• Apfeltalk ändert einen Teil seiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), die Werbung betreffend.
    Näheres könnt Ihr hier nachlesen: AGB-Änderung

iPhone 13 zeigt sich in erstem (inoffiziellen) Konzeptvideo

Jan Gruber

Chefredakteur Magazin und Podcasts
AT Administration
AT Redaktion
Mitglied seit
01.11.16
Beiträge
10.702


Jan Gruber
Trotz der Chipkrise gehen wir nach wie vor davon aus, das Apple im Herbst das iPhone 13 vorstellen wird. In den letzten Wochen gab es viele unterschiedliche Leaks. Diese wurden jetzt in einem ersten Konzeptvideo verarbeitet.

iPhone 13 oder doch ein anderer Name um die Unglückszahl zu vermeiden? Das werden wir erst im Herbst erfahren, als sehr sicher gilt aber, dass Apple auch dieses Jahr wieder ein neues Modell vorstellen wird. Die Gerüchte deuten ihn viele Richtungen. Eine kleinere Notch, eine andere Anordnung der Kameras und noch dazu ein größerer Kamera-Bump. Die ersten Indizien lieferten Gussformen für Hüllen - oft sind diese Gerüchte relativ zuverlässig.
iPhone 13 in Konzeptvideo


Die Designer von ConceptsiPhone haben sich die Gerüchte vor die Brust genommen und in einem Video zusammen gefasst. Was sagt ihr zum möglichen iPhone 13?

[su_youtube_advanced url="https://www.youtube.com/watch?v=c3xmfpugW-0"]

Bereits aus dem April stammt das Konzept zum iPhone 13 Pro

[su_youtube_advanced url="https://www.youtube.com/watch?v=T-kXDxiZ7j4"]

Via YouTube

Den Artikel im Magazin lesen.
 

dtp

Kaiser Alexander
Mitglied seit
04.06.20
Beiträge
3.925
Das Konzept-Video zum iPhone 13 ist recht langweilig; das zum 13 Pro bietet dagegen einige sehr interessante Features. Eine echte Macro-Kamera und der kleine Info-Screen auf der Rückseite wären sehr coole Dinge. Under Screen Camera und Touch ID auf der Frontseite wären nicht übel, da glaube ich aber nicht wirklich dran. Ebenso wenig, wie auf den Verzicht eines Lightning Ports. Andererseits wäre ein Smart Connector auf der Rückseite eine sinnvolle Alternative.

Hier gibt's auch noch ein nettes Konzeptvideo:


2021-07-22_07h32_18.png

Witzig finde ich die Idee, die Apple Watch quasi ins iPhone auf der Rückseite zu integrieren.
 
  • Like
Wertungen: Ducatisti

Ducatisti

Zabergäurenette
Mitglied seit
02.11.16
Beiträge
615
Das wär mal was,die Rückseite symmetrisch,und dann noch oben freie Farbwahl.
 
  • Like
Wertungen: paul.mbp

mArKuZZZ

Galloway Pepping
Mitglied seit
18.10.18
Beiträge
1.347
Ich finde dieses Konzeptvideo sehr interessant:

Edit: Wiedergabe des eingebetteten Videos leider nicht möglich, aber wenn ich den Videolink posten will wird er auch in eine Videoeinbettung umgesetzt. 🤷‍♂️ Müsst ihr halt draufklicken.
 

bandit197601

Normande
Mitglied seit
23.10.15
Beiträge
573
Vielleicht findet Apple eine Lösung, wie sie das "kippelige" Design der Kamera/Rückseite endlich besser machen können. Wenn das iPhone am Tisch liegt und man damit was macht, ist das Ding nur am wackeln und "klackern".
 

dtp

Kaiser Alexander
Mitglied seit
04.06.20
Beiträge
3.925
Vielleicht findet Apple eine Lösung, wie sie das "kippelige" Design der Kamera/Rückseite endlich besser machen können
Die Lösung heißt Case. ;)

Also wenn wirklich ein iPhone 13 Pro mit rückseitigem Display kommen sollte, würde ich mir trotz des guten Vorsatzes, mein iPhone 12 Pro noch zwei Jahre nutzen zu wollen, wohl doch das neue 13er holen. Vor allen Dingen, wenn das Gerät dann auch noch eine echte Makro-Kamera bieten würde, die ich schon seit Jahren bei einem Smartphone vermisse. Auf ein 120-Hz-Display könnte ich dagegen super verzichten. Da sehe ich mit meinen 53 Jahren eh keine großen Unterschiede mehr, wenn ich keine Brille trage (was ich insbesondere seit der Maskenpflicht nicht mehr tue). Und ob das Scrollen nun etwas flüssiger ist oder nicht, tangiert mich persönlich nur peripher. Entsprechend wäre es mit einer zusätzlichen Touch-ID-Funktion. Brauche ich nicht, weil mich Fingeradbdruck-Scanner irgendwie schon immer ärgerten. ;) Wenn's drin ist, okay. Wenn nicht, auch gut. Entsprechendes gilt für die Größe der Notch. Können sie meinetwegen kleiner machen, müssen sie aber nicht zwangsläufig.
 

ChavezDing

Winterbanana
Mitglied seit
25.03.11
Beiträge
2.202
Vielleicht findet Apple eine Lösung, wie sie das "kippelige" Design der Kamera/Rückseite endlich besser machen können. Wenn das iPhone am Tisch liegt und man damit was macht, ist das Ding nur am wackeln und "klackern".
Wenn sie es so machen wie auf dem Bild oben wackelt es ja nicht mehr sondern hat sogar einen ganz angenehmen Winkel :D

Was ich eigentlich viel schlimmer finde ist, dass das iPhone durch diese Kameraflut noch kopflastiger wird. Bisher waren die iPhones immer sehr gut ausbalanciert (in meiner Wahrnehmung), wenn man jetzt oben dran ein vierte Cam + kleines OLED hinpatscht, dann ist ja alles vorbei...grade wenn man kleinere Hände hat und das Gerät eben eher weiter unter fasst.
 
  • Like
Wertungen: bandit197601

dtp

Kaiser Alexander
Mitglied seit
04.06.20
Beiträge
3.925
wenn man jetzt oben dran ein vierte Cam + kleines OLED hinpatscht, dann ist ja alles vorbei..
Die paar Gramm werden den Kohl nun sicherlich nicht fett machen. Display und Kamera dürften zusammen keine 20 Gramm auf die Waage bringen. Vermutlich sogar keine 10 Gramm. Ggf. kann Apple das dann aber ja auch durch einen entsprechend ausgelegten Akku kompensieren.

Aber es ist ja noch nicht mal klar, ob das wirklich so kommen wird. Sind ja nur Konzepte und keine Leaks.
 

ChavezDing

Winterbanana
Mitglied seit
25.03.11
Beiträge
2.202
Die paar Gramm werden den Kohl nun sicherlich nicht fett machen. Display und Kamera dürften zusammen keine 20 Gramm auf die Waage bringen. Vermutlich sogar keine 10 Gramm. Ggf. kann Apple das dann aber ja auch durch einen entsprechend ausgelegten Akku kompensieren.

Aber es ist ja noch nicht mal klar, ob das wirklich so kommen wird. Sind ja nur Konzepte und keine Leaks.
Da der Kohl jedoch bereits eine gewisse Größe hat, glaub ich das halt schon, aber seis drum, müssen wir ohnehin abwarten.
 

dtp

Kaiser Alexander
Mitglied seit
04.06.20
Beiträge
3.925
Merkt man denn diesbezüglich einen Unterschied zwischen dem 12 und dem 12 Pro, das ja auch zusätzlich eine Kamera und den LiDAR-Sensor aufweist?
 

Ducatisti

Zabergäurenette
Mitglied seit
02.11.16
Beiträge
615
Wenn sie es so machen wie auf dem Bild oben wackelt es ja nicht mehr sondern hat sogar einen ganz angenehmen Winkel :D

Was ich eigentlich viel schlimmer finde ist, dass das iPhone durch diese Kameraflut noch kopflastiger wird. Bisher waren die iPhones immer sehr gut ausbalanciert (in meiner Wahrnehmung), wenn man jetzt oben dran ein vierte Cam + kleines OLED hinpatscht, dann ist ja alles vorbei...grade wenn man kleinere Hände hat und das Gerät eben eher weiter unter fasst.
Kommt halt ein Schwingungsdämpfer dran
 
  • Like
Wertungen: ChavezDing

ChavezDing

Winterbanana
Mitglied seit
25.03.11
Beiträge
2.202
Merkt man denn diesbezüglich einen Unterschied zwischen dem 12 und dem 12 Pro, das ja auch zusätzlich eine Kamera und den LiDAR-Sensor aufweist?
Kann ich dir so gar nicht sagen, der Gewichtsunterschied beträgt insgesamt 25 Gramm, wobei da natürlich klar mit reinspielt, dass das 12 Pro Edelstahl und das 12 Aluminium verbaut hat. Das sich das dann wieder über das gesamte iPhone zieht, würde das den Gewichtsunterschied des Mehr an Kamera eher relativieren.