1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhone Apps werden nicht gelöscht

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von SameStriker, 05.11.09.

  1. SameStriker

    SameStriker Jonagold

    Dabei seit:
    02.05.09
    Beiträge:
    21
    Hallo,
    Ich habe das Problem, dass die meine Apps nachdem syncen mit Itunes nicht gelöscht werden. Also wenn ich ein Programm aus Itunes lösche will ich auch, dass es automatisch vom iPhone entfernt wird.

    Dies passiert aber nicht. Ich muss die Programme zusätzlich manuell auf dem iPhone löschen.

    Wie kann ich das wieder aktivieren?
     
  2. ibadboy

    ibadboy James Grieve

    Dabei seit:
    22.09.09
    Beiträge:
    139
    Du musst in iTunes auf dein iphone gehen dann (immer noch im fenster von deinem iPhone) oben auf programme und programme synchronisieren ..
     
  3. Che

    Che Allington Pepping

    Dabei seit:
    12.08.08
    Beiträge:
    194
    Oder eben im iPhone löschen. In iTunes ist es so, dass die Programme noch vorhanden bleiben, damit man eine Übersicht der gekauften Apps hat. Außerdem kann in iTunes weiterhin die Updates der Apps gezogen werden.
     
  4. SameStriker

    SameStriker Jonagold

    Dabei seit:
    02.05.09
    Beiträge:
    21
    Das geht nicht. Die Apps bleiben trotzdem auf dem iPhone.


    Ich weiß da wo ich Windows neuinstalliert hatte und Apps aus dem iPhone hatte, da kam mal ne Frage, dass auf dem iPhone Apps sind die nicht inder Bibliothek sind und das die gelöscht werden beim syncen.

    Das will ich wieder haben. Sonst ist doch voll sinnlos. Ich habe keine Lust dauern die Apps vom iPhone und von Itunes zu löschen.

    Das ist doch voll dumm zb gefällt mir ein App nicht dann lösch ichs bei Itunes synce fertig.
    So muss ich immer beides löschen. Und wenns ich nur aufm iPhone lösche, ist es nächstes mal wieder da.o_O
     

Diese Seite empfehlen