1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhone 3G überholt iPhone 2G

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 27.08.08.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    [preview]Während das iPhone 2G rund ein Jahr im Verkauf erhältlich war, können Fans des iPhone 3G erst seit rund einem Monat zugreifen. Dennoch will TechCrunch aus vertrauten Quellen erfahren haben, dass das iPhone 3G in den kommenden Tagen die magische sechs Millionen-Marke knacken und somit in Verkaufszahlen seines Vorgängers überholen wird.[/preview]

    Durchaus vorstellbar: Das neue Gerät ist in größeren Stückzahlen zu einem geringeren Preis in deutlich mehr Ländern erhältlich als das iPhone 2G. Der Taiwanesische Hersteller Foxconn produziert weiterhin wöchentlich bis zu 800.000 Geräte, um der enormen Nachfrage gerecht zu werden.

    via TechCrunch
     

    Anhänge:

    #1 Felix Rieseberg, 27.08.08
    Zuletzt bearbeitet: 27.08.08
  2. Applefreak3

    Applefreak3 Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    10.04.08
    Beiträge:
    688
    Wahnsinn, du musst es erstmal schaffen ein so beliebtes Gerät herzustellen.
     
  3. Underhill

    Underhill Cripps Pink

    Dabei seit:
    19.06.08
    Beiträge:
    149
    Mit DU fühle ich mich so angesprochen Oo ^^ Aber in der Tat, denke bis es wirklich, meiner Meinung nach, etwas vergleichbares wie das iPhone geben wird, wird schon ein wenig Zeit vergehen!
     
  4. derStyler

    derStyler Ingol

    Dabei seit:
    07.10.07
    Beiträge:
    2.083
    nicht schlecht
     
  5. Chanjo

    Chanjo Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    19.07.08
    Beiträge:
    365
    das sind ja helden. das 2g hat zum release 399€ gekostet. die 16gb version des 3g kostet nichtmal annähernd so viel -_-. das 8gb modell der dritten generation, bekommt man ja fast geschenkt. das ist ganz normal das sich die leute für den preis ein 3g holen.
     
  6. ApfelLeon

    ApfelLeon Antonowka

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    363
    Als "normal" würde ich das nicht bezeichnen, denn schließlich gibt es mehr als genug Alternativen zum iPhone auf dem Markt und der Preis ist für viele potentielle Kunden trotzdem noch sehr hoch.

    Sicherlich hilft der gesenkte Preis um die Hemmschwelle für viele Kunden schneller zu überwinden, und auch die Ausdehnung auf mehr Länder mit dem iPhone im Angebot tut ein übriges dazu.
     
  7. skuZz

    skuZz Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    30.12.07
    Beiträge:
    377
    hihihi
     
  8. Fanboy

    Fanboy Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    07.07.08
    Beiträge:
    3.052
    Okaaaayyyyyyyy.....

    Meeeepppp.

    Es gibt nur 2 iPhones.
     
  9. 7eleven

    7eleven Gast

    GEIL!!! :-D :p
    Apple ist so cool.
     
  10. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Hammer-geil!!:oops:

    Gut Apple...weiterso...das sieht mir nach perfekten Quartalszahlen aus!:p
     
  11. iPhreaky

    iPhreaky Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    28.10.06
    Beiträge:
    1.927
    Oh mann:D
     
  12. heykonsti

    heykonsti Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    12.02.08
    Beiträge:
    830
    Hot Apple!
     
  13. Cupiditas

    Cupiditas Empire

    Dabei seit:
    14.05.08
    Beiträge:
    85
    Nich nur ein Quartal. :cool:
     
  14. Martin Wendel

    Martin Wendel stellv. Chefredakteur & Moderator
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    34.566
    Wirklich verwundert bin ich von den Zahlen nicht.

    Zum Einen war der Hype um das iPhone 3G viel größer als noch damals beim alten iPhone. Zum Anderen gibt's das Telefon in VIEL mehr Ländern zu einem VIEL günstigeren Preis. Alles andere als bessere Verkaufszahlen als beim ersten iPhone wären enttäuschend. ;)
     
  15. iFly

    iFly Braeburn

    Dabei seit:
    24.11.07
    Beiträge:
    45
    jetzt fällt mir glatt ein das man sicher in dem ein oder anderen tpunkt so tolle iphone werbe dinger abstauben hätte können :p also vom alten noch als das neue kam ;) für die hät man in der bucht sicher paar eure bekommen :p von irgend nem fanboy ^^
     
  16. clauminia

    clauminia Erdapfel

    Dabei seit:
    08.08.08
    Beiträge:
    4
    Ich würd mich ja gerne an den Zahlen beteiligen. Aber als Bestandskunde warte ich jetzt seit über 7 Wochen. Wo ist die versteckte Kamera in meinem T-Punkt? Oder warten sie bis ich versuche den Laden zu verwüsten oder mit der Heckenschere das Präsentationsteil attackiere?

    Und bitte schreibt jetzt nicht alle: Ich hab schon eins. Ich auch. Ich auch ....
     
  17. Booth

    Booth Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    04.08.05
    Beiträge:
    767
    Hochgerechnet wären das 18 Mio iPhones im Quartal, was immerhin einem Anteil des weltweiten Handy-Marktes von etwas weniger als 6% entspricht. Damit knapp das 6-fache als Apple anvisiert hat. Bleibt abzuwarten, ob die Verkaufszahlen dauerhaft so hoch bleiben, oder wieder nach dem Weihnachtsgeschäft stark nach unten gehen... Nokia hat im vergangenen Quartal übrigens 120 Mio Geräte verkauft... Samsung 46 Mio... aber mit den (dauerhaft angenommenen) 18 Mio würde es Apple locker unter die Top 10.

    Zudem ist das iPhone nicht ein 1-Euro-Phone und nur ein Geräte-Typus... während die meisten anderen Hersteller ja haufenweise Modelle auf den Markt werfen.

    Wobei ich hier auch die grösste "Gefahr" für Apple sehe. Um mit nur einem Modell vorne zu bleiben, muss der technische Vorsprung gehalten werden. Ich bin gespannt, ob sie das schaffen... oder ob die ganzen Ankündigungen von Updates des einen oder anderen Handy-OS bzw auch Neuentwicklungen nicht Apple arg auf die Pelle rücken.

    Denn... zweifelsohne hat das iPhone noch haufenweise Mängel und Macken bzw Nachteile. Bin gespannt, ob Apple es schafft, diese Nachteile auszubügeln, oder vielleicht sogar einen erneuten Schwenk in der Vermarktung des iPhone geht. Nach jetzigem Stand und relativ mäßiger Umsetzung der Exchange- und auch sonstigen Geschäftsanbindung könnte Apple ja auch verstärkt den Weg Richtung reinem Entertainment-Handy gehen. Der AppStore geht zumindest momentan stark in diese Richtung. Und rein von den Verkaufszahlen ist der Consumer-Markt ja auch der deutlich interessantere...

    Für mich persönlich schade, da ich das Gerät dann nicht wollte... aber... für Apple der möglicherweise lukrativere Markt - vor allem, wenn man nach Asien guckt, wo Handies ja seit Jahren Entertainment-Geräte sind.

    gruß
    Booth
     

Diese Seite empfehlen