iOS13 - Apps können nicht mehr angeordnet werden

Cool-runner1990

Granny Smith
Mitglied seit
11.10.16
Beiträge
15
Hallo zusammen,

wahrscheinlich hängen hier allen die ganzen Bugs mit iOS13 zum Hals raus:D

leider kann ich seit dem Update keine Apps mehr anordnen.. ich ziehe eine App in einen Ordner, lasse sie los und das App-Icon „friert“ kurz ein, dann hüpft es wieder auf den ursprünglichen punkt...

hat das noch jemand? Bzw gibt es eine Lösung dafür?
Habe 13.1.2...

LG
 

Cool-runner1990

Granny Smith
Mitglied seit
11.10.16
Beiträge
15
Sorry, ist wohl nicht ganz klar formuliert worden.
Das mache ich, dann ziehe ich die App in den neuen Ordner, der Ordner öffnet sich, dann lass ich die App los, und es friert kurz ein und die App hüpft zurück :(
 

NorbertM

Harberts Renette
Mitglied seit
03.01.15
Beiträge
7.027
Funktioniert hier einwandfrei, nur wenn man zu früh loslässt oder falsch positioniert, gibt es ggf. Probleme.
 

froyo52

Beauty of Kent
Mitglied seit
11.07.14
Beiträge
2.157
Mir hängt kein Bug zum Halse raus, funktioniert Alles prima.
 

Gerd_NL

Weigelts Zinszahler (Rotfranch)
Mitglied seit
26.10.17
Beiträge
248
Sorry, ist wohl nicht ganz klar formuliert worden.
Das mache ich, dann ziehe ich die App in den neuen Ordner, der Ordner öffnet sich, dann lass ich die App los, und es friert kurz ein und die App hüpft zurück :(
Ja, das ist auf meinem 8+ auch so. Ich muss es mehrere Male probieren. Nach dem Verschieben muss das Kreuz oben links beim Symbol sichtbar sein, sonst geht es wieder in die Ausgangslage zurück ... ist ein wenig nervig, aber ich verschiebe Apps nicht so oft.
 

Koschte

Bismarckapfel
Mitglied seit
06.09.18
Beiträge
142
Manchmal ist es weniger fummelig, wenn man zum Verschieben den Zoom anmacht
 

Cool-runner1990

Granny Smith
Mitglied seit
11.10.16
Beiträge
15
Okay also bin ich scjonmal nicht der einzige :D
Aber es gab schon 2 bugfixes und noch immer is das Ding so anfällig... alles andere als Apple-like