1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhone 3 G mit Twinbill Pro

Dieses Thema im Forum "Mobilfunk-Tarife" wurde erstellt von mjacob, 01.10.09.

  1. mjacob

    mjacob Gala

    Dabei seit:
    24.02.08
    Beiträge:
    53
    Ich hatte bereits hier und in Google mal gesucht und fand nur Infos zum 3G mit Twinbill und dass es Probleme mit der Aktivierung der Umschaltfunktion im iPhonemenü gibt, bzw diese nach dem ersten Mal umschalten verschwindet und erst durch Neubooten wieder angezeigt wird. Genauso, dass der Datentarif auf dem Firmenvertrag sein muss. Diese Meldungen waren aber z.T. ein halbes Jahr oder älter.

    Meine Frage daher. Ich würde gerne Twinbill PRO mit dem iPhone 3G in der aktuellen Firmware verwenden. Dienstlich habe ich einen reinen Sprachtarif (Datentarif für UMTS läuft über eine sep. Karte bei D2 und USB Stick am Notebook). Der Complete M (Businesstarif) läuft über einen privaten Vertrag.

    Frage:
    Ist das vom Vertrag her so kombinierbar und b) funktioniert das inzwischen mit dem iPhone ?
     
  2. mjacob

    mjacob Gala

    Dabei seit:
    24.02.08
    Beiträge:
    53
    Hier die offizielle Mail von T-Mobile:

    Sehr geehrter Herr XXXXX,

    vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Twinbill-Option.
    Eine bestehende Rufnummer aus einem bestehenden Vertrag kann nicht als Twinbill-Rufnummer zu einem anderen Vertrag hinzugefügt werden. Die Twinbill-Nummer wird automatisch neu erzeugt, sobald diese Option eingerichtet wird.
    Die Nutzung von TwinBill mit einem iPhone ist nicht möglich.
    Bitte beachten Sie, dass bei einem Twinbill-Vertrag alle Optionen auf dem Hauptvertrag gebucht werden müssen. Sie stehen dann für die geschäftliche und für die private Nutzung zur Verfügung. Das gezielte Einrichten einer Datenoption ausschließlich auf der privaten Seite der TwinBill ist nicht möglich.

    Mit freundlichen Grüßen

    XXXXXXXX
    Geschäftskundenservice
     
  3. McNitefly

    McNitefly Golden Delicious

    Dabei seit:
    18.10.09
    Beiträge:
    7
    Neuigkeiten zu diesem Thema .... da scheint sich was zu bewegen.

    Habe als Antwort auf meine Anfrage am 09.10. vom Geschäftskundenservice folgende Antwort erhalten:

    "Sehr geehrter Herr xxx,

    Sie haben Fragen zur TwinBill.

    Gerne bestätigen wir Ihnen, dass eine nachträgliche Zusammenführung zweier Rufnummern über TwinBill grundsätzlich möglich ist, jedoch noch nicht in Verbindung mit dem iPhone. Wir arbeiten mit Hochdruck an einer Lösung, um auch Ihnen als iPhone-Nutzer die TwinBill anbieten zu können.

    Konnten wir alles beantworten? Bitte zögern Sie nicht, sich mit uns in Verbindung zu setzen, wenn Fragen offen geblieben sind oder wir noch etwas anderes für Sie tun können. Unsere Mitarbeiter im Geschäftskundenservice sind 24 Stunden täglich für Sie da.

    Mit freundlichen Grüßen

    xxxxxxxxxxxxx
    Geschäftskundenservice"


    ... also immer schön weitere Anfragen stellen ... vielleicht geht's dann schneller, wenn T-Mobile sieht, dass durchaus reges Interesse besteht. Bei mir auf der Arbeit hätten diverse Leute Interesse an so einer Lösung.... .
     
  4. t_heinrich

    t_heinrich Starking

    Dabei seit:
    19.12.05
    Beiträge:
    221
    Hallo,

    das klingt ja super!
    Wie ist denn die Business-eMail von denen, ich ruf da nämlich immer nur an?
    Werd dann auch gleich mal ne schriftliche Anfrage hinschicken.

    Grüße Thomas
     
  5. McNitefly

    McNitefly Golden Delicious

    Dabei seit:
    18.10.09
    Beiträge:
    7
  6. disco-stan

    disco-stan Erdapfel

    Dabei seit:
    15.05.09
    Beiträge:
    3
    Hallo zusammen,

    seit dem ich die 3.1.2 FW installiert habe, funzt die twin bill Option wieder einwandfrei!Kein Verschwinden mehr des "SIM Anwendungen" Menupunkts mehr nachdem man einmal geswitcht hat.

    Suche nun noch nach einer twin bill -Statusanzeige auf dem home-screen.Gibt es so etwas vielleicht schon?

    Grüße!

    Martin
     
  7. mogue

    mogue Empire

    Dabei seit:
    23.11.09
    Beiträge:
    89
    So eine Statusanzeige für den home Screen fände ich auch ganz flott. Bei mir auf dem 3G läuft de Twinbill Pro unter der 3.1.2 auch sauber und problemlos. Bei mir ist es jedoch so, dass ich auf der dienstlichen Nummer auch einen Datentarif habe, auf der privaten Nummer aktuell nicht (dort habe ich den Datendienst aber sperren lassen). Letzteres werde ich wohl aufheben lassen und eine Datenflat dazu buchen ...
     
  8. t_heinrich

    t_heinrich Starking

    Dabei seit:
    19.12.05
    Beiträge:
    221
    So erkenne ich momentan meinen aktuellen Status (iPhone classic).

    Edge Zeichen sichtbar --> business
    Edge zeichen nicht sichtbar --> privat

    Grüße Thomas

    PS: Ist doch ein Witz, dass ich auf der privaten Seite zusätzlich auch ein Datentarif buchen muß!!!!
     
  9. mogue

    mogue Empire

    Dabei seit:
    23.11.09
    Beiträge:
    89
    ePlumps hat das anders gemacht. Dort heisst das äquivalent zur TwinBill Pro dann PrivateLine, was dem Standard "ALS" entspricht. Da hast Du nur einen Datendienst auf der Karte, der genutzt wird, egal ob Du auf der dienstlichen oder privaten Leitung bist. Das gilt dann aber auch für SMS. Der Nachteil dabei ist, dass das Gerät das unterstützen muss, was m.E. nicht wirklich sehr viele Geräte machen (mir wäre da Nokia bekannt).

    Bei der T-Mobile Umsetzung kannst Du das mit jedem Gerät nutzen, im Zweifel erfolgt der Wechsel der Leitung über die PIN, wenn Du das Handy aus und wieder einschaltest.

    Ich habe es vorher auch für unsinnig gehalten, eine Datenflat zu buchen, da wir von der Firma Nokia E71 bekommen haben und ich dann immer mal fix zum privat telefonieren umgeschaltet habe und wenig über den Datendienst privat gemacht habt. Mit dem iPhone ist das nun natürlich anders und dann brauche ich auch nicht merh her zu schalten. Bei T-Mobile wollte mir ja keiner vom "Servicecenter GK" etwas verkaufen, was in Richtung iPhone-Tarif oder so geht und selber raus zu bekommen, wer der passende Accounter ist, zog sich wie Kaugummi (das kannte ich bei ePlus besser, aber mein Brötchengeber ist aus Kostengründen zum rosa T gewechselt) ...
     
  10. t_heinrich

    t_heinrich Starking

    Dabei seit:
    19.12.05
    Beiträge:
    221
    Also wenn es sich um einen Tarif mit einer definierten Menge (zB 200 MB) handelt, kann ich das ja noch verstehen. Wieso sollte der Arbeitgeber meine private Seite unterstützen?

    Aber das bitte soll der Kunde/Arbeitgeber festlegen und nicht T-Mobile!

    Grüße Thomas
     
  11. t_heinrich

    t_heinrich Starking

    Dabei seit:
    19.12.05
    Beiträge:
    221
    Also leider scheint sich bei der Telekom nichts zu bewegen.
    Oder habe ich was verpasst?

    Thomas
     

Diese Seite empfehlen