1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhone 3G brummend neben iMac stehend

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von walbri, 21.09.08.

  1. walbri

    walbri Reinette Coulon

    Dabei seit:
    06.07.07
    Beiträge:
    938
    Hallo zusammen,

    seit Juli habe ich nun mein iPhone 3G mit Vertrag und ich bin happy. Alles funktioniert, nichts stürzt ab, WLAN, UMTS & EDGE, alles läuft.

    Etwas nervt mich aber nun auch seit Juli: mein iPhone steht neben meinem weißen iMac im Dock, um es synchronisieren zu können. Doch sobald es sich dort befindet und Daten abruft etc. fängt mein Lautsprechersystem von BOSE Companion 3 Series II Speakers mächtig an zu brummen und fiepen. Ich muss dann immer die Speaker ausschalten, solange das iPhone in der Nähe ist. Will ich aber eigentlich nicht, denn ich höre währenddessen auch Musik.

    Weiß jemand von euch, was ich dagegen unternehmen kann bzw. hat jemand dieselben Probleme ?

    Danke & Gruß

    Walbri
     
  2. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    ein iphone-kompatibles soundsystem kaufen ...
     
  3. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Ganz einfach das iPhone weiter vom Bose-Verstärker wegstellen oder in den Flight-Modus versetzen. Dass Funktelefone (GSM oder DECT) Hifi-Geräte stören, ist schon seit der jeweils ersten Gerätegeneration so und seitdem sogar besser geworden, da die Handys inzwischen die Sendeleistung optimieren und nicht immer auf Maximum halten.
     
    walbri gefällt das.
  4. walbri

    walbri Reinette Coulon

    Dabei seit:
    06.07.07
    Beiträge:
    938
    Danke für den Tipp mit dem Flugmodus, funktioniert klasse. Dafür gibt es Karma :)
     
  5. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    es gibt gott sei dank (z.b. iphone-kompatible) soundsysteme, die auch ohne das wenig praktikable in-den-flugmodus-schalten (man möchte vielleicht ja doch erreichbar bleiben) auskommen, da sie gegenüber mobil- und dect-telefonen entstört sind ...
     
  6. eMac

    eMac Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    05.02.08
    Beiträge:
    837
    Warum sollte er, nur damit er nicht in den Flightmodus gehen muss auf dieses einfach nur tolle Soundystem verzichten? Tut mir Leid eyecandy, aber das ist nun wirklich ein wenig lächerlich.
     
  7. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    warum sollte er mit dem iphone über längere zeiträume in den flightmodus gehen und mobil un erreichbar sein (dafür hat er sich wahrscheinlich ein mobiltelefon zugelegt). meines erachtens lächerlicher als sich die langfristig sinnvollere anschaffung einer nicht mehr störungsanfälligen soundanlage - gibt es im übrigen auch von bose ...
     
  8. Thyraz

    Thyraz London Pepping

    Dabei seit:
    14.05.08
    Beiträge:
    2.050
    Man muss aber sagen das kein anderes Telefon so extreme Störungen verursacht wie das 3G.
    Beim 2G war das nur ein Bruchteil.

    Auch sonst noch nie so erlebt.
     
  9. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    mein sony ericsson p910 konnte dem leicht das wasser reichen ;)
     
  10. walbri

    walbri Reinette Coulon

    Dabei seit:
    06.07.07
    Beiträge:
    938
    Danke, schliesslich gibt es auch Festnetztelefonie und jeder der mich kennt und benötigt, kann mich auch dort erreichen...;):)
     
  11. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    gut zu wissen :)
     

Diese Seite empfehlen