1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhone 2G lässt sich nicht mehr jailbreaken

Dieses Thema im Forum "Jailbreak, Unlock & Modifikationen" wurde erstellt von LASTG3N, 17.06.09.

  1. LASTG3N

    LASTG3N Braeburn

    Dabei seit:
    03.08.08
    Beiträge:
    46
    Ich bin langsam am Verzweifeln. Ich habe Gestern mein iPhone 2G erhalten und habe es leider auf eine ältere Version(2.0.2) geupdatet und gejailbreaked. Es lief, aber ich wollte mir die V2.2.1 zulegen. Habe also mein iTunes geupdatet, auf die neueste Apple Firmware gebracht, die 2.2.1 Firmware mit Pwnage bearbeitet und nun zum 6. Mal erfolglos versucht das Ding zum Laufen zu bringen. Immer wieder kriege ich den Fehler 1600 angezeigt. Habe gegooglelt und auch die Sachen im Library -> iTunes Ordner ausgetauscht, gelöscht und sonst noch alles.
    Ich kriege es einfach nicht mehr zum Laufen!
    Ich hoffe mir kann jemand helfen, denn ich verzweifle langsam.
     
  2. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.550
    Erste Anlaufstelle und gleichzeitig Hilfestellung zur Eingrenzung von Problemen mit Deinem Gerät ist dieser Thread (klick).
     
  3. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    brauchst das alte itunes, z.b. 8.1. danach dann einfach über das PWNAGE Tool hacken, danach wieder itunes updaten.
     
  4. LASTG3N

    LASTG3N Braeburn

    Dabei seit:
    03.08.08
    Beiträge:
    46
    Ich habe Heute 4 - 5 Stunden damit verbracht zu suchen. Lösungen gelesen und ausprobiert, da hoffe ich dass es an iTunes liegt. Aber wenn ich iTunes auf 8.1 downgrade, lösche ich dann meine Musik und Videos?
    Ansonsten warte ich bis zum 3.0 Jailbreak. LifeofElias(ist das so richtig gewesen?) hat mir schon sehr geholfen.
     

Diese Seite empfehlen