiträge:
    528
  11. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    nicht nur, dass die antwort beinahe 8 monate zu spät kommt, sie könnte falsch sein ...
     
  12. MoritzderApfel

    MoritzderApfel Alkmene

    Dabei seit:
    07.11.08
    Beiträge:
    35
    Hallo,

    hätte eine Frage:
    Ist das Iphone 3g mit jedem Bluetooth-Headset Kompatibel oder geht nur das Apple eigene?

    Vielen Dank

    Gruss

    Moritz
     
  13. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    weder noch. online (bei apple) findet sich eine liste kompatibler geräte ...
     
  14. MoritzderApfel

    MoritzderApfel Alkmene

    Dabei seit:
    07.11.08
    Beiträge:
    35
    Hi,

    habe keine Liste gefunden. Nur das Apple 2 Headsets anbietet. Kannst du mir einen Link schicken?
     
  15. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    google? z.b. nach 'iphone bluetooth compatible'?
     
  16. ggrittmeyer

    ggrittmeyer Granny Smith

    Dabei seit:
    12.02.08
    Beiträge:
    17
    Mit dem HHB-600 von Siemens geht´s ohne Probleme!
     
  17. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
  18. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Das habe ich hier im Ernst geschrieben… ? Orrrr… :innocent: Schon sooo lange her.

    BTW: Ist es in der Tat ein FAIL was sich Apple mit der inklusiven Benutzung der Bluetooth-Verbindung geleistet hat. Nach gesetzten 5! Jahren ist es Apple nicht möglich, in seinem ach so geschmeidige iOS eine BT-Schnittstelle zu VoIP/FileSharing/-Transfer/Syncd-Phone-Dienste zu servieren. So gesehen ist der BT-Bus zu nichts zu gebrauchen, ausser dem Hotspot und dem Headset/Headphones.

    Es gibt somit keine Möglichkeit ausser WLAN und via iTunes das iPhone im Business-Standard zu betreiben. Die Funktionalität ist somit für den Arsch.

    (Es ist natürlich möglich das ich gerade voll den Noop-Modus schiebe… dann hab ich es die letzten Jahre nicht herausgefunden und es gäbe hier eine Person die mir ein How2 dazu liefern könnte)
    (…und Nein, Jailbreak ist Kein! Business-Standard)

    Hier die Apps die das Handling mit Kabel-gebundener Verbindung halbwegs befriedigend übernimmt:


    http://www.macupdate.com/app/mac/31722/iexplorer

    http://www.macupdate.com/app/mac/30886/phone-to-mac

    Zu meinem Bedauern und auch mit viel Würde will http://www.macupdate.com/app/mac/16070/bluephoneelite
    das iPhone nicht erkennen. Wo jedes, bis heute, von mir verwendete Handy/Smartphone mit dieser App verbunden hat… JEDES!

     
    #18 ZENcom, 06.12.12
    Zuletzt bearbeitet: 06.12.12
  19. bifi

    bifi Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    05.02.09
    Beiträge:
    773
    Warum kramst du diesen alten verstaubten Thread aus? Ich benutze seid 4 Jahren ein iPhone und kann mich gerade an keinen Moment erinnern an dem ich einen Bluetooth File-Transfer vermisst hätte. Mancher mag das anders sehen, aber es ist ja kein Geheimnis, dass Apple Bluetooth nicht für File Transfer vorsieht.

    Die im tatsächlichen Gebrauch wichtigen Sachen funktionieren ja alle:
    - Freisprechen
    - Telefonbuch
    - Musikübertragung (inkl. Tags + Cover + aktueller Zeitpunkt des abgespielten Liedes)
    - Musiksteuerung
    - Verbindungen zu proprietärer Hardware von bestimmten Apps mit BT 4.0

    Aber wie gesagt, manche wollen Bluetooth trotzdem noch für Datenübertragung haben. Ich kann mich nur daran erinnern, beim letzten mal wo ich so etwas gemacht habe wäre ich schneller gewesen, hätte ich die einzelnen Bits einzeln abgeschrieben.
     
  20. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Ich sage ja auch nicht das BT nicht für den Customer-Style unbrauchbar wäre. ;) Ich nutze das iPhone als Remote Access zu meinem MBP. Sprich: Ich will, wenn ich SoHo bin, mit meinem Mac telefonieren und Dateien kommunizieren. Gerade wenn mein Gegenüber zB. Android benutzt kann diese Form des Datenaustauschs sich als vorteilhaft herausstellen.

    Ich hatte nie wirkliche Eingeständnisse an die Datenübertragungsrate. Da ist BT mit max. 58kb/sec zwar etwas träger als WLAN, doch das hat mich wg. nie sehr gestört. :)
     

Diese Seite empfehlen