iPhone 6s startet nach Update immer wieder neu

Florent

Golden Delicious
Mitglied seit
24.11.20
Beiträge
10
Hallo an alle,

ich habe mir neulich ein iPhone 6s auf eBay Kleinanzeigen bestellt. Mit den Problem dass es sich nach 1-5 Minuten neu startet. Der Verkäufer meinte dass das Problem erst nach dem Update auf iOS 14 kam. Nun dachte ich mir: Ok, kauf ich mir, man muss warscheinlich nur den Akku austauschen -> Habe ich gemacht aber es hat nichts gebracht (Außer das die Akkukapazität jetzt auf 100 % ist).

Hat da irgendwer eine Idee? Ich habe iOS 14.2 neu installiert -> kein Erfolg und auch auf die iOS 14.3 BETA geupdated -> hat auch nichts gebracht.

Ich freue mich auf jede Nachricht!

LG
 
Zuletzt bearbeitet:

Ijon Tichy

Champagner Reinette
Mitglied seit
21.11.06
Beiträge
2.611
Hmm da häng ich mich mal dran, denn meiner Tochter geht das gerade auch so. Auch ein 6S.
 

doc_holleday

Graue Französische Renette
Mitglied seit
14.01.12
Beiträge
12.147
Das Gerät über den DFU-Mode wiederherstellen mit iOS 14.2 wiederherstellen und erst mal kein Backup einspielen.

Wenn es dann nicht läuft, ist ein Hardware-Defekt die nächst wahrscheinliche Ursache. Ggf. noch irgendeine Inkompatibilität mit iOS 14.2, aber dazu habe ich hier bisher sehr wenig bis nichts gelesen.
 

doc_holleday

Graue Französische Renette
Mitglied seit
14.01.12
Beiträge
12.147
Es liegt mir wirklich fern noch mehr schlechte Laune zu verbreiten, aber die iPhones 6s und SE 1 sind die ältesten iPhones, die noch iOS 14 bekommen haben. Ob iOS 15 noch auf diesen laufen wird ist fraglich...
 

Florent

Golden Delicious
Mitglied seit
24.11.20
Beiträge
10
Das Gerät über den DFU-Mode wiederherstellen mit iOS 14.2 wiederherstellen und erst mal kein Backup einspielen.

Wenn es dann nicht läuft, ist ein Hardware-Defekt die nächst wahrscheinliche Ursache. Ggf. noch irgendeine Inkompatibilität mit iOS 14.2, aber dazu habe ich hier bisher sehr wenig bis nichts gelesen.
Ja, habe ich probiert: iOS 14.2 neu heruntergeladen und installiert aber hat nichts gebracht.
Es liegt mir wirklich fern noch mehr schlechte Laune zu verbreiten, aber die iPhones 6s und SE 1 sind die ältesten iPhones, die noch iOS 14 bekommen haben. Ob iOS 15 noch auf diesen laufen wird ist fraglich...
Ich weiß, da wird kein iOS 15 kommen, aber evtl. wird es ja bei der Version 14.4 oder so gefixt
 

doc_holleday

Graue Französische Renette
Mitglied seit
14.01.12
Beiträge
12.147
Wenn du für die Installation von 14.2 den DFU Mode genutzt hast (und z.B. nicht nur das einfache Wiederherzustellen über iTunes/Finder), dann hilft wohlmöglich nur noch ein Hardware-Spezialist. Oder halt warten und hoffen, dass es mit irgendeinem Update auf einmal doch wieder funktioniert.
 
  • Like
Wertungen: dg2rbf

Florent

Golden Delicious
Mitglied seit
24.11.20
Beiträge
10
Wenn du für die Installation von 14.2 den DFU Mode genutzt hast (und z.B. nicht nur das einfache Wiederherzustellen über iTunes/Finder), dann hilft wohlmöglich nur noch ein Hardware-Spezialist. Oder halt warten und hoffen, dass es mit irgendeinem Update auf einmal doch wieder funktioniert.
Ja, das mit den Hardware-Spezialist kostet aber wahrscheinlichen mehr als das Handy noch Wert ist...

Ich habe auch natürlich das Handy in den DFU Mode gesetzt und dann per iTunes zurückgesetzt also aktualisieren und wiederherstellen.

Naja ich schau mal wie du sagst und warte noch etwas ab. Aber ich könnte nichts anderes mehr machen oder?
Nochmal als Zusatzfrage: Ein Downgrade z. B. auf iOS 13.7 funktioniert nicht oder? Auch mit anderen Tools nicht ? Das wäre so eine Möglichkeit, aber mit iTunes weiß ich das es keine Chance gibt.

Unbenannt.png
 
Zuletzt bearbeitet:

Ijon Tichy

Champagner Reinette
Mitglied seit
21.11.06
Beiträge
2.611
Es liegt mir wirklich fern noch mehr schlechte Laune zu verbreiten, aber die iPhones 6s und SE 1 sind die ältesten iPhones, die noch iOS 14 bekommen haben. Ob iOS 15 noch auf diesen laufen wird ist fraglich...
Na aber von iOS 15 hat ja auch keiner geträumt.. ;)
 

Ijon Tichy

Champagner Reinette
Mitglied seit
21.11.06
Beiträge
2.611
Gerade habe ich erfahren, dass meine Tochter noch auf iOS 13 ist. Also liegt es nicht am iOS.
 

Florent

Golden Delicious
Mitglied seit
24.11.20
Beiträge
10
Gerade habe ich erfahren, dass meine Tochter noch auf iOS 13 ist. Also liegt es nicht am iOS.
Hmmm wie macht die das, wenn ich fragen darf? Ist das nicht nervig wenn es immer ausgeht?

Wirst du das Handy irgendwie noch versuchen zu reparieren?
 

Gwadro

Winterbanana
Mitglied seit
20.10.12
Beiträge
2.184
Das Forum und das Netz wären voll mit Meldungen, wenn es ein grundsätzliches Problem bei dem iPhone 6S mit iOS 14.x gäbe.

Nur mal so als Denkanstoß.
 

Florent

Golden Delicious
Mitglied seit
24.11.20
Beiträge
10
Das Forum und das Netz wären voll mit Meldungen, wenn es ein grundsätzliches Problem bei dem iPhone 6S mit iOS 14.x gäbe.

Nur mal so als Denkanstoß.
Ja hast natürlich recht, aber ich frage mich ja was kaputt sein könnte und ob jemand wie z. B. Ijon Tichy das selbe Problem hat/hatte und es gelöst hat.
 

Gwadro

Winterbanana
Mitglied seit
20.10.12
Beiträge
2.184
Spontane Reboots deuteten in der Vergangenheit häufig auf sich aufblähende Akkus hin.
Angefangen beim 3GS, bei dem das Mainboard verbogen wurde.

Da du den Akku schon getauscht hast, kann durchaus ein Hardware-Defekt vorliegen, zumal du die Vorgeschichte des Gerätes nicht kennst.
 

Florent

Golden Delicious
Mitglied seit
24.11.20
Beiträge
10
Ja, schade ist aber leider so. Danke auf jeden Fall für deine Antwort!
 

Ijon Tichy

Champagner Reinette
Mitglied seit
21.11.06
Beiträge
2.611
Hmmm wie macht die das, wenn ich fragen darf? Ist das nicht nervig wenn es immer ausgeht?

Wirst du das Handy irgendwie noch versuchen zu reparieren?
Das ist wohl nicht immer so. An manchen Tagen ständig, heute wohl wieder alles normal.

Jemand hat was von aufgeblähtem Akku geschrieben. Scheint mir plausibel. Aber ob sich ein neuer Akku beim 6S noch lohnt? Wurde schon mal getauscht.

Was ich mache? Gar nichts. Sie wird sich wohl bald ein neues kaufen. Vom iPhone 12 ist sie sehr angetan, aber sie hadert mit dem Preis. :)
 

Florent

Golden Delicious
Mitglied seit
24.11.20
Beiträge
10
Ist da denn Irgendwie Wasser reingekommen oder so? Wie einer schon sagte ich weiß ja nicht was der Vorbesitzer damit gemacht hat.

Noch eine Frage: Kann es irgendwie am Display liegen? Ich habe so ein Benchmark laufen lassen (8-10 Minuten sehr ungewöhnlich so lange) und nichts ist ausgegangen. Dann hab ich das Handy nur angefasst um die Ergebnisse zu sehen: es ist direkt nach 2 Sekunden ausgegangen 😂. Das Handy hasst mich irgendwie haha
 

Mamaanteportas

Oberösterreichischer Brünerling
Mitglied seit
05.06.18
Beiträge
717
So ein Problem hab ich mit meinem iPad / der Support hat es geprüft keine Auffälligkeiten werde vielleicht mal den Akku wechseln lassen ( 500) Ladezyklen.
Lass es doch auch mal ferntesten?
 

Florent

Golden Delicious
Mitglied seit
24.11.20
Beiträge
10
So ein Problem hab ich mit meinem iPad / der Support hat es geprüft keine Auffälligkeiten werde vielleicht mal den Akku wechseln lassen ( 500) Ladezyklen.
Lass es doch auch mal ferntesten?
Wo mache ich das ferntesten? Könntest du bitte irgendwie ein Link oder so hier rein schicken?

Ich glaub Akku wechseln schadet nicht, aber ob es was bringt? Keine Ahnung, bei mir hats nichts gebracht :(