1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

iPhone 3GS sim und netlock free mit normalem T-Mobile Vertrag

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von uarnold, 18.01.10.

  1. uarnold

    uarnold Golden Delicious

    Dabei seit:
    18.01.10
    Beiträge:
    7
    Hallo,

    habe in den Foren kein Hinweis zu meinem Problem gefunden.

    Ich habe ein IPhone 32 GB 3GS sim- und netlock-free (gekauft bei Mobistar in Belgien) mit der Firmware Version 3.1.2. Versuche es mit meiner Firmen - SIM - Karte zu betreiben, welche ein "normaler" T-Mobile Vertrag ist (Business Profi und Handy Flat für Internet - also kein complete vertrag).

    Leider funktioniert dies nur zum Teil:
    - Über mein WiFi zu Hause geht alles
    - Über T-Mobile ( 3G / Edge etc ) geht Telefon und die Mailanbindung an Exchange Firma.

    Über T-Mobile geht nicht (im Unterschied zum WiFi)
    - Itunes Store / App Store
    - IMAP Anbindung an andere Mailserver
    - manche Apps (habe noch nicht soviele drauf) wie Barco
    - IMlite

    In dieser Version (3.1.2) gibt es keine Einstellung "Einstellungen - Allgemein - Netzwerk - Mobiles Datennetzwerk"
    Daher kann ich die Einstellungen für APN, Benutzername, Kennwort, etc. weder ändern noch prüfen

    Anruf bei T-Mobile Hotline hat keinen Hinweis ergeben, ebenso bei Apple.

    Wie kann man ein solches Gerät mit normalem T-Mobile Vertrag verwenden?

    Danke und Grüße

    Ulrich
     
  2. micki

    micki Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    3.770
    schwierige Geschichte! Ich würde das iPhone in iTunes wiederherstellen, mit der t-mobile Sim im Gerät.

    Es wäre dann möglich dass das iPhone die Einstellungen der Sim korrekt übernimmt und sich auch nochmal korrekt beim Aktivierungsserver von Apple anmeldet.

    Vielleicht hilfts.
     
  3. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Du hast aber nicht zufällig eine web'n'walk HandyFlat?

    MfG
    MrFX
     
  4. uarnold

    uarnold Golden Delicious

    Dabei seit:
    18.01.10
    Beiträge:
    7
    Hallo MrFX,

    nein ist nicht we´n´walk. Dieser Tarif ist - wenn ich es richtig weiss - für Privatanwender. Ich habe einen Vertrag aus einem Firmenvertrag. Das ist aber vom Prinzip her dasselbe, also Handyflat, nach mehr als 5GB im Monat reduzierte Bandbreite.

    Grüsse
     
  5. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Frage nur deshalb, weil bei der W'n'W-Flat alle Ports außer 80 und 443 gesperrt sind und eben die von dir genannten Fehler auftreten.

    MfG
    MrFX
     
  6. frisk

    frisk Reinette Coulon

    Dabei seit:
    22.08.07
    Beiträge:
    938
    bin mir nicht sicher, aber liegts vll am apn?
     
  7. uarnold

    uarnold Golden Delicious

    Dabei seit:
    18.01.10
    Beiträge:
    7
    Hallo MrFX,

    möglicherweise ist das bei der Flatrate für Firmen auch so? Was hat man denn dann für Möglichkeiten den Vertrag trotzdem zu nehmen

    Gruß

    uarnold
     
  8. uarnold

    uarnold Golden Delicious

    Dabei seit:
    18.01.10
    Beiträge:
    7
    Hallo frisk,

    leider sehe ich diese Einstellung nicht, weil der Menüpunkt nicht sichtbar ist.

    Gruß

    uarnold
     
  9. uarnold

    uarnold Golden Delicious

    Dabei seit:
    18.01.10
    Beiträge:
    7
    Hallo,

    habe bei unser zuständigen Abteilung nachgefragt und der Vertrag ist ein web and walk.

    Was kann man denn da tun?

    Grüße
    uarnold
     
  10. lessthanmore

    lessthanmore London Pepping

    Dabei seit:
    31.01.09
    Beiträge:
    2.029
    Den Vertrag ändern, mehr nicht.
     
  11. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Nochmals nachfragen. Web'n'Walk heißen so ziemlich die meisten Datenoption bei T-Mobile.

    Die Frage ist, ob Du eine Web'n'Walk-Handyflat-Option oder eine Web'n'Walk-L-Option hast. Beides sind Flatrates, erstere ist die mit den bereits genannten Einschränkungen, letztere sollte keine Probleme machen.
     
  12. uarnold

    uarnold Golden Delicious

    Dabei seit:
    18.01.10
    Beiträge:
    7
    Hallo,

    vielen Dank. DasÄndern des Vertrags hat es tatsächlich gelöst. Von web and walk auf web and walk L (sind dann monatlich auch ca. 20 Euro mehr). Jetzt geht alles.

    Allerdings hat das Thema schon mehrere Anrufe gekostet, bis es klar war woran es liegt. Es werden tatsächlich die Ports gesperrt, wenn man mit einem iPhone den web and walk nutzt. Bei anderen Smart Phones wird laut Auskunft der Hotline übrigens der download bei IMAP auf 100 KB limitiert und dann die Verbindung getrennt. Ganz schön tricky.

    Vielen Dank an alle Beitragenden. Die Antworten haben mir dann tatsächlich auf die richtige Spur geholfen.
     
  13. Bachsau

    Bachsau Allington Pepping

    Dabei seit:
    07.01.10
    Beiträge:
    189
    Das Problem an dieser Geschichte ist einfach, dass die Leute bei mobilen Datennetzen aus irgendeinem Grund nicht auf die Barrikaden gehn. Solang das so ist, wird sich daran leider auch nichts ändern. Wenn ein DSL-Anbieter Zwangsproxies und Port-Blocking einsetzt, geht gleich ein Aufschrei durch's Land. Auch Konkurenz könnte helfen, aber scheinbar gibt es da Konsens zwischen den Mobilfunkanbietern, das Thema garnicht erst anzufangen, weil's besser für alle (Anbieter) ist, wenn's so bleibt wie's ist. :(
     
  14. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Soweit ich weiß, existiert diese Portsperre bei allen Geräten, egal ob iPhone oder Smartphone.

    MfG
    MrFX
     
  15. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Immer dieses dumme Geschwätz. Die WnW-Handyflat ist doch nur so günstig, weil sie beschränkt ist. Dadurch können Leute mit normalen Mobiltelefonen über dieses abgespeckte Flatrate recht günstig für einen Pauschalpreis ins Netz - Und genau für diese Leute ohne die angesagten Mobilinternetmaschinen ist diese Flatrate gedacht. Deshalb sind Androids, iPhones und Sidekicks auch offiziell von der Option ausgeschlossen.

    Die Leute, die bei den mobilen Datennetzen nicht auf die Barrikaden gehen, sind diejenigen, die auch nur halbwegs verstehen, dass man in Deutschland für 5 Euro mtl. nicht 5GB Daten durch die Luft transportieren kann.
     

Diese Seite empfehlen