1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhone 3Gs und Autoradio-Anschluss

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Daani, 27.12.09.

  1. Daani

    Daani Idared

    Dabei seit:
    18.01.08
    Beiträge:
    28
    Hallo zusammen,

    nachdem ich es leid bin, diverse CDs in meinem Auto rumfliegen zu haben, möchte ich nun endlich versuchen, mein iPhone 3Gs mit meinem Autoradio zu verbinden.

    Leider habe ich ein original Autoradio von Ford aus dem Jahr 2001 eingebaut, bei dem es "null" Anschlussmöglichkeiten gibt. Daher fiel mein Gedanke zuerst auf einem FM-Transmitter. Mit einem billig-Teil habe ich das mal probiert und bin total enttäuscht worden. Im Kölner Raum habe ich keine einzige freie Frequenz finden können.

    Bin jetzt aber auf das Belkin Tunebase und das Griffin iTrip gestoßen. Hat damit jemand Erfahrungen gemacht? Die Bewertungen im Netz sind leider nicht so berauschend, aber das Teil ist halt recht günstig.

    Falls das überhaupt nichts sein sollte, muss ich wohl ein neues Autoradio zulegen. Das sollte dann allerdings nicht mehr als 150 bis max. 200 Euro kosten. Bin hier bei meiner Recherche auf das "JVC KD-R801" und das "Kenwood KDC-BT6544U" sowie das "Alpine CDE-104BTi" gestoßen.

    Kann mir jemand sagen, ob diese drei mit dem 3Gs funktionieren? Bzw. wie die überhaupt mit dem iPhone nutzbar sind?

    Sollte es ein neues Radio werden, wäre mir natürlich Musik hören, freisprechen und Akku laden wichtig, aber ich glaube, das erfüllen alle drei Radios.

    Hat jemand Tipps, Kommentare oder Infos für mich?!
    Wäre klasse...

    Viele Grüße und Danke,
    Daani
     
  2. GSXDriver

    GSXDriver Morgenduft

    Dabei seit:
    02.03.09
    Beiträge:
    170
    Ich habe seit heute das JVC im Auto (Golf 4) verbaut. Erster Eindruck: Allererste Sahne.
    Hab die Verbindung zum Telefonieren per Bluetooth und für die Musik über Kabel genommen.
    Wenn du die Bluetoothverbindung aufgebaut hast, wird auf Wunsch das Telefonbuch aufs Radio übertragen. Durch die Ipod/Iphone Unterstützung wird bei Anschluss des Kabels die Steuerung entweder vom Iphone oder über das Radio genutzt.Man kann durch Alben, Interpreten usw. blättern und abspielen. Bei einem Anruf blendet die Musik aus und über das mitgelieferte Mikrofon spricht man. Der Ton kommt dann über Lautsprecher.
    Ich hatte vorher auch so eine Lösung mit nem Klinkenstecker und Aux Eingang am Radio, nie wieder.
    Das Radio hab ich aus der Bucht für 150€. Billiger gehts glaub ich kaum, zumal der Bluetooth Adapter mitgeliefert wird. Man kann soviel mit dem Radio machen, muss mich damit auch erstmal auseinandersetzen.
    Meine Empfehlung: "Kaufen".

    Gruß Kai

    p.s.:Mein Iphone ist ein 3G.
     
  3. Daani

    Daani Idared

    Dabei seit:
    18.01.08
    Beiträge:
    28
    Hi Kai,

    super - vielen Dank für die Info.
    Würd mich aber freuen, noch ein paar mehr Meinungen zu hören, bevor ich mich für eins entscheide... auch wenn deine Beschreibung schon sehr gut klingt.

    Wer weiß mehr?!

    Viele Grüße,
    Daani
     
  4. GSXDriver

    GSXDriver Morgenduft

    Dabei seit:
    02.03.09
    Beiträge:
    170
    Hallo,ich nochmal,
    hatte gestern das erste Mal nen Anruf während der Fahrt bekommen. Die Kommunikation war klar und sehr gut verständlich. Das Mikro kann in mehreren Stufen eingestellt werden und es gibt noch ein Leuchtsignal bei eingehenden SMS und Anrufen.

    Hör am besten, wie du schon sagst, noch ein paar Stimmen und entscheide dann.Ich bleib dabei, für das Geld echt TOP:-D
     
  5. Daani

    Daani Idared

    Dabei seit:
    18.01.08
    Beiträge:
    28
    Hallo zusammen,

    bin gerade noch auf das etwas neuere "JVC KD-R901" gestoßen.
    Liegt zwar über meinem Budget, aber kann mir dazu jemand etwas in Bezug auf den iphone Anschluss sagen?

    Viele Grüße,
    Daani
     

Diese Seite empfehlen