1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhone 2G wird immer langsamer

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von eki, 20.11.09.

  1. eki

    eki Johannes Böttner

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    1.149
    Hallo AT,

    mein iPhone 2G 8GB(jailbrake + unlock) wird in letzter Zeit immer langsamer.
    Und nein, der Jailbrake und Unlock sollte nichts damit zu tun haben, da er schon ca 3 Monate zurück liegt. Ich habe auch nichts groß am iPhone verändert, sprich keine neue Daten oder neue Software, einfach garnichts habe ich gemacht.

    Es fing damit an, dass das "klacken" bei der "Tastensperre" erst relativ spät kam. (Bildschirm war schon schwarz und erst bis zu 4 Sekunden später kam das "klacken".
    Jetzt hängen die Programme auch ein wenig. Sie brauchen ewig zum Öffnen und auch die Tastatureingabe reagiert nicht mehr richtig flüssig wenn ich Mails oder SMS schreibe.
    Was fast tötlich ist: Wenn ich ausversehen 2 Mal den Home-Button drücke und sich die Suche öffnet, dauert es eine gefühlte Ewigkeit bis das iPhone reagiert geschweige denn die Suche öffnet.

    Auf dem 8GB iPhone:
    4/5 Bilder
    3GB Musik
    190 Mails
    SMS Ordner gut gefüllt(kann es vielleicht daran liegen?)
    5 Apps(Spiele)

    Wie gesagt, kamen in letzter Zeit keine neue Daten drauf oder welche runter..

    Woran liegt das, dass mein iPhone so langsam ist/wird? :(
     
  2. eki

    eki Johannes Böttner

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    1.149
    so, ich hab nun mal 4 der 5 Apps gelöscht und es scheint flüssiger zu laufen.
    Aber kann es denn sein, dass es an den Apps liegt? Ich mein, viele die ich kenne haben bis zu 3 Seiten nur Apps und keinerlei Probleme und bei mir kriegt das iPhone schon bei 5 Apps Seitenstiche?

    Hab hier auch was davon gelesen, dass die Apps weiterlaufen, wenn man sie nur mit einem kurzen Drücker auf den Homebutton schließt. Man sollte länger draufdrücken, damit sie ganz geschlossen werden, damit sie nicht im Hintergrund weiterlaufen.
    Ist da was dran? Hab das mal ausprobiert, aber keinen Unterschied feststellen können. Neustart brachte auch nichts.
     
  3. Horstbert

    Horstbert Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    832
    Das kommt ab und zu vor, bei mir hilft ein restart (Home+Powerbutton drücken, bis das Apfellogo erscheint) eigentlich immer!
     
    eki gefällt das.
  4. .david

    .david Borowitzky

    Dabei seit:
    18.10.07
    Beiträge:
    8.995
    Das war früher so (Beenden der Prozesse), seit 3.0 funktioniert's anders: Sleepbutton drücken, bis der Ausschaltslider kommt und dann lange den Homebutton drücken. Dann wird die vorher noch geöffnete Anwendung geschlossen.
     
  5. eki

    eki Johannes Böttner

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    1.149
    Danke euch, das werd ich das nächste Mal ausprobieren. aber es scheint ja jetzt zu laufen. Gucken, was passiert, wenn die nächsten Apps drauf sind
     

Diese Seite empfehlen