[8] iPhone 8 beim Aufdrehen auf Logo gefroren

idrewax

Erdapfel
Mitglied seit
13.07.19
Beiträge
3
Hallo Leute!
Ihr seid meine letzte Hoffnung...

ich habe vor einigen Wochen probiert einer guten Freundin zu helfen.. und zwar handelt es sich um ein iPhone 8, das plötzlich ausging, als sie ihre Fotos via USB-Kabel auf ihren Laptop kopieren wollte. Seit diesem Zeitpunkt hängt das iPhone beim Booten beim Apple Logo und startet sich ständig neu.

Ich habe etwas Erfahrung mit ähnlichen Problemen gehabt, jedoch sehe ich da einfach keinen Ausweg. Das Ding ist, sie braucht unbedingt ihre (leider nicht durch Backup gesichert) Fotos! Ansonsten könnte ich einfach die Software neu raufsetzen.

Details:
Wie gesagt es lässt sich selbst nach einigen Stunden nicht aufdrehen. Ich wusste jedoch, dass nicht die aktuellste iOS Version drauf ist, und dachte mir vielleicht liegt der Fehler einfach beim Bootscreen und ich kann es durch eine Aktualisierung über iTunes beheben. Schön wär‘s. Dies habe ich auch probiert, mit der neuesten Version.

Folgendes ist passiert:
Es sieht am ersten Blick alles gut aus, jedoch bricht die Aktualisierung im letzten Moment ab, mit dem Fehlercode 14. Dieser Code tritt auf wenn:
1) Das USB-Kabel beschädigt ist, sprich eine instabile Verbindung stattfindet.
2) Speichermangel
3) Veraltete iTunes Version
4) Schlechte Internetverbindung
und die weiteren üblichen Ursachen.

Nach diesem Vorgang befindet sich das iPhone nur noch im Wiederherstellungsmodus und da komme ich nicht mehr raus.

also, zu 1) ich habe mehrere (originale) Kabel durchprobiert, das problem besteht. Selbst auf verschiedenen Plattformen hab ich den ganzen Prozess durch. (iMac, 2 verschiedene Windows Laptops, Windows PC, alles jeweils mit aktuellster iTunes Version)
2) folgt
3) immer die aktuellste Version verwendet
4) mit LAN Kabel probiert, verschiedene WLAN Verbindungen, ...

alles im Recovery Modus, sowie DFU Modus probiert, nichts hilft ...

Das Ganze lässt sich dann nur noch auf den Speichermangel eingrenzen... Sie meinte nämlich dass sie fast keinen freien Speicher mehr hatte, darum die (gescheiterte) Fotoübertragung.

Was könnte ich noch machen? Wenn ich zu Apple gehe, wird sowieso automatisch alles gelöscht soviel ich weiß, somit ist das keine günstige Lösung. Soll ich sogenannte iOS Recovery Softwares probieren? Ich traue diesen Programmen nicht ganz, außerdem sind die meisten, die sowas versprechen nicht kostenlos.

Ich bin für jeden Rat sehr dankbar!!!

(falls irgendwelche Einzelheiten fehlen, bitte bescheid sagen, habe probiert das Dilemma so ausführlich wie möglich zu beschreiben!)

Lieben Gruß

Alex
 
  • Like
Wertungen: Passwort123

Plus1337

Cripps Pink
Mitglied seit
11.05.15
Beiträge
153
Hast du kein älteres Backup das du zum Test aufspielen kannst ? Viel mehr kann ja nicht mehr schief gehen
 

idrewax

Erdapfel
Mitglied seit
13.07.19
Beiträge
3
Hast du kein älteres Backup das du zum Test aufspielen kannst ? Viel mehr kann ja nicht mehr schief gehen
Leider nicht.. Und ich komm nicht mal dazu ein Backup draufzuspielen, da das iPhone sich im Wiederherstellungsmodus befindet..
 

Passwort123

Golden Delicious
Mitglied seit
08.09.19
Beiträge
6
Ich hab das gleiche Problem! Hab mir gerade fast "Dr Fone Reparieren" gekauft, weil es laut Herstellerseite beim Fehler 14 helfen soll. Allerdings dürfte es bei mir am Speichermangel liegen und ich kann mir nicht vorstellen, dass das dann funktioniert. Hab (genauso wie du) nicht den besten Eindruck von diesen Softwares und der Preis schreckt mich (noch) ab. Das Tool spielt ja letztlich auch nur die Firmware drauf.

Habt ihr eine Lösung gefunden?
 
Zuletzt bearbeitet:

idrewax

Erdapfel
Mitglied seit
13.07.19
Beiträge
3
Ich hab das gleiche Problem! Hab mir gerade fast "Dr Fone Reparieren" gekauft, weil es laut Herstellerseite beim Fehler 14 helfen soll. Allerdings dürfte es bei mir am Speichermangel liegen und ich kann mir nicht vorstellen, dass das dann funktioniert.

Habt ihr eine Lösung gefunden?
Genau das selbe hatte/habe ich auch vor, bin mir aber nicht sicher ob das was helfen wird...

Leider immer noch keine Lösung gefunden
 

faith250285

Cripps Pink
Mitglied seit
06.08.17
Beiträge
154
Gibt doch bestimmt jemanden der die Erfahrung gemacht hat und sagen kann, ob es funktioniert oder nicht.
Ich weiß ist ne blöde Antwort aber googelt es doch mal.
 

Passwort123

Golden Delicious
Mitglied seit
08.09.19
Beiträge
6
Die Software installiert meinem Verständnis nach ja auch nur die Firmware, die man im Recovery-Modus auch unter "aktualiseren" runterlädt. Unser Problem ist ja offenbar der Speichermangel. Man müsste daher ja eigentlich eine ältere iOS-Version installieren, die dann ggf. kleiner ist und noch auf das Handy passt. Die neuesten Versionen sind zu groß. Nur leider ist ja ein Downgrade bzw. die Installation einer älteren Version nicht möglich. Das war zumindest das Ergebnis meiner Recherche.