1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

iPhone als Wlan Musikserver an der Stereoanlage

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von Black||Flag, 22.01.09.

  1. Black||Flag

    Black||Flag Macoun

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    121
    Hallo zusammen,

    jetzt habe ich gerade beschlossen, dass zu dem neuen Macbook auch ein iPhone her muss, logisch. Jetzt muss ich nur noch einen Grund finden, warum ich es brauche und der war auch schnell gefunden: Ist es möglich, aus einem weiteren Raum per Wlan auf mein Macbook und die darauf befindlichen Musikdateien zuzugreifen? Ich möchte das Telefon per Chinch-Klinkenstecker (3,5mm) an die Stereoanlage anschließen um dann die Lieder auf meinem Macbook´s abzuspielen. Ich werde mir wohl ein bodenständiges 2G / 8GB holen.

    Besten Dank und Gruß
    Sebastian
     
  2. geni

    geni Cox Orange

    Dabei seit:
    15.01.08
    Beiträge:
    101
    Ja, das Programm was du dazu benötigst heißt Simplify Media und gibt es im Appstore. Außerdem gibt es, glaube ich, noch die ein oder andere webbasierte Lösung (TVersity).
    Funktioniert übrigens nicht nur mit deinem Mac, sonder mit jedem Rechner, auf dem die Server/Client-Applikation läuft, auch über das Internet - in z.B. von deinen Freunden o.Ä., diese werden dir dann auch auf deinem MacBook in itunes angezeigt.

    Grüße
     
  3. Black||Flag

    Black||Flag Macoun

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    121
    Vielen Dank für die Antwort,

    das Programm ist kostenpflichtig, sehe ich das richtig? Ich hatte gehofft, einfach über das Netzwerk inkl. einer simplen Freigabe zugreifen zu können. Die "Simplify Media" Lösung hört sich allerdings auch eher unstressig an, sehe ich das richtig?

    Beste Grüße
     
  4. Black||Flag

    Black||Flag Macoun

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    121
    Ohh, sehe ich das richtig oder hat das 2G einen Mini-Kopfhörerausgang, sprich, keine Standard 3,5mm Klinkenbuchse? Damit müsste natürlich wieder kräftig mit Adaptern gearbeitet werden.
     
  5. MACRapid

    MACRapid Auralia

    Dabei seit:
    11.01.08
    Beiträge:
    196
    Keine Ahnung, wie genau "Simplify Media" funktioniert, aber was mich daran stören würde ist, dass man Titel mit DRM aus dem Apple-Store nicht abspielen kann. Und Titel ohne Cover können anscheinend auch nicht abgespielt werden. So steht es zumindest in der Beschreibung zu dem App. Kostenpflichtig ist es auch, aber man kann ja wohl auch nicht immer alles kostenlos erwarten...

    Was ich dir empfehlen kann ist folgendes: Airport Express kaufen (das Ding kostet natürlich auch was;)), Airport Express im WLAN anmelden und das App "Remote" (kostenlos) laden. Damit kannst du dein IPhone als Fernbedienung benutzen und brauchst es nicht per Chinch und Adapter an die Anlage anschließen. An die Anlage wird nämlich dann das Airport Express angeschlossen. Das fuktioniert super!
    Als ich das zu Laufen bekommen hatte, konnte ich das Grinsen nicht mehr aus meinem Gesicht bekommen -freu- :) Genial!
     
    #5 MACRapid, 24.01.09
    Zuletzt bearbeitet: 24.01.09
  6. Bennybuddy

    Bennybuddy Tokyo Rose

    Dabei seit:
    18.02.07
    Beiträge:
    68
    Genauso hab ich es auch gemacht. Ist einfach super eben in die Hosentasche zugreifen und im Wohnzimmer andere Musik "aufzulegen", vom Rechner im Arbeitszimmer, natürlich mit einem Grinsen auf dem Gesicht ;) .
     
  7. alex070182

    alex070182 Carola

    Dabei seit:
    18.07.07
    Beiträge:
    112
    es gibt das programm "remote".
    http://www.apple.com/de/itunes/remote/
    Hiermit kann man sein I-Tunes fernsteuern über das I-Phone oder der I-Pod touch. das alles funktioniert über W-lan und ist kinderleicht zu verwenden. Es funktioniert mit jedem W-Lan. Es ist nicht unbedingt Airport Express nötig.
    ist schon lustig wenn man in der Küche ist und die Musik im Wohnzimmer ändert. Der vorteil ist die große reichweite. so lange das netz vorhanden ist ist auch die musik steuerbar.

    Mein recher ist an eine 5.1 Anlage aneschlossen, was für guten klang sorgt...

    ich hoffe etwas geholfen zu haben
     
  8. Black||Flag

    Black||Flag Macoun

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    121
    Das sind super Ideen, mein Problem aktuell, mein Rechner steht nicht im gleichen Zimmer wie die Stereoanlage. Kann ich über Remote auch meinen Rechner steuern der wiederum die Musik per Airport Express an die Stereoanlage schickt? Das wäre meine Lösung.
     
  9. DaFeeT

    DaFeeT Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    28.09.08
    Beiträge:
    712
    Es muss sich nur alles im gleichen Netzwerk befinden. Also kannst du im Dachgeschoss den Mac im Keller steuern, welcher die Musik per AirPort Express an die Stereoanlage im Dachgeschoss streamt. ;)
     
  10. Black||Flag

    Black||Flag Macoun

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    121
    Okay, herrlich, ich glaube hier haben wir die (stylische) Lösung für meine Wohnung, vielen Dank an Euch!!
     
  11. alex070182

    alex070182 Carola

    Dabei seit:
    18.07.07
    Beiträge:
    112
    viel spaß damit :) ich steuer auch all meine musik hier über remote :)
     
  12. Black||Flag

    Black||Flag Macoun

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    121
    Nur als kurze Rückmeldung: Remote ist wirklich ein Knaller, funktioniert tadellos und hat wirklich jede Funktion, die man benötigt. Danke für diesen Tipp. Wenn jetzt noch iTunes ordentlich strukturieren könnte, wäre die Musikwelt in Ordnung.
     

Diese Seite empfehlen