1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iphone als usb-stick (endlich!!!)

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von countrydarkness, 21.07.08.

  1. countrydarkness

    countrydarkness Prinzenapfel

    Dabei seit:
    06.02.06
    Beiträge:
    543
    der artikel klingt vielversprechend!

    das iphone als externe hdd und als usb-stick immer und überall via http, ftp und bonjour!!??
    ginge es noch besser????

    http://www.iphone-ticker.de/2008/07...tacase-macht-iphone-zum-drahtlosen-usb-stick/
     
  2. jarod

    jarod Spartan

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.593
    Oh fein, würde dann doch auch mit dem iPod touch ebenso gehen, oder nicht?
     
  3. derStyler

    derStyler Ingol

    Dabei seit:
    07.10.07
    Beiträge:
    2.083
    denke schon
     
  4. dadd

    dadd Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    21.02.08
    Beiträge:
    177
    Aber wie bitte kann man denn sein iPhone als Hdd benutzen? o_O

    Schrecklich sowas...
     
  5. derStyler

    derStyler Ingol

    Dabei seit:
    07.10.07
    Beiträge:
    2.083
    warum nicht ?
     
  6. countrydarkness

    countrydarkness Prinzenapfel

    Dabei seit:
    06.02.06
    Beiträge:
    543
    ich find's ganz praktisch, da ich den meisten platz auf meinem iphone eh nicht nutze und so ganz unkompliziert (hoffentlich) daten an verschiedenen orten verfügbar haben kann. das wäre eine echte erleichterung, zumal ich ständig meinen usb-stick irgendwo liegen lasse oder drauf trete... :(
     
  7. FlemFlem

    FlemFlem Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    06.02.08
    Beiträge:
    415
    genial. endlich
     
  8. Thyraz

    Thyraz London Pepping

    Dabei seit:
    14.05.08
    Beiträge:
    2.050
    TouchFS aus dem App Store kann das jetzt schon.
     
    countrydarkness gefällt das.
  9. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Großer Nachteil der Lösung: Man benötigt einen WLAN-Zugang. In vielen Büros ist das nicht (oder wenigstens nicht einfach) möglich. Technisch sieht das Tool aber sauber programmiert aus.

    Bei den momentanen Preisen für USB-Sticks ist eigentlich der Speicherplatz auf dem iPhone für die Nutzung als "dummer" USB-Stick viel zu teuer.
    USB-Sticks gibt es auch in sehr kompakter Bauweise für den Schlüsselbund oder für den Geldbeutel.

    Das ist aber nur meine bescheidene Meinung.
     
  10. rastex

    rastex Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    02.11.07
    Beiträge:
    374
    eben... mit wlan ist das ja kein wirklicher usb stick... und die dinger kosten n APPLE und n EI ^^

    ist fürs iphone schon fast zu schade.
     
  11. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Nur mal so als Rechenbeispiel: TouchFS (da für DiskCase noch kein Preis feststeht) kostet 11,99 Euro. Ein neuer 4GB USB Stick von SanDisk unter 10 Euro.
     
  12. Fanboy

    Fanboy Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    07.07.08
    Beiträge:
    3.052

    iPhone hat aber 8 oder 16GB nicht 4.

    Also Geld würde ich dafür auch nicht zahlen,aber wenn es gratis ist würd ich es nehmen.
     
  13. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Das war auch als Vergleichsrechnung gedacht, um zu sehen, wie viel das Feature USB-Stick kostet. Es werden wohl die wenigsten Leute mehr als 4GB ihres iPhones für USB-Stick-Zwecke verwenden.

    Hast Du mal ausgerechnet, wie viel Euro Du pro GB auf einem iPhone zahlst, wenn Du ihn als USB-Stick nutzt?

    Mal ne "dumme" Rechnung: Ziehe den Preis des 16GB iPhones von Preis des 8 GB iPhones ab und rechne die Kosten für die App drauf, dann hast Du so ungefähr die Reinsumme, die Du für 8GB transportablen Speicherplatz ausgibst (ca. 100 (M) bis 29 Euro (XL) ).
    Im Vergleich dazu: Ein 8 GB Marken-USB-Stick kostet 35 Euro bei Amazon. Zwei 4 GB Sticks kosten 20 Euro. Das iPhone als USB-Stick zu verwenden, rechnet sich also kaum. Insbesondere kommt man als Poweruser ja eh schon kaum mit dem Speicherplatz aus (meine Musik- und Videobibliothek ist deutlich über 16GB)
     
  14. countrydarkness

    countrydarkness Prinzenapfel

    Dabei seit:
    06.02.06
    Beiträge:
    543
    na das schöne am iphone ist ja, dass es mehr als nur telefonieren kann! ;)

    nur als usb-stick wäre es sicherlich ein teures vergnügen, aber du kannst damit telefonieren, im internet surfen, mails checken, fotos machen, musik hören, deine präsentationen und deinen rechner steuern, termine verwalten, bücher lesen etc etc.

    ich bin kein freund von kleinen gadgets hier und da. ich hab aus «beruflichen» gründen immer einen mini-laserpointer dabei und selbst der fällt mir schon negativ auf.

    eine plattformübergreifende lösung qua wlan würde meinen anforderungen reichen, verstehe aber, dass in vielen büros das ein problem darstellt.

    ich werde den bananenbieger sicherlich nicht überzeugen können, für mich aber ist das eine gute sache. ;)

    edith sagt danke an den touchFS tipgeber!
     
  15. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Sobald sowas wie Documents to Go auf dem iPhone verfügbar sind, sieht auch für mich die Sache anders aus...

    Wenn das Programm Freeware wäre, würde ich es mir auch als Notlösung installieren, falls ich mal keinen USB-Stick dabei habe.
     
  16. Microsaft

    Microsaft Blutapfel

    Dabei seit:
    03.01.08
    Beiträge:
    2.575
    find das auch höchst amüsant
    der preis ist doch sehr übertrieben für das was man erhält...
    da kann man nur auf günstigere anbieter oder gar ne kostenlose variante hoffen



    wg der größe
    dass die mediathek der meisten leute größer ist als es speicherplatz auf nem iphone gibt ist ja nachzuvollziehen. aber gottseidank gibt itunes einem ja noch die möglichkeit nur ausgewählte dateien zu synchronisieren....
    wobei ich mit 8gb noch hinkomme an musik (mir ist leider vor einiger zeit meine mediathek-hdd "abgeraucht"). videos habe ich immer nur drauf wenn diese auch geguckt werden sollen....


    die möglichkeit wichtige dokumente immer bei mir zu haben find ich allerdings auch sehr interessant.
     
  17. fabischm

    fabischm Zabergäurenette

    Dabei seit:
    06.03.08
    Beiträge:
    605
    Ich finde das Tool ganz nützlich....Denn was hat man immer dabei???? Sein iPhone;););)
     
  18. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Und wie verbindet man das iPhone mit dem Computer? Nicht jeder Rechner hat WLAN und nicht in jedes WLAN kommt man einfach rein.
     
  19. Thyraz

    Thyraz London Pepping

    Dabei seit:
    14.05.08
    Beiträge:
    2.050
    Ich sehe diese Programme auch weniger als Wlan-Stick.

    Es ist endlich die Lösung Dokumente mit sich zu schleppen und betrachten zu können,
    ohne sie sich zumailen zu müssen.

    Eine Funktion die IMO seit Anfang ins iPhone gehört hätte nachdem es PDF und Office Dokumente lesen kann.

    Da es nun mal nicht so gekommen ist, sind die Programme für diesen Zweck sinnvoll und evtl. auch das Geld wert.
    Mal sehen was DataCase kosten wird.
     
  20. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Der Threadtitel ist völlig falsch, denn USB-Stick wird das iPhone ohne Jailbreak niemals, solang Apple es nicht will. Und Apple will es nach wie vor nicht..
     

Diese Seite empfehlen