1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

iPhone als Modem zusaetzliche Kosten

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Remy, 09.06.09.

  1. Remy

    Remy Braeburn

    Dabei seit:
    09.06.09
    Beiträge:
    43
    http://macnews.de/news/116566.html

    Wenn man das iPhone als Modem benutzt verursacht das zusaetzliche Kosten ?
    Was soll denn der Bloedsinn, schliesslich konnte man mit ner 2ten Sim Karte ins Internet, und musste dafuer soweit ich weiss keine zusaetzlichen monatlich anfallenden Kosten begleichen. Bis auf die einmalig anfallende Zahlung der 2ten Sim Karte.
    Und das ist im Endeffekt auch nix anderes als uebers iPhone ins Internet zu gehen, bzw verursacht fuer T-Mobile die gliechen Kosten.

    Nur weil es jetzt einfacher ist auch den PC uebers iPhone zu bringen, und dies bedeutet das es im Endeffekt auch mehr Kunden machen werden, ist es lange kein Grund fuer eine in dem Fall offensichtliche Preiserhoehung.
     
  2. fabischm

    fabischm Zabergäurenette

    Dabei seit:
    06.03.08
    Beiträge:
    605
    1. ist das für T-Mobile nicht das gleiche, denn beim Computer fällt mehr Traffic an als beim iphone und
    2. will T-Mobile, dass man sich für das mobile surfen ihre anderen Angebote holt. z.B. Laptop mit teurem Internet-Vertrag.
     
  3. chri1985

    chri1985 Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    13.03.09
    Beiträge:
    241
    Das hier habe ich von T-Mobile:

    Sehr geehrter Herr XXXX,

    sofern Sie ein iPhone 3 G besitzen, ist es mit der neuen Software 3.0 voraussichtlich ab dem 01.08.09 möglich, das iPhone als Modem zu nutzen.

    Laut unseren derzeitigen Informationen, wird T-Mobile dazu eine zusätzliche Tarifoption zur Verfügung stellen.

    Über etwaige Kosten, können wir Ihnen zu diesem Zeitpunkt noch keine genauen Informationen liefern.

    Wir bitten Sie daher, sich frühestens ab dem 17.06.09, da wird die Software voraussichtlich auf der Homepage von Apple zum Download angeboten, wieder zu melden, dann können wir Ihnen eventuell schon Genaueres sagen.

    Wir bedanken uns für Ihre Anfrage und wünschen Ihnen noch einen schönen Tag.

    Mit freundlichen Grüßen

    MultiMediaService

    T-Mobile Deutschland GmbH
    Aufsichtsrat: Hamid Akhavan (Vorsitzender)
    Geschäftsführung: Dr. Georg Pölzl (Sprecher),
    Thomas Berlemann, Albert Henn, Dr. Christian P. Illek,
    Dr. Raphael Kübler, Günther Ottendorfer, Dr. Steffen Roehn
    Eintrag: Amtsgericht Bonn, HRB 59 19, Sitz der Gesellschaft Bonn
    USt-Id.Nr.: DE 122265872
    WEEE-Reg.-Nr.: DE60800328
     
  4. Remy

    Remy Braeburn

    Dabei seit:
    09.06.09
    Beiträge:
    43
    sehe ich nicht so.
    Ich habe schliesslich einen Internetflatrate Tarif mit T-Mobile abgeschlossen. Die Klausel des sie meine Geschwindigkeit reduzieren wenn ich viel Traffic verbrauche habe ich auch akzeptiert.
    Trotzdem heisst es ich kann soviel surfen wie ich will, sie duerften mir doch auch nicht verbieten den ganzen tag youtube videos zu laden ohne sie anzuschauen.
    Des T-Mobile damit nicht einverstanden ist, und moechte des ich auf ihre Angebote umsteige, ist mir doch egal, ich habe doch bereits einen mobilen Internetzugang mit Flatrate erworben.
     
  5. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.471
    Und was steht im Kleingedruckten? Bei mir (Complete S Original) steht drin, daß ich mit einer Multisim auch andere Geräte ins Internet bringen darf. Ohne weitere Kosten bis auf die 30 Euro für die Karte.
    Deswegen bleibe ich auch in meinem Tarif.
     

Diese Seite empfehlen