1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Iphone als Mail Client ungeeignet / fehlerhaft?

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von mike238746, 06.10.08.

  1. mike238746

    mike238746 Erdapfel

    Dabei seit:
    06.10.08
    Beiträge:
    1
    Hallo zusammen,

    nach Tagen des Probierens und der Konfiguration komme ich nicht weiter, bzw. verstehe nicht wirklich wie das Iphone funktioniert. Ich hoffe hier kann mir jemand helfen ...
    Erstmal die Daten:
    - habe ein Iphone 3G, original T-Mobile mit Vertrag, SW 2.1
    Was möchte ich tun:
    - Emails von mehreren Konten vernünftig mit dem Iphone syncen, und zuverlässig im Iphone bearbeiten können.

    Ich habe drei Mail Accounts, bei Strato, 1u1 und T-Online. Alle drei Accounts habe ich als Pop3 Accounts korrekt im Iphone konfiguriert mit manueller Übertragung, da ja kein Pushdienst verfügbar und sporadisch funktioniert es auch.

    Nun zu dem von mir beobachteten Verhalten:
    - wenn ich in einen der Accounts gehe, verbindet sich das Iphone zum Account und überträgt zuerst die header. Öffne ich dann eine Mail kann ich diese meist lesen (idealfall), manchmal erhalte ich auch die Meldung: Diese Email wurde nicht vom Server geladen
    - versuche ich diese eben erfolgreich gelesene Mail erneut zu lesen und habe kein Netz, erscheint wieder die Meldung "Diese E-Mail wurde nicht ....."
    - Gehe ich öfter in die Mail Accounts, erhalte ich die Meldung Benutzer/Kennw falsch. Auch mein Outlook erlaubt keine Verbindung zum Pop3 Account, wenn ich gerade Mails mit dem Iphone abgerufen habe mit der Meldung das die Box gelockt ist. Anscheinend schliesst das Iphone die Pop3 Verbindung nicht sauber?

    Folgendes verstehe ich nicht:
    - alle Accounts sind Pop3 Accounts, also spätestens nach dem Öfnnen im Iphone sollten sie im Iphone sein und OHNE weitere Verbindung zum Pop Server zu öffnen sein. Selbst wenn die Verbindung immer versucht wird, sollten bei einer fehlgeschlagenen Verbindung die lokale Mail anezeigt werden
    - Selbst wenn ich die Mails per Outlook abrufe (und dabei auch vom Server lösche), und diese (zuvor ans Iphone übertragene) Mail erneut öffne, zeigt er mir die Mail nur mit Netzverbindung an. Völliger Unsinn, denn auf dem Server ist die Mail zu diesem Zeitpunkt nicht mehr.

    Anscheinend kann das Iphone also keine Mails anzeigen ohne sich zumindest auf den Pop Server zu verbinden, und zwar egal ob die Mail schon abgerufen ist oder nicht.

    Imap hilft auch nicht, da ich ja das Iphone quasi auch als "offline" Mail Client verwenden möchte und eben nicht möchte das die Möglichkeit bereits übertragene Mails zu lesen von der Netzverfügbarkeit abhängt.

    Für mich ist das Iphone also als Mail Client nicht nutzbar, da zu unzuverlässig. Mal zeigt er alles prima an, um dann 10 Minuten später die gleiche Mail mit der o.g. Fehlermeldung nicht mehr anzuzeigen. Manche Mails kommen nie an, der o.g. Fehler erscheint immer, obwohl die Mail als ungelesen auf dem Pop Server liegt. Und kann es sein das ich im Postfach keine eigenen Ordenr anlegen kann?

    Bin für jede Hilfe mehr als dankbar, eine genaue Erklärung der Funktionsweise wäre gut, ich würde nämlich gerne verstehen wie das Iphone arbeitet.

    MobileMe habe ich auch schon probiert, die unterstützen aber nur einen Pop3 Account der noch nicht mal periodisch automatisch abgerufen wird :(

    Ein zentraler EMaildienst der meine POP Accounts automatisch abfragt und das ganze dann auf das Iphone pushed wäre perfekt, wenn ich diese dann auch ohne Netzt lesen und bearbeiten kann.

    Danke für Eure Hlfe !

    Mike
     
  2. draa

    draa Riesenboiken

    Dabei seit:
    30.08.08
    Beiträge:
    293
    Ich habe bis zur aktuellen 2.1 Version immer meine pop-Accounts per GMail gefetched und dann GMail für's iPhone eingerichtet. Seit kurzer Zeit klappt das mit dem pushen aber nicht mehr. Vielleicht ändert sich das bald endlich wieder - dann würde ich dir das empfehlen... :p
     

Diese Seite empfehlen