1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

iPhone 3GS Wertgarantie bei Displayschaden

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von sodaclub, 18.08.09.

  1. sodaclub

    sodaclub Gala

    Dabei seit:
    29.06.09
    Beiträge:
    52
    hallo.
    am wochenende ist mir das komplette display meines 3gs nach einem sturz gepsrungen (überall auf der oberfläche risse).
    habe zum glück die wertgarantie bzw. den schutzbrief von tmobile und das 3gs dort schon abgegeben.
    kann mir jemand sagen:
    1. wie lange die reparatur bzw.wann bekomme ich ein austauschgerät?
    2. falls ich ein austauschgerät bekomme, hat das genau so eine lange lieferzeit wie die normalen 3gs lieferzeiten?
    3. wieviel muss ich bezahlen? die tmobile mitarbeiterin sagte mir, dass ich erstmal den kompletten betrag zahlen muss und diesen dann der versicherung vorlegen muss. stimmt das? das wäre ja relativ komisch... ich dachte immer, dass man einfach nur den anteil bezahlt.
    4. was für erfahrungen habt ihr mit der wertgarantie / schutzbrief bis jetzt gemacht?

    freue mich auf hilfreiche antworten.
    gruß, soda
     
    #1 sodaclub, 18.08.09
    Zuletzt bearbeitet: 18.08.09
  2. N8Jogger

    N8Jogger Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    16.05.08
    Beiträge:
    324
    lies Dir mal diesen Beitrag durch, im dort verlinkten Vertrag ist alles erläutert.
    Ergo musst Du 39€ selbst tragen.
     
  3. sodaclub

    sodaclub Gala

    Dabei seit:
    29.06.09
    Beiträge:
    52
    danke für den beitrag. muss man denn erst die vollen kosten bezahlen und bekommt dann die 90 % von der versicherung erstattet?
    die tmobile mitarbeiterin erzählte mir nämlich, dass man erst die kompletten kosten zahlen muss und man dann zur versicherung gehen soll und sich die 90 % wiederholen muss...
    hab aus anderen beiträgen gelesen, dass man nichts als die 39 euro zahlen muss.
    wie ist das denn nun?
    grüße, soda
     
  4. N8Jogger

    N8Jogger Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    16.05.08
    Beiträge:
    324
    Da es "nur" eine Versicherung darstellt kann ich mir vorstellen das sie die Kosten anschließend übernehmen, man also die 390€ gesamt an das Service Unternehmen bezahlt und 351€ von Wertgarantie nach einreichen aller Unterlagen wieder zurückbekommt.

    Genaueres kann aber nur Wertgarantie selber mitteilen, dazu:

    Tel: 01804 123654 (20 ct/Anruf a. d. Telekom-Festnetz, ggf. mobil abweichend)  oder Tel: 0511 3032-123
     E-Mail: Schutzbrief@wertgarantie.de 
     

Diese Seite empfehlen