1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhone 3g simlocked?

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von messelken, 13.07.08.

  1. messelken

    messelken Jonagold

    Dabei seit:
    11.06.08
    Beiträge:
    22
    hi leute wollte mal fragen ob irgendjemand der das Neue iPhone schon hat weis ob es einen simlock hat oder ob man es mit jeder sim Karte benutzen kann?
    ( in einer prepaid Karte aus der Schweiz für 320€)
    danke
    Lg
     
  2. Josa

    Josa Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    31.01.07
    Beiträge:
    388
    So weit ich weiß hat das iPhone 3G einen Netlock. Der entsprechende Unlock-Hack wird aber sehr wahrscheinlich bald kommen.
     
  3. messelken

    messelken Jonagold

    Dabei seit:
    11.06.08
    Beiträge:
    22
    sehr gut:)
    also bezahle ich 320€
    oder noch irgendwelche Steuern?
    lg
     
  4. applepie

    applepie Gala

    Dabei seit:
    12.07.08
    Beiträge:
    52
    1. Es ist überhaupt nicht sichergestellt, dass das iPhone 3G geknackt wird.
    2. Benutz doch mal die Suchfunktion es wurde schon 100. mal gesagt, dass in der Schweiz ein Netlock drauf ist.

    Nur Italien und HongKong ohne Netlock!

    Quelle: http://support.apple.com/kb/HT1937
     
  5. Josa

    Josa Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    31.01.07
    Beiträge:
    388
    Ich würde mal behaupten das ist nur eine Frage der Zeit: KLICK!
     
  6. applepie

    applepie Gala

    Dabei seit:
    12.07.08
    Beiträge:
    52
    Das ist falsch, dort geht es um die Firmware 2.0 auf dem iPhone der ersten Generation.
    Das ist beim iPhone der ersten Generation relativ einfach zu machen, da dort der Bootloader geknackt wurde.

    Das iPhone 3G hat nen neuen Bootloader, für welchen noch keine Exploits bekannt sind.

    Natürlich ist alles eine Frage der Zeit, jede Software enthält Fehler, aber ich würde jetzt nicht innerhalb der nächsten 3-4 Wochen damit rechnen.

    Quelle: http://iphonejtag.blogspot.com/2008/07/iphone-3g-unlocked.html

    von geohot ist auch der Hack für die erste Generation, man kann ihm schon in gewisser Weise trauen
     
  7. Josa

    Josa Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    31.01.07
    Beiträge:
    388
    Das ist wieder so auch nicht richtig.
    … man muss natürlich bedenken, ich rede hier von den Pwnage Tools, nicht von ZiPhone oder so was…
     
  8. applepie

    applepie Gala

    Dabei seit:
    12.07.08
    Beiträge:
    52
    Was denn?

    Von ZiPhone will auch niemand reden, Zibri ist ein ******

    Natürlich gehts um Pwnage, aber sie haben ja auch selber geschrieben " Flash! A demonstration of BootNeuter 2.0 running on 1st generation iPhones with iPhone 2.0 OS."

    Für die erste Generation ist soweit alles in trockenen Tücher, die Firmware 2.0 wird da drauf laufen, aber das iPhone 3G...

    auch die Sache mit der "retail Hardware", wer sagt, dass es ein iPhone 3G ist? ;) Es KANN sein MUSS aber nicht...

    Deswegen einfach abwarten, aber mit einem iPhone aus Italien ist man auch in der Zukunft auf der sicheren Seite
     
  9. messelken

    messelken Jonagold

    Dabei seit:
    11.06.08
    Beiträge:
    22
    und aus der usa?
     
  10. applepie

    applepie Gala

    Dabei seit:
    12.07.08
    Beiträge:
    52
    Soweit ich weiß gibt es das iPhone 3G bei AT&T zur Zeit nur mit Vertrag, angeblich ist später auch eine "prepaid-Variante" geplant. Ob diese aber einen Netlock hat ist noch nicht sicher.
    Italien hat den Netlock nicht.
     
  11. Josa

    Josa Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    31.01.07
    Beiträge:
    388
    OK, strenge nommen könnte es sein sie hätten noch ein iPhone 2G "new out-of-the-box". Da sie aber eine paar Absätze davor davon schreiben, dass sie neue iPhone 2Gs kaufen wollen gehe ich schwer davon aus das es sich bei der "retail" Hardware auch um das 3G dreht.

    Das das noch nicht in trockenen Tüchern ist ist auch klar. Aber man kann schon davon ausgehen dass es bald kommt.

    Mit einem Simlock/Netlock freien Gerät ist man natürlich immer auf der sicheren Seite, aber das ist auch teuerer, oder wir es in Italien auch ein Prepaid-Vertrag geben für ca 325 Euro (Schweiz)?
     
  12. Derivat

    Derivat Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    08.02.08
    Beiträge:
    853
    also an deiner stelle würd ich mir kein iphone kaufen, solange du nicht die gewissheit hast, dass es in deinem netz auch wirklich funktioniert...
     
  13. Josa

    Josa Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    31.01.07
    Beiträge:
    388
    Das ist natürlich richtig!
     
  14. Tenzing

    Tenzing Carola

    Dabei seit:
    24.01.08
    Beiträge:
    113
    Die Schweiz ist nicht Mitglieder de EU, das heißt es sollten bei der Ausreise Steuern anfallen.
     
  15. applepie

    applepie Gala

    Dabei seit:
    12.07.08
    Beiträge:
    52
    Italien 499 und 499Euro für ein Handy ohne Vertrag sind völlig vertretbar, man kann nicht überall auf die "geiz ist geil"-Leute Rücksicht nehmen. Schau dir mal an was manche Nokias ohne Vertrag kosten... da sind die 499Euro ein Schnäppchen mit der Gewisseheit wirklich frei zu sein.
     
  16. Josa

    Josa Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    31.01.07
    Beiträge:
    388
    Dafür muss ich aber noch nach Italien fahren un die Schweiz ist da für mich schon wesentlich näher. Mit "Geiz ist geil" hat das überhaupt nichts zu tun.
    Ich denke man sollte einfach abwarten.
     
  17. applepie

    applepie Gala

    Dabei seit:
    12.07.08
    Beiträge:
    52
    Lieber 300Euro und hoffen das es für mich jemand knackt anstelle von 500Euro und ein ordentlich freies Handy.
    Wie nennst du das sonst?
    Ob ich nun nen Flieger nach Italien oder in die Schweiz buche fällt wohl auch nicht ins Gewicht.
     
  18. dergottt

    dergottt Elstar

    Dabei seit:
    13.07.08
    Beiträge:
    72
    Dafür hast Du für ~500€ ein Jahr Garantie plus ein Jahr Gewährleistung (vorausgesetzt, daß italienische Recht entspricht dem deutschen). Jailbreakst Du dein Handy, verzichtest Du ebenfalls auf die Garantie. Jedoch ist bestimmt davon auszugehen, daß ein Netlock freies Iphone in Italien zum Preis von ~500€ dafür sorgt, daß ein mögliches PrePaid Iphone mit einem Preis unter 500€ auf den Markt käme.

    Korrektur:
    Ich habe gerade gelesen, daß ein JB und unlock mit Pwange rückgängig machbar ist. Allerdings habe ich noch nicht viel mehr darüber lesen können.
     
    #18 dergottt, 13.07.08
    Zuletzt bearbeitet: 13.07.08
  19. applepie

    applepie Gala

    Dabei seit:
    12.07.08
    Beiträge:
    52
    Das iPhone für 499Euro aus Italien ist doch bereits mit nem prepaid-"Vertrag" oder hab ich das falsch verstanden?
     

Diese Seite empfehlen