1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

IP für Firewall/FTP

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von JoeBrave, 13.12.05.

  1. JoeBrave

    JoeBrave Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    23.08.05
    Beiträge:
    239
    Hallo,
    um einen FTP Zugang über unsere Firewall zu bekommen, muss ich meinem MAC eine feste IP hier im Firmennetzwerk zuordnen.

    Ich hab jetzt mal die Daten von unserem Admin eingegeben. IP ist kein Problem, die DNS1 und DNS2 hab ich einfach mal untereinander eingetragen (ist das so korrekt?), Standardgateway hab ich bei Router eingetragen, nur eine Möglichkeit für WINS find ich beim OSX nicht.

    Mit dem FTP Programm komm ich auf jeden Fall nach wie vor nicht raus.
     

    Anhänge:

  2. Sputnik

    Sputnik Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    1.284
    Hey,

    dat sieht net so jut aus...nur die DNS Server sollten anders aussehen. 4 Zahlen zwischen zwei Punkten gibt es da noch nicht und der Gateway bis auch nicht Du selbst. In der Regel muss da eine 1 oder eine 255 ans Ende. Ist aber Netzabhänig

    Wins brauchste bei OS X eigentlich net, ansonsten kannste den in den Verzeichnisdienste-Tool unter /Programme/Dienstprogramme eintragen.

    Hast Du den FTP-Zugang auch schon aktiviert? Unter Systemeinstellung -> "Sharing" (Die deutsche Bezeichnung fällt mir gerade nicht ein) musst Du den Dienst erst aktivieren.

    Schöne Grüße

    Andre
     
  3. morten

    morten Gast

    Der Router und die IP deines Rechners sollten auch nicht identisch sein ;)
     
  4. LadeSchale

    LadeSchale Gast

    Hey ho.

    Was willste denn eigentlich machen?
    Selber einen FTP-Server auf deinem Powerbook laufen lassen oder auf einen FTP-Server im Internet zugreifen?
     
  5. JoeBrave

    JoeBrave Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    23.08.05
    Beiträge:
    239
    die IPs habe ich nur so eingetragen, in wirklichkeit sind die natürlich passend.

    beim verzeichnisdienst kann ich eine wins eintragen, aber ich habe zwei bekommen (genaus wie für dns).

    sharing (heißt übrigens in der deutschen os x auch so) ist ein hacken bei ftp

    ich möchte mit cyberduck auf meinen webspace übers internet zugreifen, von zuhause aus gehts, d.h. die zugangsdaten stimmen. es liegt also nur an der firewall hier in der firma.
     
  6. LadeSchale

    LadeSchale Gast

    Jup, dann nimm den Haken bei Sharing bei dir wieder raus, denn damit aktivierst du den FTP-Server auf deinem Rechner, das ist unnötig und der Sicherheit nicht zuträglich.
    WINS brauchst du nicht. Lediglich 1. deine IP 2. die Subnetmaske 3. Adresse des Gateway (Router) und evtl. 4. DNS-Server.
    Dein Admin sollte dann in der Firewall für deine IP den FTP-Verkehr von "innen" nach "außen" freischalten. Wenn es die Sicherheitsvorkehrungen der Firma nicht zulassen FTP-Verkehr vom LAN ins Netz zuzulassen weil sonst irgendwelche Windowswürmer content nachladen hast du halt Pech.
    Dann kannst du nur schauen ob dein Online-Webspace einen WebDav-Zugang hat der läuft über http und wird in der Regel von keiner FireWall geblockt da sonst niemand im Interent surfen könnte.

    Über WebDav könnten übrigens Windows Würmer auch content nachladen, aber sag ma lieber nicht dem Windows geplageten Admin der hängt sonst seinen Job an den Nagel :-D .
     
  7. mullzk

    mullzk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    2.529
    häufig wird vom firmennetzwerk ins internet nicht geroutet, sondern nur auf dem applikations-layer verbunden, so dass du nicht direkt ins internet kommst. dann müsstest du unter dem proxy-register die adressen und ports eines allfälligen proxy bekannt geben, dein admin könnte dir in diesem fall weiterhelfen...
     
  8. Sputnik

    Sputnik Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    1.284
    Es kann auch sein das Du versuchst "Aktives" FTP zumachen... das können Firewall in der Regel nicht wirklich. Wenn Cyberduck das kann, dann schau mal ob Du "Passives" FTP einstellen kannst.
     
  9. Trapper

    Trapper Boskop

    Dabei seit:
    12.05.05
    Beiträge:
    213
    Dann müsste er sich aber wenigstens erfolgreich beim FTP-Server anmelden können, denn aktiv/passiv macht nur eine Unterscheidung beim Aufbau der Datenverbindung. Die Kontrollverbindung wird in jedem Fall vom Client gestartet.
    Und so wie ich das erste Posting verstehe kann er sich nichtmal anmelden.
     
  10. JoeBrave

    JoeBrave Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    23.08.05
    Beiträge:
    239
    danke, wie auch immer ... jetzt gehts
     

Diese Seite empfehlen