[iPad Air] iPad Air startet nach iOs 12 Update nicht mehr.

Dieses Thema im Forum "iPad" wurde erstellt von flix90, 07.10.18.

  1. flix90

    flix90 Golden Delicious

    Dabei seit:
    05.02.15
    Beiträge:
    7
    Guten Tag,
    Sollte das Thema hier falsch sein bitte in den entsprechenden Faden (iOs ?) verschieben.
    Mein iPad Air startet nach dem iOs 12 Update nicht mehr.
    Beim Einschalten erscheint das Apple Logo (ca. 10s) danach schaltet sich das iPad wieder ab.
    Bei iTunes wird das iPad dadurch natürlich auch nicht erkannt.
    Durch halten des Home Button und Ausschaltknopfs komme Ich in den DFU-Modus, jetzt wird das iPad erkannt und kann Zurückgesetzt werden.
    Der Balken läuft dann auf dem iPad und in iTunes (mit zwischenzeitlichem Neustart) durch, sobald in iTunes die Meldung "iPad wird neugestartet" erscheint, geht das iPad nach 10s Apple Logo wieder aus.

    Ich habe es bereits an verschiedensten Geräten (Win 10 PC, Win 7 Laptop, iMac, MacBook) und mit verschiedenen Kabeln probiert. Das Zurücksetzen schlägt nie fehl aber das iPad startet einfach nicht mehr.

    Nun meine Frage:
    Für mich ist das doch ziemlich sicher ein Software Problem, allerdings habe Ich mich ein wenig durchs Internet gelesen und dort steht immer mal wieder, dass iPad Hardware manchmal nach Updates zickt.
    Nur welches Bauteil könnte betroffen sein?
    - Der Speicherchip scheint zu funktionieren (Update/Wiederherstellung geht ja fehlerfrei)
    - Das Display funktioniert ja auch
    - Der Prozessor läuft schließlich kann ich das iPad in den DFU Modus setzen.

    Ich bin für jede Hilfestellung oder Idee sehr dankbar, ich glaube das iPad hängt sich an irgendeinem(er) lächerlichen Schritt/Datei auf, ist es noch zu retten?

    MfG,
    flix