IPad Pro 11 Zoll und USB -C

Dieses Thema im Forum "iPad" wurde erstellt von bzzzer, 01.11.18.

  1. bzzzer

    bzzzer Fießers Erstling

    Dabei seit:
    24.10.10
    Beiträge:
    125
    Hallo Leute, wie soll das denn eigentlich funktionieren? Habe ein Backup auf altem MacBook Pro in iTunes gesichert. Nun ist da aber nur ein USB Anschluß am Mac und ein USB -C am neuen IPad. Würde das gehen einen USB-C auf USB Adapter von Apple zu benutzen und eine USB auf USB Verlängerung um das Backup auf das neue IPad zu installieren?
     
  2. staettler

    staettler Zehendlieber

    Dabei seit:
    04.06.12
    Beiträge:
    4.133
    Ja. Oder ein Kabel C auf A
     
  3. bzzzer

    bzzzer Fießers Erstling

    Dabei seit:
    24.10.10
    Beiträge:
    125
    Ok super wobei das c auf a wahrscheinlich günstiger ist - aber bei Apple bin ich mir nicht so sicher das dies dann auf erkannt wird lol
     
  4. Thun

    Thun Alkmene

    Dabei seit:
    10.06.09
    Beiträge:
    34
    Liefert Apple da nichts mit? Kann ich mir fast nicht vorstellen, dass quasi jeder ohne MacBook (mit USB-C Anschluss) zuhause erstmal fluchen muss weil er sein Backup nicht einspielen kann?!
     
  5. Martin Wendel

    Martin Wendel stellv. Chefredakteur & Moderator
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    40.138
    Es liegt ein USB-C zu USB-C-Kabel bei. Man wird sich daran gewöhnen müssen, dass neue Geräte zunehmend mit USB-C-Konnektivität ausliefert werden.
     
    trexx und Dx667 gefällt das.
  6. bzzzer

    bzzzer Fießers Erstling

    Dabei seit:
    24.10.10
    Beiträge:
    125
    Genau Ladekabel c auf c liegt bei. Hab mir nun den Adapter c auf a geordert von Apple und 2 Kabel c auf a zum Laden mit usb ladeadapter und einen c ladeadapter mit 30 damit es mit dem c auf c schneller geht
     
  7. DerSchwabe

    DerSchwabe Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    17.08.08
    Beiträge:
    725
    Ich bin eher gespannt was in Sachen USB-C Kartenlesegerät funktionieren wird.
     
  8. (-o-)Tie-Fighter

    Dabei seit:
    16.05.14
    Beiträge:
    33
    USB C SSD Festplatten... Das wär ein Traum.
     
    Effection gefällt das.
  9. staettler

    staettler Zehendlieber

    Dabei seit:
    04.06.12
    Beiträge:
    4.133
    Das soll laut Berichten nicht funktionieren.
     
  10. paulpaul

    paulpaul Erdapfel

    Dabei seit:
    03.11.18
    Beiträge:
    3
    Ich verstehe grade gar nix mehr. Sorry. Ich stehe völlig auf dem Schlauch.

    Mein iPad Pro11 kommt am 7.11. und ich freue mich riesig drauf. Jetzt frage ich mich wie ich mein Backup meines alten iPad Air, es befindet sich auf meinem iMac, bzw auf einer externen Platte, auf das neue iPad, das ja bekanntlich einen USB-C Anschluss hat bekomme. Als Kabel liegt ja nur ein USB-C auf USB-C bei.

    Kann mir bitte jemand ein gutes, kompatibles USB-C auf USB Kanel empfehlen?? Vielleicht sogar per Link?? Mein iMac ist late 2013, müsste doch USB 3 sein, oder? Habe wirklich keine Ahnung und Schiss etwas Falsches zu bestellen...

    Vielen Dank im Voraus für die Hilfe!!!
     
    ike Entell gefällt das.
  11. bzzzer

    bzzzer Fießers Erstling

    Dabei seit:
    24.10.10
    Beiträge:
    125
    Servus paulpaul - die gleiche Frage bzw Antwort steht doch schon weiter oben. Macht sich denn niemand mehr die Mühe mal ein paar Zeilen zu lesen. Kauf dir ein USB C zu A Kabel steck es an und gut ist es. Ich hab mir gleich ein paar gekauft um damit auch mit USB laden zu können mit den herkömmlichen USB Ladegeräten. Anker mit Nylon und lebenslanger Garantie für 8 Euro bei Amazon würd ich nehmen
     
  12. paulpaul

    paulpaul Erdapfel

    Dabei seit:
    03.11.18
    Beiträge:
    3
    Sorry, ich hatte es gelesen, bin bloß nicht schlau draus geworden und bei apple.com nix passendes gefunden.
    Ich bin switcher und hab wirklich so gut wie keine Ahnung. Wird aber!! Danke für den Anker Tipp erstmal!!
     
  13. bzzzer

    bzzzer Fießers Erstling

    Dabei seit:
    24.10.10
    Beiträge:
    125
    Ja ansonsten warten wir alle auf die neuen IPads und schauen mal was alles möglich ist da anzustecken. Wahnsinn wäre ja wenn wirklich eine SSD Platte über USB-C laufen könnte. Ich hab mir noch den USB-C auf USB A Adapter zugelegt um vielleicht einen Kartenleser für SD Karten usw. anzuschließen mal schauen ob es funktioniert - am Mittwoch Donnerstag wissen wir mehr. Ach ja die Anker Kabel C auf A gibt es mit 0,9m und 2m hab mir jeweils 2 Stück bestellt und schon zuhause kann man immer brauchen. Die kleinen für einen mobilen Accu zum aufladen unterwegs ganz praktisch denke ich. Die Langen für zuhause an herkömmlichen USB ladeadapter.
     
  14. jazz

    jazz Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    15.03.05
    Beiträge:
    847
    Kann ich verstehen! Die deutsche Zeichensetzung, ein schwieriges Unterfangen. Dabei zahlt man nur bei short messages für ein Zeichen extra.
     
  15. bzzzer

    bzzzer Fießers Erstling

    Dabei seit:
    24.10.10
    Beiträge:
    125
  16. Effection

    Effection Braeburn

    Dabei seit:
    02.04.18
    Beiträge:
    47
    Wie ist es denn eigentlich technisch. Mal angenommen ich habe eine externe Festplatte mit USB-A und verbinde diese per Adapter A auf C mit dem neuen iPad Pro. Passieren wird vermutlich nichts. Könnte es denn möglich sein ohne weiteres von z.B. Readdle Documents eine solche Schnittstelle für ihre App erkennbar zu machen?
    Eine externe Festplatte ans iPad Pro, ein Traum wäre das..
     
  17. demokrit

    demokrit Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    14.05.14
    Beiträge:
    368
    Dem iPad ist es egal, was du über welchen Adapter per USB-C anschließt. Es schaut lediglich auf die Formatierung und die unterstützten Dateitypen (und öffnet dann ggf. die Fotos-App). Es wird nur mit Foto-Formatierungen funktionieren.
     
  18. bzzzer

    bzzzer Fießers Erstling

    Dabei seit:
    24.10.10
    Beiträge:
    125
    Mit dieser Möglichkeit über WLAN die Festplatte einzubinden gehen alle Dateien auch PDF oder Documente Musik Fotos usw. Du musst nur mit einer Dateimanagment App darauf zulangen.

    Meine Festplatte ist sogar in NTFS formatiert und kann mit dieser Art gelesen werden. Das ist wichtig um z.B. Filme auch von der Festplatte auf dem TV einzulesen der das Mac Format nicht annimmt das NTFS schon.
     
    #18 bzzzer, 06.11.18
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.11.18
    Effection gefällt das.
  19. demokrit

    demokrit Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    14.05.14
    Beiträge:
    368
    Über Umwege (mit Wlan, zusätzlichen Apps, ...) wird es immer bzw. temporär möglich sein. Siehe dazu auch z.B. iXpand, der sicher bald mit USB-C kommt.
    Aber die Situation, dass eine Freund/Kunde oder wer auch immer "mal eben" mit einem Stick oder einer externen Festplatte kommt und Dir Dateien geben möchte oder Du ihm welche kopieren sollst, wird man mit einem iOS-Gerät nie bequem meistern. Das ist aber auch Grundlegend von Apple nicht vorgesehen.
    Die meisten adaptierten Lösungen haben die zusätzliche Gefahr, dass sie beim nächsten Update nicht mehr funktionieren.
     
    dg2rbf gefällt das.
  20. alex34653

    alex34653 Prinzenapfel

    Dabei seit:
    15.09.08
    Beiträge:
    549
    Habe nun gelesen dass keine Einschränkungen des USB-C-Anschlusses durch Apple vorgenommen werden. Lediglich die Apps müssen den Zugriff auf das jeweils angeschlossene Zubehör unterstützen.

    Im Hinblick auf die Pro-Anwender des neuen Geräts gehe ich persönlich davon aus, dass es nicht allzu lange dauern wird bis erste Apps im Store erscheinen, die Zugriff auf HDDs und USB-Sticks bieten.