• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.

[iPad 2] Ipad 2 - Ist ein Update von IOS 6.1.2 auf IOS 7.1.2 möglich?

macuser2015

Erdapfel
Mitglied seit
06.10.15
Beiträge
5
Hallo,
ich habe von einem Bekannten ein IPAD 2, mit IOS 6.1.2 darauf, geschenkt bekommen. Nun würde ich es gerne auf IOS 7.1.2 updaten. Mit den recht aktuellen IOS-Versionen, so habe ich es gelesen, soll es sehr langsam laufen.

Wie mache ich das?

Vielen Dank!
 

Papa_Baer

Clairgeau
Mitglied seit
06.01.15
Beiträge
3.736
Das wird leider nicht funktionieren. iOS 7.1.2 wird nicht mehr signiert.
 

Martin Wendel

Redakteur & Moderator
AT Administration
Mitglied seit
06.04.08
Beiträge
42.544
Du kannst nur auf die aktuelle iOS-Version updaten.
 

Papa_Baer

Clairgeau
Mitglied seit
06.01.15
Beiträge
3.736
Nein da nur noch die aktuelle Version signiert ist. Sorry.
 

Dario von Apfel

Horneburger Pfannkuchenapfel
Mitglied seit
08.07.12
Beiträge
1.400
Also gut würde ich das nicht nennen. Eher befriedigend für ein 5 Jahre altes Gerät ...
 

alba63

Cripps Pink
Mitglied seit
28.11.07
Beiträge
152
Obwohl der thread schon ein Weilchen alt ist, häng ich mir hier mal dran: Ich bin nach wie vor ein Benutzer des iPAD 2 (63GB, cellular), das nach nunmehr 5J fast wie neu läuft. Ich habe letztes Jahr auf iOS8.1.1 upgegraded, damit läuft es ok, wenn auch z.T. (Start von Apps) recht lahm. Insgesamt aber gut nutzbar. Ich glaube, dass es nachher noch flüssigere Versionen von iOS8 gegeben haben könnte, aber dafür ist der Zug ja nun abgefahren. Neuere Features wie Wortkorrektur habe ich abgeschaltet.

3 Fragen:
1. Gibt es - außer dem altbekannten "Sicherheitslücken" - Gründe, auf iOS 9.3.3 umzusteigen?
2. Könnte das allseits als stabil bezeichnete iOS 9.3.3 auf meinem alten iPAD flüssiger sein als mein 8.1.1?
3. Wird später, wenn iOS 10 rausgekommen ist und vielleicht das iPAD NICHT mehr unterstützt, ein upgrade auf iOS 9.3.3 noch möglich sein, oder bin ich dann auf iOS 8 festgelegt?

Unter dem Strich bin ich aber mit der nun 5J alten Hardware des iPAD2 mehr als zufrieden. Habe für meinen Vater ein Air 2 gekauft und finde im direkten Vergleich das alte angenehmer in der Hand, sogar bei Fotos. Das Display des Air 2 ist ständig voll mit störenden Tapsern, vibriert durch den Lautsprecher, hat einen dünneren Klang usw.
Das alte ist im Vergleich etwas schwer, aber die Haltbarkeit (auch Akku) ist schon der Hammer. Würde mich wundern, wenn das neue so lang hält.
 

u0679

Adersleber Calvill
Mitglied seit
09.11.12
Beiträge
5.811
Hallo, wir haben gerade zu Hause das iPad 2 ersetzt. Bisher war es unter 9.3.x im Einsatz. Es ist klar, dass es langsamer läuft, als früher, aber es war zum Surfen und kleinere Spiele völlig ausreichend.

zu.1.) das finde ich den wichtigsten Grund
zu 2.) unwahrscheinlich, aber auch nicht viel langsamer.
zu 3.) das iPad 2 wird definitiv nicht mehr von iOS 10 unterstützt. 9.x ist das letzte.
 

raven

Golden Noble
Mitglied seit
12.05.12
Beiträge
19.049
1. Gibt es - außer dem altbekannten "Sicherheitslücken" - Gründe, auf iOS 9.3.3 umzusteigen?
Ja
2. Könnte das allseits als stabil bezeichnete iOS 9.3.3 auf meinem alten iPAD flüssiger sein als mein 8.1.1?
Ja
3. Wird später, wenn iOS 10 rausgekommen ist und vielleicht das iPAD NICHT mehr unterstützt, ein upgrade auf iOS 9.3.3 noch möglich sein,
Ja

iPad 2 mit 32 GB iOS9.3.3 über OTA gezogen wie immer, läuft gut.