1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

IPhone App Programmierung

Dieses Thema im Forum "iOS-Developer" wurde erstellt von Kekskruemel, 02.08.08.

  1. Kekskruemel

    Kekskruemel Stechapfel

    Dabei seit:
    19.07.08
    Beiträge:
    157
    Hallo Leute,

    ich möchte demnächst anfangen ein Programm für IPhone User zu programmieren.

    Bisher beherrsche ich jedoch die dort genutzte Programmiersprache nicht. Dafür jedoch php, xml, c++,c, delphi

    Weiß jemand inwieweit die Apple Skriptsprache der IPhone Apps von der Logik und Aufbau diesen ähnelt?

    Prinzipiell ist mir beim Lernen neuer Sprachen immer aufgefallen, dass wenn man eine beherrscht andere zu verstehen sehr einfach ist. Weil die Logik und Aufbau immer gleich ist. Nur die benutzten Befehle sind eben anders.

    Leider konnte ich bisher nicht in die Sprache näher reinschauen, möchte dies ab Mitte August aber machen.
     
  2. newmacuser24

    newmacuser24 Antonowka

    Dabei seit:
    27.12.05
    Beiträge:
    355
    Hi!

    Mit Apple Script hat das wenig gemeinsam. iPhone Apps werden in Objective C programmiert. Wenn du also von C und C++ Ahnung hast, wirst schnell verstehen worum es geht.
    Bis auf spezielle iPhone Eigenheiten, ist die Entwicklung mit der von "herkömmlichen" Mac-Programmen zu vergleichen. Wird alles mittels Apple's XCode erledigt.
    Würde dir also empfehlen schon mal XCode zu installieren (sofern du es noch nicht getan hast). Das SDK befindet sich auf deiner OSX Installations-DVD.

    Programme fürs iPhone kannst du mittels iPhone SDK erstellen. Das ist XCode mit der iPhone Erweiterung. Kannst du gratis unter developer.apple.com runterladen. Soviel ich weiss ist die Mitgliedschaft kostenlos.
    Möchtest du allerdings die Programme nicht nur mittels mitgeliefertem iPhone Simulator, sondern auch auf deinem iPhone testen, so musst du eine kostenpflichtige Lizenz für 99 USD erwerben. Dann kannst du auch Apps im App Store anbieten.

    Zum Schmökern empfehle ich hier die meiner Meinung nach beste Seite für den Einstieg in die iPhone Programmierung: http://www.iphonedevcentral.org/
    Jede Menge Video-Tutorials und ein Forum sorgen für stundenlangen Spaß :)

    Viel Glück!
     
  3. Kekskruemel

    Kekskruemel Stechapfel

    Dabei seit:
    19.07.08
    Beiträge:
    157
    Vielen Dank für deine Antwort (war sehr hilfreich), dann weiß ich wo ich nach meinen Letzten Uniprüfungen schauen werde.
     
  4. Salami

    Salami Golden Delicious

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    9
    neuigkeiten?

    moin zusammen...

    wollt mal fragen
    ob es nun nach mehr als einem jahr
    neuigkeiten auf dieser basis erschienen sind???

    ich persönlich arbeite mit W7 64bit
    und frag mich ob es denn zzt neuere tools zum schreiben gibt?

    MFG Salami
     
  5. C++arsten

    C++arsten Golden Delicious

    Dabei seit:
    29.09.14
    Beiträge:
    6
    Hallo zusammen,
    ich komme, die Programmierung betreffend, aus der PC-Umgebung. Nun will ich für das iPhone programmieren, benötige dafür aber einen Mac, habe ich eruiert. Und da sind wir auch schon beim Thema: Welchen Mac benötige ich als Minimalarbeitsgerät für das Programmieren? Er soll wirklich nur für das Programmieren gebraucht werden, daher ist alles andere, was weitere Ressourcen betrifft, die er mitbringt, unwichtig.
    Danke für jede Antwort!
    Gruß
    C++arsten
     
  6. MoNchHiChii

    MoNchHiChii Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    03.12.07
    Beiträge:
    1.862
    Kann eigentlich jeder Mac ohne Probleme.
     
    Scotch gefällt das.
  7. esci

    esci Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    13.06.09
    Beiträge:
    686
    Sieh dich doch mal nach einem 3-4 Jahre alten Mac Mini um. Da solltest du im Bereich um 400€ einiges finden.
    Oder warte noch etwas, denn womöglich kommt bald ein neuer Mac Mini und das schafft wieder Nachschub im Gebrauchtmarkt.
     
  8. C++arsten

    C++arsten Golden Delicious

    Dabei seit:
    29.09.14
    Beiträge:
    6
    Danke für die Antwort, dass ein MacMini reicht. Wäre das das günstigste Gerät, das sich zum Programmieren eignet, oder kann man ein noch älteres Teil nehmen? Wenn ja, welches? (Ich habe keine Ahnung von Mac-Hardware)
     
  9. Scotch

    Scotch Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.08
    Beiträge:
    6.247
    Wenn du jetzt mit dem Programmieren anfaengst, macht es keinen Sinn ein Geraet zu verwenden oder zu kaufen, dass kein OS X 10.9 laufen lassen kann. Kompatibilitaetsliste bei Apple pruefen. Zur Not gehen auch noch Geraete mit 10.8 - alle aelteren OS unterstuetzen das aktuelle Xcode und damit Swift nicht.

    Jetzt noch mit Objective-C einzusteigen, halte ich fuer sinnfrei.
     
    MoNchHiChii gefällt das.
  10. C++arsten

    C++arsten Golden Delicious

    Dabei seit:
    29.09.14
    Beiträge:
    6
    Ich habe mich noch nicht wirklich in die Systemprogrammierung des Mac eingearbeitet. C++ etc. beherrsche ich, in die Programmiersprachen müsste ich mich nicht einarbeiten, eher in die systembedingten Besonderheiten des Mac/iPhone.
    Was ist veraltet bzw. sinnfrei an Objective-C?
     
  11. MaNa

    MaNa Golden Delicious

    Dabei seit:
    06.04.14
    Beiträge:
    8
    Fürs iPhone kannst Du mit Objective-C programmieren. Der Umstieg von PHP sollte nicht so schwer sein. Seit kurzem gibt es aber Swift als neue Programmiersprache von Apple, ich glaube hier gibt es aber kein ; mehr. Damit ist der Umstieg von PHP natürlich so gut wie unmöglich ;) Ich glaub aber das ; darf man nun optional setzen.

    Die aktuelle IDE ist Xcode 6, dafür muss Dein Mac mindestens Mavericks als Betriebssystem drauf haben. Ein Mac book Pro von 2007 reicht da allerdings schon. Apple gibt genau an auf welchem Gerät sich Mavericks noch installieren lässt. Es läuft gut bei mir, hab mit dem guten alten Teil jetzt bereits 4 Apps erstellt und sehe immer noch keinen Grund mir einen neuen Mac zuzulegen. Etwas Arbeitsspeicher und eine SSD hab ich allerdings schon eingebaut.
     
  12. C++arsten

    C++arsten Golden Delicious

    Dabei seit:
    29.09.14
    Beiträge:
    6
    Hallo MaNa,
    danke für den Hinweis mit dem alten MacBook und Mavericks. Werde mich umschauen.
     
  13. Scotch

    Scotch Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.08
    Beiträge:
    6.247

    Das Apple ObjC durch Swift ersetzt hat und es mittelfristig dadurch abloesen wird. Macht keinen Sinn, sich als Neueinsteiger jetzt noch in ObjC einzuarbeiten.
     

Diese Seite empfehlen