1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhone 3G im BMW - Fragen über Fragen...

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von TreoFrank, 07.11.08.

  1. TreoFrank

    TreoFrank Gloster

    Dabei seit:
    30.05.06
    Beiträge:
    61
    Hallo,

    ich hoffe Ihr könnt mir helfen: Geplant ist der Kauf eines neuen BMW 3er Touring (also aktuellstes Modell). Folgende Konfiguration:

    - iPhone 3G zum Musikhören und gelegentlichen Telefonieren
    - Nokia-Handy zum Telefonieren

    Ideal wäre folgendes:

    - BMW 3er mit Orginal-Bluetooth-Freisprecheinrichtung (BMW-Nummer 644)
    - Passende Ladeschale für das Nokia in der Mittelkonsole
    - Telefonieren über das Nokia
    - zusätzlich BMW "USB-Audio-Schnittstelle" (BMW-Nummer 6FL) zum Anschluß des iPhones 3G an die BMW-Audioanlage und zum Aufladen des iPhone

    Funktioniert das so wie gedacht?

    Noch ein paar wichtige Fragen:

    - Ist es möglich zwei Telefone gleichzeitig per Bluetooth mit der BMW-Freisprecheinrichtung zu koppeln? Hintergrund: Nokia als "Haupttelefon" für ein- und ausgehende Gespräche, bei eingehenden Anrufen auf dem iPhone werden die Gespräche ebenfalls an die BMW-FSE übergeben. Ist das möglich?

    - Bietet die Mittelkonsole genug Platz für ein Nokia mit Ladeschale und ein zusätzliches iPhone (ohne Schale)?

    - Das BMW-Zubehör "Erweiterte Anbindung des Musik-Players im Mobiltelefon" (BMW-Nummer 6NF) benötige ich nur dann, wenn das iPhone das "Haupttelefon" wäre, korrekt?

    - Welche Funktionen des iPhone kann ich direkt am BMW-Radio bedienen? Kann man Playlisten wechseln?

    - Funktioniert das Aufladen des iPhone 3G mit dem Orginal-BMW-Zubehör problemlos (Pinbelegung unterscheidet sich vom "alten" iPhone)?

    Vielen Dank!

    Gruß, Frank
     
  2. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Wie wärs, wenn du das deinen BMW Händler fragen würdest? Da kannst du es ja dann gleichmal vor Ort ausprobieren ;)
     
  3. Crawn

    Crawn Jonathan

    Dabei seit:
    06.02.07
    Beiträge:
    82
    ich hoffe Ihr könnt mir helfen: Geplant ist der Kauf eines neuen BMW 3er Touring (also aktuellstes Modell). Folgende Konfiguration:

    - iPhone 3G zum Musikhören und gelegentlichen Telefonieren
    - Nokia-Handy zum Telefonieren

    Ideal wäre folgendes:

    - BMW 3er mit Orginal-Bluetooth-Freisprecheinrichtung (BMW-Nummer 644)
    - Passende Ladeschale für das Nokia in der Mittelkonsole
    - Telefonieren über das Nokia
    - zusätzlich BMW "USB-Audio-Schnittstelle" (BMW-Nummer 6FL) zum Anschluß des iPhones 3G an die BMW-Audioanlage und zum Aufladen des iPhone

    Funktioniert das so wie gedacht?

    Ja, schon beim alten iDrive.

    Noch ein paar wichtige Fragen:

    - Ist es möglich zwei Telefone gleichzeitig per Bluetooth mit der BMW-Freisprecheinrichtung zu koppeln? Hintergrund: Nokia als "Haupttelefon" für ein- und ausgehende Gespräche, bei eingehenden Anrufen auf dem iPhone werden die Gespräche ebenfalls an die BMW-FSE übergeben. Ist das möglich?

    Zwei Telefone koppeln kann man, verbunden ist immer nur eins (man kann eine Reihenfolge festlegen, zumindest ist das bei der alten iDrive-Generation in meinem 5er so)

    - Bietet die Mittelkonsole genug Platz für ein Nokia mit Ladeschale und ein zusätzliches iPhone (ohne Schale)?

    Ja, zumindest im 5er, die im 3er sollte soviel kleiner nicht sein.

    - Das BMW-Zubehör "Erweiterte Anbindung des Musik-Players im Mobiltelefon" (BMW-Nummer 6NF) benötige ich nur dann, wenn das iPhone das "Haupttelefon" wäre, korrekt?

    Ja

    - Welche Funktionen des iPhone kann ich direkt am BMW-Radio bedienen? Kann man Playlisten wechseln?

    Ja, alle schon mit dem alten iDrive (Playlisten, Interpreten, Genres etc. Genius noch nicht, Coverflow noch nicht, Zufallswiedergabe und Titel wiederholen geht aber.

    - Funktioniert das Aufladen des iPhone 3G mit dem Orginal-BMW-Zubehör problemlos (Pinbelegung unterscheidet sich vom "alten" iPhone)?

    Laut 1er Forum ja - ich selbst habs noch nicht probiert.


    Hoffe ich konnte helfen :) Schönen abend!
     
  4. coolnetboy

    coolnetboy Jonagold

    Dabei seit:
    06.11.08
    Beiträge:
    21
    ach.
    iPhone 3G zum Musikhören und gelegentlichen Telefonieren
    - Nokia-Handy zum Telefonieren
    ich fahre ein gebrauchtes 1er
    mit die idrive ist doch kein problem
    ich habe "alten" iphone für musik hören und nokia E61 zum Telefonie..
     
  5. oergybln

    oergybln Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    01.12.07
    Beiträge:
    259
    also ich würde mir zum iphone eher einen mercedes zulegen... pö, wer fährt denn noch bmw?


    :)
     
  6. hulkhogan

    hulkhogan Jonagold

    Dabei seit:
    21.10.08
    Beiträge:
    18
    Seit 2 Wochen benutze ich mein iPhone mit meinem Escalade. Bis jetzt die beste Kombi mit einem iPhone. Entweder per BT oder in der Ladeschale.

    Das 2G iPhone sieht schon im Escalade sehr gut aus. Bis jetzt keinerlei Schwierigkeiten.
     
  7. Mocsew

    Mocsew Moderator Hardware/Netzwerk
    AT Moderation

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.564
    Stimmt so nicht ganz. In unserem E92 koppelt wir zwei iPhones (meins und das meiner Frau). Das erste Gerät, was sich am BMW anmeldet, steht in der Liste der verbundenen Geräte oben und über dieses werden Gespräche abgehend geführt. Man kann diese Sortierung aber auch verstellen und das zweite Gerät "nach oben holen". Beide sind jedenfalls angebunden und eingehende Anrufe kommen auf beide Nummern über die Freisprech.

    Die PIN-Belegung hat sich doch gar nicht geändert, oder? Ich betreibe zumindest mein 3G zusammen mit dem 2G meiner Frau über ein und das selbe Kabel abwechselnd.
     
  8. TreoFrank

    TreoFrank Gloster

    Dabei seit:
    30.05.06
    Beiträge:
    61
    Vielen Dank erstmal für Eure Antworten!

    Allerdings wird mein BMW kein Navi und damit auch kein iDrive besitzen. Die Bedienung erfolgt dann über das _Radio_ Professional bzw. das Multifunktionslenkrad. Hat jemand damit Erfahrung? Funktioniert die Bedienung halbwegs komfortabel?

    Danke, Frank
     

Diese Seite empfehlen