1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhone 1G von privat

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von mcxreflex, 12.09.09.

  1. mcxreflex

    mcxreflex Zabergäurenette

    Dabei seit:
    25.08.09
    Beiträge:
    603
    Guten Abend

    Ich brauch mal eure Meinung zu meiner Kaufentscheidung. Und zwar sieht es folgendermaßen aus.

    Zurzeit besitze ich ein iPod Touch 16Gb und ein HTC Touch 3G Smartphone mit UMTS-Flat von Vodafone.
    Mein eigentlicher Plan war es zunächst, beide Geräte zu verkaufen(Käufer sind schon gefunden) und mir dann ab 1.1 ein iPhone 3GS ohne Vertrag mit 32Gb zu kaufen und das mit der UMTS-Flat von Vodafone zu betreiben.
    Nun hab ich heute von meinem Onkel ein Angebot bekommen für ein iPhone 1G mit 8Gb mit ausgelaufenem Vertrag (somit auch simlockfrei oder?) für 200€.
    Nun meine Fragen an euch:
    Ist der Preis in Ordnung?
    Kann ich dieses iPhone mit dem o.g. Vertrag nutzen und dann halt nur mit Edge surfen?
    Ich würde das dann jetzt kaufen und mir evtl. etwas später dann ein iPhone 3GS oder wie wahrscheinlich ist es dass bald ein neues iPhone rauskommt? Wie sind da die Erscheinungsintervalle?
    Das iPhone 1G kann man ja mit den heutigen bzw. einem iPod Touch vergleichen, was Bildschirm, Handling etc. angeht? Dass es technisch schlechter (Prozessorleistung, Speicher etc.) ist weiß ich auch. Sprich würde es rein vom Mp3 Player einen Ipod Touch 2G ersetzen?
    Wie schnell ist Edge im Moment?

    Vielen dank schon mal im Voraus.

    Mit freundlichen Grüßen

    McxReflex
     
    #1 mcxreflex, 12.09.09
    Zuletzt bearbeitet: 12.09.09
  2. SilentSnake07

    SilentSnake07 Morgenduft

    Dabei seit:
    11.06.08
    Beiträge:
    171
    Guten Abend,

    zunächst kann ich dir leider zum Thema SIM Lock keine verbindliche Antwort geben. Ich würde dir also raten, das zunächst morgen mit dem T-Mobile Support zu klären. Aus Internetforen geht allerdings hervor, dass nach 2 Jahren ein Anruf und die Durchgabe der IMEI Nummer an T-Mobile genügt, damit Apple es via iTunes-Syncronisierung freischaltet.

    Ich persönlich bin erst mit dem iPhone 3G (16gb) eingestiegen und besitze nun ein iPhone 3GS. (32gb) Somit hab ich beide Releases verfolgt. Änderungen am Bildschrim wurden bei beiden Nachfolgern nicht vorgenommen, lediglich eine schmutzabweißende Beschichtung kam hinzu, welche aber eine sehr unauffällige bzw. geringfügige Änderung darstellt. Auch war der Geschwindigkeitsunterschied (vom Gerät selbst) zwischen orginalem iPhone und 3G zu vernachlässigen. Somit solltest du also von der Bedienung her zwischen iPod Touch (ich nehme mal an, du hast 1. oder 2. Generation) und angestrebtem orginalen iPhone keine Nachteile feststellen.

    Die UMTS Flatrate kannst du auch ohne Probleme nur mit Edge bzw. reinem GPRS nutzen. Nach unten gibts da keine Einschränkung, wieso auch?

    Allerdings war der Grund damals, warum ich mir nicht zum Release das orginale iPhone geholt habe das fehlen von UMTS. Surfen mit Egde ist, wenn man sonst DSL ab 16.000 oder zumindest UMTS gewöhnt ist, schon eine ziemliche Qual.

    Des öfteren bin ich auf ländlichen Gebieten unterwegs, und hier stell ich das immer wieder schmerzlich fest, das selbst das updaten meines Newsreader oder das Herunterladen von Mails Ewigkeiten dauert.
    Ich will dir das iPhone nicht schlecht reden, und 200 Eur ist ein wunderbarer Preis, wenn es nicht total abgenutzt (umbedingt vorher GENAU begutachten) ist. Wollte das nur mal anmerken, dass wenn du viel außerhalb von WLAN Zonen online gehst, du UMTS wohl vermissen wirst.

    Das iPhone 3Gs ist zwar von den Features her doch entgegen der Erwartungen der Community etwas mager ausgefallen und es wird beim besten Willen nicht das letzte iPhone sein, und es KÖNNTE auch durchaus passieren das Apple von seinem normalen Zyklus abweicht, und überraschend zwischen drin ein iPhone herrausbringt.
    Ich habe hier allerdings keine Bedenken, letztendlich würde Apple da schon ein bisschen den treuen Kunden, welche nach einem Jahr nun schon teuer das iPhone 3Gs gekauft haben in den Rücken fallen.

    Also normaler Zyklus ist 1 Jahr, jeweils im Juli. Somit steht kein Release kurz bevor, ein Kauf würdest du also erst in gut einem Jahr bereuhen.

    Liebe Grüße & ich hoffe ich konnte deine Fragen somit klären.
     
  3. Digger

    Digger Starking

    Dabei seit:
    25.01.07
    Beiträge:
    214
    Das erste iPhone kann keine MMS... bedenke das bei Deiner Überlegung. :)
     
  4. below

    below Kalterer Böhmer

    Dabei seit:
    08.10.06
    Beiträge:
    2.865
    Die iPhones der 1. Generation können frühestens im November freigeschaltet werden, dann sind die ersten zwei Jahre alt.

    Ich kann Dir selbst erst am 6.12.09 Bescheid sagen ;)

    Alex
     
  5. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Es gibt genug Leute, die auch auf dem 3G / 3GS mit EDGE surfen, allein schon aus Gründen des Stromverbrauchs.

    EDGE ist natürlich nicht so flott wie HSDPA, aber wenn man das Internet primär über die relativ wenig Traffic benötigenden Apps benutzt (eBay, Focus, N24, MeineStadt...) nutzt, dann ist die Geschwindigkeit recht flott. Ich surfe nur zu 20% über Safari. Fühlt sich zwar wie ISDN an, aber ist ausreichend.
     
  6. swensa

    swensa Adams Apfel

    Dabei seit:
    29.09.06
    Beiträge:
    522
    Grüß Dich,

    also der Preis von 200,-€ ist fair (bei Ebay gehen die Dinger noch für 250 - 300 € weg) wie schon beschrieben kann das 2G kein MMS, ist aber ansonsten ein super Handy.

    Wichtig wäre es, für Dich heraus zu finden, ob Vodafone da, wo Du Dich aufhältst EDGE anbietet, da Du ansonsten nur mit GPRS unterwegs bist.

    Was das handling angeht, ist das 2G absolut mit dem IPod Touch vergleichbar, auch Geschwindigkeitsmäßig wirst Du kaum Unterschiede bemerken.

    Jailbreak, Unlock ist mit Pwnage / Quickpwn problemlos möglich, bei T-Mobile erst nach 2 Jahren.

    Gruß Swen
     
  7. thomas_neo

    thomas_neo Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    09.12.07
    Beiträge:
    306
  8. swensa

    swensa Adams Apfel

    Dabei seit:
    29.09.06
    Beiträge:
    522
  9. thomas_neo

    thomas_neo Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    09.12.07
    Beiträge:
    306
    Also bei meiner Freundin geht es mit ihrem alten 2G unter 3.0.1
    3.1 noch nicht getestet
     
  10. NobiMan

    NobiMan Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    08.09.09
    Beiträge:
    978
    Mojnsen :)

    wichtig wäre noch, welche Flatrate Du von Vodafone hast! Wenn es die (günstige) Vodafone Live! InternetFlat ist, dann darfst Du die "offiziell" nur über den APN "wap.vodafone.de" nutzen, das kann das iPhone aber nicht! D.h. Vodafone muss Dir die Nutzung des APN. "web.vodafone.de" mit dem iPhone "abnicken"!

    Cu
    Michael
     
  11. below

    below Kalterer Böhmer

    Dabei seit:
    08.10.06
    Beiträge:
    2.865
    T-Mobile macht keinen Jailbreak nach 2 Jahren, den musst Du immer noch selber machen. Nach 24 Monate soll das iPhone Netlockfrei geschaltet werden (wie gesagt, da noch niemand ein T-Mobile iPhone 24 Monate hat müssen wir da auf Berichte warten)

    Benötigt diesen Jailbreak.

    Alex
     
  12. SilentSnake07

    SilentSnake07 Morgenduft

    Dabei seit:
    11.06.08
    Beiträge:
    171
    Orginale iPhone hat übrigends kein GPS, falls das für deine Entscheidung eine Rolle spielt.
     
  13. swensa

    swensa Adams Apfel

    Dabei seit:
    29.09.06
    Beiträge:
    522
    So war es ja auch nicht gemeint. war vllt. etwas unglücklich formuliert :)
     
  14. prevail

    prevail Starking

    Dabei seit:
    18.06.08
    Beiträge:
    214
    das iphone 2g hat auch keinen normalen kopfhöreranschluss afaik!
     
  15. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Man kann aber trotzdem normale Kopfhörer hineinstecken, jedenfalls wenn diese über einen sehr schlanken Stecker verfügen.
     
    michaelny gefällt das.
  16. loop

    loop Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    15.06.06
    Beiträge:
    723
    nimm das 3gs: GPS, kompass, sprachsteuerung, ich hab das 2g, mittlerweile warte ich nur noch das mein Vertrag ausläuft, um endlich Navigiert zu werden und beim geocashen mitmachen zu können :D
     
  17. mcxreflex

    mcxreflex Zabergäurenette

    Dabei seit:
    25.08.09
    Beiträge:
    603
    War Jailbreaked. Hab es mir geholt als Übergangslösung, da ich ja mein Smartphone und iPod Touch die Tage verkaufe und für 200€ ist es danach als zweit Handy absolut in Ordnung. Danke trozdem vielmals für die Antworten.
     
  18. Microsaft

    Microsaft Blutapfel

    Dabei seit:
    03.01.08
    Beiträge:
    2.575
    ich würde es zuerst mit dem 2g probieren. wenn du nicht zufrieden bist, kannst du es immer noch verlustfrei abgeben.
    gps und kompass sind ja ganz nett - aber brauchst du es bzw. kann es dein jetziges gerät (und wenn ja - nutzt du es)?
     
  19. below

    below Kalterer Böhmer

    Dabei seit:
    08.10.06
    Beiträge:
    2.865
    Es ist schon lustig. Aber ich denke auch, ein 2G ist ein gutes Gerät

    Alex
     
  20. MandelriegelxD

    MandelriegelxD Champagner Reinette

    Dabei seit:
    13.06.09
    Beiträge:
    2.645
    Ja ist es. :) für surfen, chatten, e-Mail, Musik hören, ab und zu Videos anschauen (Youtube), bisschen Spielen und sonstige Apps (GoogleMaps, Wetter, Fahrplan, Fotos und Bildbearbeitung) reicht es vollkommen aus.

    Hmm MMS, GPS, Sprachsteuerung, Bluetooth (d.H. versenden von Bilder, Musik, Videos,..)...ich kann mich nicht daran erinnen, wann ich diese Dinge mal gebraucht habe.? (war Besitzer eines MDAs von T-Mobile und brauchte die Dinge da auch nicht)

    Eins ist zu bemängeln, die Kamera. Wäre super gewesen wenn Apple damals schon eine brauchbare Kamera (Zoom, Video und das...ach mir fällt das Wort nicht ein, aber ich formuliers anders. Bilder sind nicht verwackelt) eingebaut hätte.

    Gruß

    Max
     

Diese Seite empfehlen