1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Iphone 3G-S oder ... ?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von FIRTINA, 10.06.09.

  1. FIRTINA

    FIRTINA Jonagold

    Dabei seit:
    10.06.09
    Beiträge:
    18
    Hallo erstmal,

    also ich bin seit ein paar Wochen daran interessiert ein Smartphone zu kaufen.
    Nun liegt meine Entscheidung zwischen den beiden Handys HTC Touch HD, wobei ein Nachfolger mit dem WM7 rauskommen soll, und dem nun neuen Iphone 3G-S mit OS3.

    Den Vergleich der beiden BS habe ich auf areamobile eben gelesen und muss sagen dass das Ergebnis zwar positiv für WM6.5 ausfiel, ich jedoch den Test sehr subjektiv finde und mich angeregt hat mehr über das Iphone zu erfahren :).

    Das Problem bei meiner Entscheidung ist dass ich immer wider mit Argumenten konfrontiert werde die mich einerseits verwirren und andererseits auch anregen. Die Entscheidung fällt mir jedoch immer schwerer. Ob Vidoes auf Youtube, Gesprächen mit Händlern oder Vergleichstest im Internet, alles habe ich schon durchgemacht.
    Ich weiss dass ich hier auf dem Board eher mit einer logischerweise Iphone nahen Antwort konfrontiert werde aber ich damit keine Probleme habe, denn die Entscheidung liegt ja schließlich immer noch bei mir. Nun, nach dieser langen Einleitung (auf die ihr bitte Kritik üben sollt) möchte ich nun zu meinen Fragen kommen:

    Es ist ja nun so, dass wenn man die beiden BS der Handys vergleicht, man dann auch gleich auf die BS der PC stosst und sie vergleicht. D.h. ich bekomme meistens das Argument geliefert HTC Touch HD mit WM sei besser als das Iphone 3G mit OS, weil man mit dem WM einfach mehr machen kann. Und beim allgemeinen Vergleich zwischen WIN und Apple der Sieger WIn sei.
    -->Nun, in gewisser Weise stimmt das, aber wenn man speziel von BS für das Handy spricht dann frage ich mich braucht man überhaupt soviel Schnick-Schnack auf dem Handy ?
    Ich denke, dass man da dann eher auf einen Notebook greifen sollte wenn man viel mit Bearbeitungssoftwares arbeiten möchte. Dazu wäre ja das Handy eigendlich alleine schon vom Komfort sehr ungeeignet.
    --> Kann ich also hier schon sagen,dass der WM im allgemein zu viel Funktionalität mit sich bringt und vieles davon einfach überflüssig ist ?

    Nun habe ich Fragen speziel zum Iphone und deren Funktionalität, wobei wenn diese erfüllt sind für mich die Entscheidung leichter fällen wird.

    1. Kann ich den Iphone 3G-S auch wie einen Datenspeicher nutzen und beliebige Daten speichern und dann auf anderen PC's wider ausführen ?
    2. Funktionieren Office Anwendungen, wie Excel, Word, und Powerpoint auf dem Iphone 3G-S ? Kann ich sie auch bearbeiten oder nur ansehen ?
    3. Kann ich z.b. Daten(z.b. .pdf, .avi, etc. ) von irgendwelchen FileHostern runterladen und sie entpacken(z.b. .rar, .zip) und danach ansehen ?
    4. Ist die Navigationssoftware auf dem Iphone schon mit drauf und mit einer weltweiten Map oder muss man sie erst erwerben ? Ist die Navi auf dem Iphone auch sprachgesteuert (z.b. links abbiegen etc.) ?
    5. Wie robust ist der Touchscreen des Iphone 3G-S wirklich ? Muss ich schon beim ersten runterfliegen oder ersten Stoss auf den Screen mit Problemen kämpfen ?
    6. Kann ich z.b. die e-mail's die ich über thunderbird auf dem PC bearbeite dann auf das iphone schicken, also synchronisieren und später auf dem Iphone unterwegs bearbeiten ? Ist das auch mit dem Terminkalender und Adressbuch etc. möglich ?

    Das wären nun für mich die wichtigsten Funktionen, die das Iphone 3G-S können sollte und hoffe dass sie es kann :) ?

    Würde mich echt freuen wenn ihr mir da ausführliche Informationen geben könntet - Danke !
     
  2. Tommy*

    Tommy* Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    15.03.08
    Beiträge:
    620
    1. Gibt es Apps für, auch kostenlos.
    2. Nur ansehen.
    3. Nein, entpacken geht nicht. Es gibt Terminalwege per Jailbreak, das ist aber eher was für wirkliche Profis.
    4. Weiß man noch nicht, wird sich nächste Woche zeigen, wird aber bestimmt kosten. Beim 3Gs gehts per Sprachsteuerung
    5. Sorgen machen muss man sich bei jedem Sturz und bei jedem Gerät. Das iPhone-Display finde ich wertiger und vor allem robuster als die in HTC verbauten.
    6. Ja genau so ist das möglich.

    Deine restlichen Überlegungen lassen sich sehr einfach über die Suchfunktion beantworten, da es sehr allgemeine Fragen sind. Persönliche Meinung: Hatte viele verschiedene Geräte mit Win-Mob. iPhone OS ist eindeutig besser, vermissen tue ich nichts.
     
  3. lessthanmore

    lessthanmore London Pepping

    Dabei seit:
    31.01.09
    Beiträge:
    2.029
    Ich frage mal etwas anderes:
    Für welche Zwecke suchst du ein Handy? Einfach nur so oder soll es beruflich genutzt werden?
    Wirst du viel Emails damit schreiben?

    Prinzipiell musst du die Entscheidung selbst treffen, klar. Ich kann nur soviel dazu sagen, dass ich vom Touch HD auf das iPhone gewechselt bin. Vorher hatte ich nur WM-Geräte, zu 99% von HTC.

    Mit WM7 wird es allerdings wahrscheinlich wieder anders aussehen. Auch ich warte mit dem Kauf des 3GS, bis Win7 erscheint. Dann werde ich es mir mal in Ruhe anschauen und erneut stehe ich wieder vor der gleichen Entscheidung.

    Bislang allerdings hat mir Microsoft die Entscheidung sehr einfach gemacht; leider.
     
  4. FIRTINA

    FIRTINA Jonagold

    Dabei seit:
    10.06.09
    Beiträge:
    18
    @Tommy: Danke für die schnelle Antwort.
    Also so wie es aussieht habe ich auf alle meinen speziellen Fragen eine postivie Antwort bekommen auch auf die 3., da es ja eigendlich geht aber auf Umwege !
    Könntest du mir diese Schritt bitte kurz erläutern, was mit Terminalweg und Jailbreak gemeint ist? Damit ich da eine kleine VOrstellung davon habe was mich zu erwarten hätte, wobei ich keine Probleme hätte mich in die Sache wenn es soweit ist schnell einzubinden.

    @lessthanmore:
    Nein bin Student und habe nebenbei einiges an Termine und Verwaltung, bin oft unterwegs. Naja so viele e-mails auch net ich rechne mit täglich ca. 2-3 schreiben aber viele empfangen.
    Wie meisnt du das mit Microsoft hat dir die Entscheidung leicht gemacht ?
     
  5. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    quickoffice bietet die bearbeitung von office-dokumenten.

    zudem soll mit von apple eine applikation erscheinen, die das bearbeiten von office- und iwork-files möglich macht …
     
  6. lessthanmore

    lessthanmore London Pepping

    Dabei seit:
    31.01.09
    Beiträge:
    2.029
    Nimm das iPhone. Du sparst dir einiges an "Bastelarbeit" und Ärgernissen.
    Ich bin mit Sicherheit kein Apple Fanboy oder der Gleichen. Wie gesagt, ich habe es mir auch mehr als zweimal überlegt zu Apple zu wechseln. Im Endeffekt bereue ich es nicht.

    Ein paar Beispiele: Wenn du ein WM-Gerät neu aufsetzen möchtest, benötigst du jede Menge Zeit. Klar kann man Backups machen und Backups einspielen, aber wenn in den Backups schon Datenmüll ist, will man nur ungern ein neuaufgesetztes Gerät wieder zumüllen. Also manuell alles neu einstellen. Das fängt bei einfach Programmen an und geht hin bis zu Veränderungen und Optimierungen der Registry.
    Nervig und ich zitiere mal eyecandy "müßig" :)

    Beim iPhone hingegen war die Erstinstallation innerhalb von 30 Minuten vorbei. Und das, obwohl ich das Gerät vorher nie in Händen hatte.

    Weitere Probleme sind der sogenannte Anrufbug oder auch verzögerter Anruf genannt. Beim Anrufenden bereits seit 4-5 Sekunden das Freizeichen zu hören, bevor das WM Gerät überhaupt mal aufgeweckt wird und anfängt zu klingeln.

    Touchfähigkeit: HTC hat zwar einen Schritt in die richtige Richtung gemacht, aber Microsoft macht dem immer noch einen Strich durch die Rechnung.
    Klar will man ein Touch-Gerät mit den Fingern bedienen. Das iPhone ist auch darauf ausgelegt. Das Toch HD auch, aber nur auf den oberen 2 Ebenen. Sobald du in die Systemeinstellungen willst und Systemdinge ändern möchtest, musst du wieder zum Stift greifen weil die Buttons zu klein sind.

    Ich könnte jetzt ewig weiter schreiben, aber darüber würde sich wohl mein Arbeitgeber/ Kunde weniger drüber freuen.

    Wenn du noch fragen hast, einfach schreiben.

    Ich kann dir, wie bereits erwähnt, das iPhone ans Herz legen. Wenn du allerdings noch etwas Zeit hast, dann warte mal auf das Palm Pre und Windows 7. Vergleich alle drei Betriebssysteme und entscheide dich für das System, welches dir von Anfang an(!) den besten Eindruck macht und mit dem am besten klar kommt.
    Lass dich nicht von irgendwelchen unnötigen, aber tollen Funktionen verwirren, die du eh nie brauchen wirst.

    Im Übrigen ist es nicht immer geschickt solch eine Frage in einem Appleforum zu stellen. Da ist Subjektivität vorprogrammiert ;)
     
  7. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    ausnahmsweise. weil du recht hast :)
     
    lessthanmore gefällt das.
  8. Tommy*

    Tommy* Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    15.03.08
    Beiträge:
    620
    Du hast mich offensichtlich so verstanden, wie du es wolltest, aber nicht richtig. ;) Das Entpacken geht NICHT. Terminal heißt, dass du alles per Textbefehl steuerst und wenn dir der Begriff Jailbreak noch nichts sagt, solltest du dich ganz allgemein erstmal mit dem Thema beschäftigen. Dazu gibt es hier viele, viele gute Threads und Hilfethemen, die du einfach mit der Suchfunktion findest.

    Ich kann dir dazu so viel sagen, dass ich mich an die Sache nicht rangetraut habe und Dateien lieber auf dem Mac entpacke und dann per WiFi aufs iPhone packe.
     
  9. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Herunterladen von irgendwelchen Filehostern geht auch nicht wirklich - Es sei denn, es gibt dafür eine Spezial-App.

    Da ist die Frage, ob Quantität oder Qualität zählt. Das iPhone kann weniger. Das, was es aber kann, erledigt es zuverlässig und meiner Meinung nach besser als WM.
    Das iPhone funktioniert einfach. Mit meinen WM-Smartphones habe ich mich jedenfalls jahrelang nur herumärgern müssen, weil schon die Grundfunktionen nicht 100% zuverlässig funktionierten.

    Auch ist das iPhone auf einfache Bedienung ausgelegt. Und dafür wird schon mal die ein oder andere Funktion geopfert.

    Wie dem auch sei: Ich habe seit über 5 Jahren ein Smartphone in der Tasche und das iPhone ist das erste Smartphone, dass ich auch wirklich intensiv nutze, da damit das mobile Internet brauchbar geworden ist und die angebotenen Apps wirklich nützlich sind.
     
  10. FIRTINA

    FIRTINA Jonagold

    Dabei seit:
    10.06.09
    Beiträge:
    18
    Mein Vertrag läuft erst im September aus. Also habe ich jetzt schon beim Anbieter gekündigt und warte nun ab :) bis es soweit ist. Und da ich momentan Zeit habe schaue befasse ich mich lieber früh genug damit als zu spät.
    Aber wie lessthanmore es gesagt hat, ich habe ja noch Zeit und werde dann mal warten bis die anderen BS raus sind und mache dann einen Vergleich. Bis dahin wird dann denke ich das Iphone 3G-S auch noch günstiger im Angebot bei T-Mobile liegen.
    Wie Bananenbieger auch meinte, die Qualität wird bei mir schlussendlich die Entscheidung beeinflussen.
    HTC Touch HD soll ja einen Nachfolger mit WM7 bekommen und dann wird man den Gegenwärtigen Unterschied sehen und sich für das bessere Entscheiden.

    @Tommy: ja das könnte sein dass ich es so verstanden hatte:p. Aber es ist dann wirklich etwas blöd wenn ich unterwegs e-books lade die meistens gepackt sind und sie dann net entpacken und lesen kann. D.h. ich müsste es immer an meinem PC zu hause erledigen bevor ich los gehe.
     
  11. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    ...und deswegen gibt es beim iPhone ja auch spezielle Apps für die eBook-Beschaffung und das Lesen derselben.
     
  12. Shlomo Stern

    Shlomo Stern Empire

    Dabei seit:
    06.11.08
    Beiträge:
    87
    ich stehe auch vor der gleichen entscheidung wie du. vertrag läuft im august aus. schwanke auch zwischen dem htc touch hd und dem iphone 3gs.
    ich kann dir meine pro und contras auflisten:

    pro iphone:
    - viele nützliche apps
    - intuitive bedienung mit multitouch
    - kompatibilität zu macbook
    - design und ausmaße
    - gleichzeitig auch ein ipod

    pro htc touch:
    - keine providerbindung, da frei käuflich
    - durch providerwahl günstigere tarife als t-mobile
    - das bessere diplay (für internet, da mehr auflösung und mehr zoll)
    - funktionalität

    da ich eigentlich primär am mobilen internet interessiert bin tendiere ich zum htc touch, da das display einfach besser für multimedia und surfen ist. leider ist mein ipod vor einer woche kaputtgegangen und ich fänds schon praktisch einen ipod und n telefon mit internet in einem zu haben.

    ich werde jedoch, wie du, auch erstmal abwarten und mich dann entscheiden. hätte apple ein größeres, besser auflösenderes display im neuen 3gs verbaut wäre die entscheidung gefallen, aber so...

    gruß
     
  13. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Gilt nur, sofern Du nicht surfen willst. Nur T-Mobile und Vodafone bieten für das iPhone sinnvolle Tarife an. Bei anderen Anbietern kann man das iPhone einfach nicht voll ausnutzen. Und VF ist nicht wirklich günstiger als T-Mobile.
     
  14. FIRTINA

    FIRTINA Jonagold

    Dabei seit:
    10.06.09
    Beiträge:
    18
    Dann bin ich doch an ein bestimmtes E-book Sortiment gebunden oder nicht ?
    Es könnte ja sein, dass eine Hochschule z.b. online bestimmte e-books zur Verfügung stellt die man gerne unterwegs laden oder nur lesen möchte. Und das würde dann wahrscheinlich auf dem Iphone nicht gehen. Oder gibt es dafür auch eine App ?


    Ich habe mit bekommen dass das Iphone nicht multitasking fähig sei. Was passiert eigendlich dann wenn man während dem SMS schreiben oder sonst. plötzlich einen Anruf bekommt ? Muss man danach die ganze SMS oder e-mail von neu eintippen ?

    @Shlomo Stern: Naja also ich würde sagen dass das Iphone im Bereich Multimedia besesr abschneidet als das HTC. Okey, die Displaygröße wäre ein Argument, aber auf die ,x Zoll kommt es denke ich net an oder ? Zumal die Geschwindigkeit nun auf dem Iphone 3G-S zum surfen schneller sein soll.
    Ich dachte dass HTC Touch HD gibt es auch nur exklusiv bei O2, wobei es über mobilcom etc. auch für andere Anbieter vertrieben wird. GIlt übrigens für das Iphone auch, aber da hat man dann eher Probleme und wäre nicht zu empfehlen denke ich ?

    Mir hatte letztens ein Händler noch einen Pro argument für das Iphone gegeben im Vergleich zum HTC. Kostenfalle ! ? ? D.h. man muss beim HTC immer aufpassen dass man über den richtigen Host (sag ich mal jetzt ) einlinkt sonst zahlt man und da bringt die Flatrate dann nichts. Wie wahr das ist könnte mir ja vielleicht einer hier sagen und wie dass dann beim Iphone funktioniert ?
     
  15. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Exakt. Die meisten Apps bieten ein eigenes Sortiment. Es spricht aber nichts gegen eine App, die verschiedene eBook-Quellen anzeigt.

    Wenn es sich bei den eBooks nur um einfach PDFs handelt, kann sie der Safari aber anzeigen.
     
  16. Andreas84

    Andreas84 Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    15.10.08
    Beiträge:
    721
    Ich hatte einen HTC älterer Generation - alleine das Synchronisieren mit dem PC hat immer wieder Probleme gemacht. Mal gings, dann gings nicht, dann gings wieder...ohne das irgendwas geändert wurde.

    Auch war eine Bedienung nur per Stift möglich - bei den neuen ist das anders - aber wie schon erwähnt nur die Oberfläche die geändert wurde. Unterhalb dieser ist es der gleiche Mist der auf den Stift ausgelegt ist.

    Die Möglichkeiten sind im Gegensatz zum iPhone allerdings riesig - du hast so viel mehr Anpassungsmöglichkeiten, hast eine riesige Anzahl an Programmen (ok App Store - aber sind wir ehrlich - 98 % Spiele oder einfach nur Schrott). Hier ist die Frage einfach - brauch mans? Ich mochte die Spielereien - eine Zeit lang...irgendwann wars mir auch zu blöd immer wieder neu in den Einstellungen rumzupfuschen. Letztendlich soll das Ding doch nur funktionieren - und genau das macht mein iPhone im Gegensatz zum HTC.

    Alles seine Vor-und Nachteile - ich würde solange zum iPhone greifen bis mir die vorhandenen Funktionen nicht mehr ausreichen. Dann wäre aber auch ein BlackBerry noch die Wahl vor einem HTC.

    Jailbreak wurde angesprochen - iPhone cracken um mehr Funktionen zu haben - auch hier ist die Überlegung ist es den Aufwand wert nur weil man Apple FanBoy ist oder passe ich mir dann gleich mein WM Handy an... Viele Fragen und Antworten die noch mehr Fragen aufweisen...

    Zusatz: Das HTC Navi ist in der Regel doch auch nen TomTom oder? Von daher dürfte das recht gleich sein zum iPhone.
     
  17. lessthanmore

    lessthanmore London Pepping

    Dabei seit:
    31.01.09
    Beiträge:
    2.029
    Ich stempele dies mal unter Wunschdenken ab, denn es ist mit nichten so.
    Wie gesagt, ich hatte auch längere Zeit beide Geräte gleichzeitig im Einsatz und kann dir nur sagen, dass das Internet und vor allem die Bedienung beim iPhone weitaus besser ist. Es ist wie gesagt intuitiver.
    Das Argument überhaupt ist hier Multitouch. Einfach mit zwei Fingern in den Bildschirm zoomen ist effektiver.

    Das Touch HD ist ein geniales Gerät, keine Frage. Auch die Jungs von HTC haben tolle Sachen dafür programmiert, aber es hapert immer noch am OS.

    Das HD bzw. ein Ableger ähnlich dem HD mit Win 7 werde ich mir definitiv näher anschauen.
     
  18. FIRTINA

    FIRTINA Jonagold

    Dabei seit:
    10.06.09
    Beiträge:
    18
    @lessthanmore: Also ich habe erfahren dass WM7 erst 2010 erscheinen soll und hier ist auch der LINK dazu.http://www.computerbase.de/news/con...unikation/2009/februar/windows_mobile_7_2010/
    Solange habe ich nun wirklich nicht Zeit :)...

    D.h. ich hätte einen direkten Vergleich zwischen dem WM6.5 (mit einem HTC Touch HD oder dem Nachfolger HTC Firestone) und dem OS3(mit dem Iphone 3G-S). Wie würdet ihr das beurteilen?
    Im ersten Beitrag hatte ich ja gesagt, dass ich den Vergleich von aremobile gesehen habe und der nicht vielversprechend bzw. überzeugend bei mir ankam. Wie schätzt ihr diese beiden BS im Vergleich ein ?
     
  19. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    hier liegt ein xperia x1 mit win mobile und ein iphone 3g mit osx: die usability des win-phones ist grottig, die strukturierung verfolgt eigene, kaum nachvollziehbare gesetze. von intuitivem, bequemen und schnellem agieren kann nicht wirklich die rede sein. das xperia mag auf der hardware-seite einige „features“ mehr besitzen, aber was hilft es, wenn das arbeiten unnötig erschwert wird. darum an dich eine klare iphone-empfehlung …
     
  20. Shlomo Stern

    Shlomo Stern Empire

    Dabei seit:
    06.11.08
    Beiträge:
    87
    also ich denke, was die bedienungsfreundlichkeit angeht kann nichts das iphone toppen, aber auf der hardwareseite hat für mich das touch hd klare vorteile:

    vergleich bei areamobile

    -das touch hd hat das besser auflösende display, so dass man internetseiten schon ohne zoomen im überblick lesen kann (zumindest die überschriften)
    -die bessere digicam (5mp)

    -dafür nicht soviele farben beim display und
    - einen minimal schlechteren prozessor

    also ohne das bs würde ich auf jeden fall zum touch greifen, aber so wird es wohl doch das iphone werden, denn benutzerfreundlichkeit ist mir schon sehr wichtig.
    ich hätte mir halt einfach nur ein besseres diplay (800x480 px oder so) beim iphone gewünschht
     

Diese Seite empfehlen