1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

iPhone 1G will nach Update neu aktiviert werden!?

Dieses Thema im Forum "Jailbreak, Unlock & Modifikationen" wurde erstellt von kiesel24, 18.02.09.

  1. kiesel24

    kiesel24 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    18.04.08
    Beiträge:
    68
    Hallo,
    heute Abend ist mir mein iPhone (1Gen, jailbreaked, unlocked) plötzlich abgestürzt. Also wollte ich es über iTunes "wiederherstellen". Ich hatte bisher die 2.2 drauf und wollte dann direkt auf 2.2.1 update. Das sollte ja beim 1G auch problemlos gehen, habe ich gelesen.
    Das Update ging auch eigentlich, nur danach wollte sich das iPhone von iTunes neu aktivieren lassen?!
    Wie kommt das? Ich dachte, dies kommt beim Update auf die 2.2.1 nicht vor.

    Jetzt häng ich hier und krieg das Teil nicht mehr ans laufen. Habe es sowohl mit Quickpwn, wie auch Pwnage probiert. Auch ein Downgrade auf 2.2 funktioniert nicht wirklich. Auch da will das iPhone neu aktiviert werden.

    Ich hoffe ihr könnt mir einen Tipp geben...
     
  2. .david

    .david Borowitzky

    Dabei seit:
    18.10.07
    Beiträge:
    8.995
    DIe Aktivierung kannst du in Pwnage selektieren, danach ist es aktiviert. Funktioniert immer, wenn nicht solltest du nochmal eine Original FW 2.2.1 via iTunes einspielen und Pwnage oder Quickpan neu laufen lassen.
     
  3. kiesel24

    kiesel24 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    18.04.08
    Beiträge:
    68
    Hallo,
    das Problem ist, dass mein iPhone über den DFU Mode einfach keine Custom Firmware annimmt. Die 2.2. oder 2.2.1 lässt sich mit itunes direkt draufspielen. Aber bei einer modifizierten (pwnage) Firmware zickt das Teil rum (Fehlercode: 1600). Ich habe das jetzt sowohl am Mac, als auch am PC probiert.
     
  4. kiesel24

    kiesel24 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    18.04.08
    Beiträge:
    68
    Hallo nochmal,
    ist das eigentlich normal, dass man auf einem iPhone, welches noch aktiviert werden will, angerufen werden kann? Ist mir greade passiert?!? Dachte das Ding ist komplett gesperrt...?!

    Jetzt versteh ich gar nichts mehr...
     
  5. .david

    .david Borowitzky

    Dabei seit:
    18.10.07
    Beiträge:
    8.995
    Das ist normal.

    Das Gerät muss während Pwnage ausgeführt wird mit dem Rechner verbunden sein, sonst kommt danach beim Einspielen der Custom Firmware 1600. Egal auf welchem Rechner das Einspielen versucht wird.
     
  6. kiesel24

    kiesel24 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    18.04.08
    Beiträge:
    68
    Hallo,
    für alle die das Problem auch haben - ich habe nun eine Lösung gefunden.

    Ich habe das ganze auf einem frischen Mac OS 10.5.4 gemacht. Auf dem iPhone ganz normal die 2.2. installiert und dann mit Pwnage eine Custom Firmware für die 2.2.1 erstellt, jedoch mit einem Downgrade des Bootloaders. Danach ließ sich die Custom Firmware über den DFU Mode mit itunes problemlos wiederherstellen.
     

Diese Seite empfehlen