iPad Pro 12.9 - Skalierung und Arbeiten

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Simply1337, 03.10.16.

Schlagworte:
  1. Simply1337

    Simply1337 Ingrid Marie

    Dabei seit:
    19.09.13
    Beiträge:
    273
    Guten Tag liebe Apfeltalk-Community,

    seit nun einigen Wochen liebäugle ich mit einem iPad Pro 12.9. Mit dem Kauf selbst werde ich aber noch warten bis zur nächsten Keynote diesen Monat (soll ja bekanntlich noch eine geben), da ich denke, dass dort der Nachfolger der iPad Pro 12.9 vorgestellt wird. Anschließend möchte ich mir dann das jetzt noch aktuelle iPad Pro für ein paar Euro günstiger zulegen.

    Nun aber zur eigentlichen Frage:

    Zwar habe ich schon einige Videos zum iPad Pro gesehen und habe auch schon einige Artikel dazu gelesen, dennoch kam dabei nie wirklich raus wie sich das iPad bzgl. der Darstellung von Inhalten verhält.

    Von meinem MacBook (Anfang 2016) bin ich es gewohnt, dass ich die Skalierung auf "mehr Fläche" ausrichten kann und somit mehr Platz zum arbeiten habe. Von meinen iOS Geräten kenne ich dies nur was "Textgröße" angeht.

    Ich möchte das iPad Pro vorwiegend dafür nutzen eBooks, PDFs und andere Dokumente zu lesen/bearbeiten. Mir geht es im eigentlichen darum, dass mein aktuelles iPad Air 2 mir die Seiten nativ natürlich verkleinert anzeigt (A4 ist nicht A4 da 9,7 Zoll eben kleiner als A4 sind).
    Vor nicht allzu langer Zeit hatte ich mir ein MS Surface Pro 3 für einige Wochen ausgeborgt. Dort war es was die Darstellung von A4 Dokumenten angeht sehr angenehm, da das Display fast genau einem A4 Blatt entsprach. Da mir das MS-System als langjähriger macOS und iOS Nutzer aber nicht mehr zusagte entschloss ich mich dazu das Ding nicht zu kaufen.

    Genug spekuliert:

    Habe ich durch den Größenzuwachs beim iPad Pro 12.9 ein ähnliches Erlebnis was eBooks, PDFs und Dokumente angeht? Habe ich auch in Apps wie Safari mehr Fläche zur Verfügung, oder wird das Gaze einfach nur größer Aufgezogen als beim iPad Air 2? Apple selbst verspricht ja, dass man nativ mehr Fläche zum arbeiten hat, in den Videos etc. sah es aber nicht wirklich danach aus.

    Vielen Dank für Eure kompetente Hilfe

    Mit den besten Grüßen
    Simply1337