1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

IP- Änderung bei Netzwerk wirklich nötig?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Marja, 14.12.06.

  1. Marja

    Marja Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    07.08.06
    Beiträge:
    707
    Seit einigen Abenden gehe ich alle möglichen Netzwerk- threads und tutorials durch,

    weil ich von meiner Dose auf mein MacBook zugreifen möchte.

    Nun frage ich mich aber, ob ich wirklich diese Geschichte mit der gleichen (ähnlichen) IP durchführen muss, da nämlich das MB ohne Probleme auf die Dose zugreift (Via Finder/ mit Server verbinden) und das Ganze mit einer gar nicht ähnlichen IP.

    Warum ist die Dose zu doof das andersherum hinzukriegen?
    Oder liegt es wohl doch eher an mir?

    Ich hoffe auf eure Tipps!

    Ciao marja
     
  2. Appleboy

    Appleboy Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    1.976
    Hallo,

    wie versuchts du auf dein MacBook zuzugreifen? Windows ist da etwas bockig. Das bekomm ich jeden Tag von meinem Vater erzählt, wenn er aufs Firmennetzwerk zugreift. :)

    Viele Grüße

    Timo
     
  3. Marja

    Marja Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    07.08.06
    Beiträge:
    707
    Ups... habe bei weiterm Bemühen der Suchmaschine Folgendes entdeckt:

    PC:
    PC- Mac:
    Explorer
    Extras
    Netzlaufwerk verbinden
    Laufwerk: Kein
    Ordner: XXX

    Und siehe da...
    Es klappt :)

    Bin begeistert!!!

    JIPPIE :)
     

Diese Seite empfehlen