• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.
Apfeltalk Weihnachtsbanner

iPhone 7 Wiederherstellung nicht möglich

JazzSi

Golden Delicious
Mitglied seit
13.11.19
Beiträge
6
Hallo ihr Lieben,

mein iPhone 7 scheint den Geist aufgegeben zu haben.
Vorgestern schaltet sich das Gerät während der Nutzung, trotz geladenem Akku einfach aus und ließ sich seitdem nicht mehr anschalten.
Laut iTunes bzw. seit macOSCatalina laut dem Finder befindet sich das iPhone im Wartungszustand und muss wiederhergestellt werden.
Beim Versuch es wiederherzustellen erscheint die Fehlermeldung: " Das iPhone konnte nicht wiederhergestellt werden. Ein unbekannter Fehler ist aufgetreten (6)". Das Apfellogo sowie ein "Fortschrittsbalken" (allerdings ohne Fortschritt) werden angezeigt und bleibt auch so bis ich das Kabel rausziehe.
Laut support.apple.com verweist Fehler 6 auf eine aktive Sicherheitssoftware (Virenprogramm usw.). Nur habe ich auf dem Macbook keine Sicherheitssoftware installiert. Habe es auch mit deaktivierter Firewall versucht. Kein Erfolg.
Habe die Hostdatei überprüft, aber da funktioniert alles (bin der Anleitung auf support.apple.com nachgegangen).
Habe quasi alle Schritte die hier https://support.apple.com/de-de/HT201413 beschrieben wurden abgearbeitet. Nichts.
Auch auf dem Windows-Laptop meines Mannes, die selbe Fehlermeldung trotz deaktivierter Sicherheitssoftware und Firewall.
Es reagiert auf keinerlei Tastendrücke, egal ob nur Seitentaste oder Seitentaste und leiser-Taste und auch egal wie lange. Auch wenn ich es an Strom anschließe passiert gar nichts.
Der Bildschirm bleibt schwarz.

Was kann ich tun bzw. was ist passiert?
Wäre echt traurig, wenn das gute Ding einfach kaputt wäre.

Vielen Dank schonmal für eure Hilfe!
 

David Simpson

Rheinischer Krummstiel
Mitglied seit
22.08.15
Beiträge
376
Guten Abend,

wie ist denn der Zustand vom Akku? Kann es sein, dass dieser hinüber ist? Vielleicht solltest du dich an einen Apple Store wenden. Dort bekommst du einen neuen Akku und man wird auch dein iPhone überprüfen können. Ersatzweise kannst du auch in einer freien Werkstatt einen neuen Akku einbauen lassen. Dieser wäre dann aber nicht Original, aber eben auch günstiger.

Es wird sicherlich an der Hardware liegen, da bei einem bloßen Softwarefehler eine Wiederherstellung meiner Erfahrung nach nicht verhindert wird.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen und wünsche dir alles gute.

David
 

JazzSi

Golden Delicious
Mitglied seit
13.11.19
Beiträge
6
Guten Abend,

wie ist denn der Zustand vom Akku? Kann es sein, dass dieser hinüber ist? Vielleicht solltest du dich an einen Apple Store wenden. Dort bekommst du einen neuen Akku und man wird auch dein iPhone überprüfen können. Ersatzweise kannst du auch in einer freien Werkstatt einen neuen Akku einbauen lassen. Dieser wäre dann aber nicht Original, aber eben auch günstiger.

Es wird sicherlich an der Hardware liegen, da bei einem bloßen Softwarefehler eine Wiederherstellung meiner Erfahrung nach nicht verhindert wird.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen und wünsche dir alles gute.

David

Hallo David,

Vielen Dank für deine Antwort. Der Akku wurde erst im Juni 2019 im Apple-Store getauscht. Den genauen Zustand kann ich jetzt natürlich nicht sagen aber müsste noch über 95% haben. Kann es trotzdem daran liegen?

Viele Grüße
Jessi
 

ossinator

Starking
Mitglied seit
21.10.11
Beiträge
221
Dieses beschriebene Problem hatte ich damals bei meinem 3 Monate altem 7er auch. Es wurde nach einer kurzen Überprüfung im Apple Store getauscht. Eine genaue Ursache hat mir der Mitarbeiter damals nicht gesagt, lediglich dass es sich um einen Hardwarefehler handelt und es nicht das erste 7er mit diesem Fehler war.
Ich weiß, es hilft dir jetzt nicht unbedingt weiter, erhärtet allerdings den Verdacht einer nicht kostengünstigen Behebung.
 
  • Like
Wertungen: dg2rbf

JazzSi

Golden Delicious
Mitglied seit
13.11.19
Beiträge
6
Dieses beschriebene Problem hatte ich damals bei meinem 3 Monate altem 7er auch. Es wurde nach einer kurzen Überprüfung im Apple Store getauscht. Eine genaue Ursache hat mir der Mitarbeiter damals nicht gesagt, lediglich dass es sich um einen Hardwarefehler handelt und es nicht das erste 7er mit diesem Fehler war.
Ich weiß, es hilft dir jetzt nicht unbedingt weiter, erhärtet allerdings den Verdacht einer nicht kostengünstigen Behebung.
Vielen lieben Dank für deine Antwort. Sowas hatte ich schon befürchtet. Aber auch gut zu wissen, dass es nicht an meiner Inkompetenz liegt. Das Gerät ist inzwischen 3 Jahre alt, somit wird sich die Reparatur wohl kaum mehr lohnen. Sehr schade, aber dann bleibt mir wohl nichts anderes übrig als mir ein Neues zu holen (wenn die Auswahl nur nicht so groß und die Preise nicht so erschlagend wären).
Vielen lieben Dank nochmal :)
 

ossinator

Starking
Mitglied seit
21.10.11
Beiträge
221
Wenn du die Möglichkeit hast, würde ich doch ein Ticket beim Apple Store öffnen und mal vorbeischauen. Dort bekommst du Gewissheit und es kostet nichts (ausser die Anfahrt und Zeit).
 

JazzSi

Golden Delicious
Mitglied seit
13.11.19
Beiträge
6
Wenn du die Möglichkeit hast, würde ich doch ein Ticket beim Apple Store öffnen und mal vorbeischauen. Dort bekommst du Gewissheit und es kostet nichts (ausser die Anfahrt und Zeit).
Alles klar vielen Dank. Leider ist der nächste Apple-Store über 100km von mir weg. Früher konnte man mal für 29€ bei Apple Support-Fälle kaufen und dann auch telefonisch beraten werden. Das gibt es leider nicht mehr, zumindest konnte ich es auf der Website nicht finden. Evtl. kann ich das Gerät noch an Bastler verkaufen, die dann wenigstens den Akku oder ähnliches wiederverwenden können.

Vielen Dank nochmal für Deine Hilfe.
 

JazzSi

Golden Delicious
Mitglied seit
13.11.19
Beiträge
6
Vielen lieben Dank für den Link. Tatsächlich habe ich da nicht angerufen, bzw. diese Nummer gar nicht gefunden. Ich hab mich hier https://getsupport.apple.com durchgeblickt, bis ich zur Auswahl hatte das Gerät einzuschicken (Kostenvoranschlag fast 300€), zu einem Apple-Store zu fahren oder "jetzt mit dem Apple Support sprechen" und nach Eingabe der Seriennummer stand da "Laut unseren Daten kommt Ihr Gerät nicht für den kostenlosen technischen Support infrage." Es gab noch die Möglichkeit eine Ausnahme zu beantragen aber da traf keine Auswahlmöglichkeit für mich zu. Also habe ich nach diesem einmaligen Support-Fall-kaufen, den ich noch von früher kannte gegoogelt, aber da konnte ich nichts finden.
Ich werd da nachher mal anrufen, hoffe die können mir (kostenfrei?) helfen bzw. bestätigen, dass es sich sozusagen um "wirtschaftlichen Totalschaden" handelt.
 
  • Like
Wertungen: Wotan18m14

JazzSi

Golden Delicious
Mitglied seit
13.11.19
Beiträge
6
Das solltest du erwähnen, die Garantie für die Reparatur ist zwar abgelaufen, schaden kann der Hinweis aber nicht.
Vielen Dank für den Hinweis, das habe ich erwähnt. Allerdings konnte mir am Telefon auch nicht geholfen werden. Ich wurde auf einen Apple-Store bzw. Gravis o.ä. in meiner Nähe verwiesen, die sich das dann nochmal genauer anschauen würden und dazu mehr sagen könnten. Eine Reparatur könnte dann bis zu 350€ (Austausch des Geräts) kosten.
Ich werde mal schauen, ob ich am Wochenende die Zeit finde zu Gravis zu fahren, wobei ich zugeben muss mit denen (bei uns) keine guten Erfahrungen gemacht zu haben. Bisher waren immer alle Techniker krank oder im Urlaub und ich solle in 2-3 Wochen wiederkommen (so 4 mal erlebt bis ich dann doch den weiten Weg zum Apple Store auf mich genommen habe). Aber gut, einen Versuch ist es wert.

Vielen Dank für alle Antworten bisher, falls ich noch was in Erfahrung bringe werde ich das hier mitteilen, damit anderen mit dem gleichen Problem evtl. geholfen werden kann.