1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Iphone 3GS oder Nokia N97?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Reckless, 21.06.09.

  1. Reckless

    Reckless Granny Smith

    Dabei seit:
    03.03.09
    Beiträge:
    13
    Guten Abend!
    Wie so viele andere Menschen auch war ich von der Präsentation des neuen Iphones
    ein wenig enttäuscht, da ich mir einiges mehr erhofft hatte :(
    Jetzt habe ich gerade das Nokia N97 entdeckt und mir einige, durchaus positive, Rezensionen zu dem Handy durchgelesen. Auch bin ich sehr von der qwertz Tastatur angetan.
    Jetzt meine Frage an euch:
    Würdet ihr euch das Iphone 3GS kaufen oder das N97?
    Oder womöglich ein ganz anderes Handy?

    Bis Ende 2008 war ich eigentlich up to date was Handys betrifft, doch dieses Jahr sind so viele neue
    Modelle erschienen, dass ich komplett den Überblick verloren habe :(

    Freue mich auf eure Antworten!
    Reckless
     
  2. Gründlich

    Gründlich Königsapfel

    Dabei seit:
    04.06.09
    Beiträge:
    1.212
    Hi, fragst du in einem Apple Forum werden viele iPhoen sagen - in einem Handyforum im Nokia Bereich wird die Mehrheit N97 sagen :D

    Objektiv gesehen:

    N97 vs. iPhone 3Gs

    Kamera: Hier hat das N97 klare Vorteile
    Bedienung: Hier spielt das iPhone in einer anderen Welt. Beim Nokia hast du das alte S60 Menü in etwas aufgefrischter Optik. Außerdem reagiert das Nokia N97 Display im Gegensatz zum iPhone nicht auf Berührung sondern auf Druck. Du musst also mit "KrafT" drücken. Ich habe schon mit dem N97 herum gespielt und muss sagen: es reagiert für ein DRUCKempfindliches Display gut - im Gegensatz zu manch anderem Handy reicht hier ganz leichtes Drücken.

    Das iPhone hat den Vorteil des leichten abgleichens mit itunes - beim N97 musst du halt mehrere Programme nutzen usw. Jedoch kann man dies auch als Vorteil für das Nokia sehen - du bist nicht auf ein Programm angewiesen. Außerdem bietet einem das Nokia mehr Auswahl beim Netzanbieter und man hat die Tastatur. Ich persönlich finde die Tastatur des N97 aber nicht so toll. Mit der Quer Tastatur des iPhone und etwas Übung schreibst du schon sehr schnell, mit den QWERTZ Tastaturen die echte Knöpfe habe meist noch schneller jedoch hat das N97 eine eingeschränkte Tastatur - selbst ein Punkt hat keine eigene Taste sondern nur in FOrm einer Doppelbelegung möglich. Außerdem kommt mir der Winkel des Displays zu heftig vor...
    Der App Store bietet aktuell auch viiiel mehr als der Ovi Store.
    Das N97 bietet dafür richtiges Bluetooth und subjektiv besseren 3G Empfang sowie eine merklich bessere Kamera mit dual LED...

    Das N97 hatte noch den Vorteil des Navi aber dass kann das iPhone mit Navigon bzw. bald TOMTOM ja nun auch...
     
  3. GloWi

    GloWi Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    22.03.05
    Beiträge:
    826
    Ich finde man sollte beim iPhone nicht nur auf die Hardware, sondern auch und besonders auf die Software achten. Denn diese ist das was das iPhone ausmacht.
    "Bist du zu blöd zum scheißen? - Gibt es eine App dafür!"
    Gerade die große Softwareauswahl macht das iPhone einzigartig und ich bin auch sehr zufrieden mit der Qualität der Programme. Die meisten fügen sich sehr sauber in die Oberfläche des Gerätes ein und sind dadurch sehr intuitiv zu bedienen. Ein klarer Vorteil. :)
     
  4. Reckless

    Reckless Granny Smith

    Dabei seit:
    03.03.09
    Beiträge:
    13
    Gut okay das Navi ist mir nicht sehr wichtig, da ich es bei beiden Handys nicht benutzen werde.
    Klar, das Iphone ist mit dem Appstore ganz klar überlegen.....jedoch kann ich mir vorstellen, dass das Nokia N97 auch kein Kind von Traurigkeit sein wird,im Gegenteil, es wird sicherlich auch für dieses Handy in naher Zukunft gute Apps geben.
    Preislich liegen beide Handys ja etwa im gleichen Bereich,also macht das keinen Unterschied.
    Wobei man beim N97 jedoch deutlich mehr Hardware für sein Geld bekommt. Klar professionelle fotos werd ich mit keinem Mobiltelefon machen können, aber ein paar schnappschüsse sollten schon drin sein.
    Wenn ich mich für eines von beiden entscheide kaufe ich es mir sowieso vertragsfrei und lasse den Vertrag extra laufen. Werde ab Oktober nämlich mein Studium beginnen und als Student macht es schon sehr viel aus ob meine monatlichen Kosten für das Telefon bei 50 euro oder bei 30 euro liegen.
    Die Frage ist jetzt ob sich das N97 genau so leicht wie das iphone mit meinem macbook synchronisieren lässt.
    Ich denke ich werde sicherheitshalber noch mal in die Stadt fahren und beide Mobiltelefone richtig in die Hand nehmen und sie testen.
    Ihr seid immer noch herzlich eingeladen mir euere Standpunkte zu diesem Thema mitzuteilen und damit indirekt meine Kaufentscheidung zu beeinflussen. Es kann ja sein dass die Iphone Besitzer mir noch einiges mitteilen können was ich jetzt auf die Schnelle übersehen habe.
    Danke übrigens für die schnellen Antworten!

    MfG
    Reckless
     
  5. Gründlich

    Gründlich Königsapfel

    Dabei seit:
    04.06.09
    Beiträge:
    1.212
    Mit iTunes lässt sich das iPhone halt perfekt und einfach synchronisieren. Mit dem N97 geht es nicht so einfach aber es geht wohl...
    Kalender usw. wird mit iSync (beim mac dabei) wohl gehen - vielleicht wirst du da 20euro in ein pplug in investieren müssen. FÜr iTunes Musik gibt es von Nokia direkt ein programm für den mac....
     
  6. Applesauce

    Applesauce Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    11.12.08
    Beiträge:
    397
    Wie man sieht hast Du dich schon entschieden. Entschieden hast Du dich aber eigentlich erst dann wenn Du beide Handys in der Hand gehabt hast! Dann denkst Du dir bei einen von beiden "wow" und das wirds sein. Du wirst sehen ;) Dann werden alle Kleinigkeiten im Erdboden versinken!

    Falls es das N97 wird, dann herzlichen Glückwunsch, ein sehr feines Handy wie die Reviews zeigen. :)
    Und falls es das iPhone wird, dann ebenso! ;)

    Grüße
     

Diese Seite empfehlen