iOS 12.4: Jailbreak (wieder) verfügbar

Martin Wendel

Redakteur & Moderator
AT Administration
AT Moderation
AT Redaktion
Mitglied seit
06.04.08
Beiträge
43.817
iOS 12.4: Jailbreak (wieder) verfügbar



Inzwischen ist es nur noch ein Randthema: Für das aktuelle iOS 12.4 ist ein Jailbreak verfügbar. Genauer gesagt müsste man „wieder verfügbar“ sagen. Denn allzu viel Arbeit dürfte die Jailbreak-Community diesmal nicht gehabt haben. Die verwendete Sicherheitslücke war nämlich bereits bekannt. Apple hat sie mit iOS 12.3 geschlossen, in 12.4 ist sie jedoch aus nicht näher bekannten Gründen wieder offen.


Jailbreak über Unc0ver & Chimera


Vor einigen Jahren war der Jailbreak für viele noch essentiell. Mit der Einführung einiger, teils auch durch die Jailbreak-Community inspirierter, iOS-Funktionen hat das Öffnen von iPhone und iPad allerdings viel Reiz verloren. Zudem dürfte die Warterei auf den Jailbreak der jeweils aktuellen iOS-Version viele davon abhalten. Nun ist der Jailbreak jedenfalls wieder für alle Geräte unter iOS 12.4 möglich, über das Tool Unc0ver 3.5.1 bzw. Chimera 1.3.0.

Die Nutzung eines Jailbreaks erfolgt auf eigene Gefahr. Durch die Öffnung von iOS werden zentrale Sicherheitsfunktionen ausgehebelt.
Via iDownloadblog
 

Snaker

Alkmene
Mitglied seit
23.06.10
Beiträge
33
Für mich nach wie vor ein essentieller Bestandteil vom iPhone.
Wichtig wäre noch anzumerken, dass der 12.4er nur für iPhone bis A11 verfügbar ist.
A12er Devices (iPhone XS, XR) werden nach wie vor nur bis 12.1.2 supported
 
  • Like
Wertungen: Bierminister

Andreas Vogel

Redakteur
AT Redaktion
Mitglied seit
10.12.08
Beiträge
907
Hach war das noch nice als man iPhones noch gejailbreakt u tonnenweise apps kostenlos installiert hat... Irgendwie hat das iphone mittlerweile alles an Bord, was ich früher gepawnt hatte... man wird schon etwas melancholisch und vergießt ne Träne auf Steve Jobs Piratenflagge
 
  • Like
Wertungen: Dario von Apfel

kroaki

Rheinischer Krummstiel
Mitglied seit
14.01.08
Beiträge
378
Eine Frage zu diesem Jailbreak: bleibt er erhalten nachdem man das iPhone neu startet?
Und kennt eventuell jemand ein Tool um den DRM-Schutz von Netflix zu entfernen, damit ich Videos über Carplay auch von der Netflix-App abspielen kann?
 

Ionas_Elate

Beauty of Kent
Mitglied seit
12.10.06
Beiträge
2.178
Ich spiele auch mit dem Gedanken seit Jahren mal wieder - zumindest mein iPad zu jailbreaken.
Der einzige Grund dafür ist, dass ich gerne einen Kiosk-Browser hätte um das iPad in mein Smart-Home einzubinden.
Kann mir hier jemand einen empfehlen? Gerne auch kostenpflichtig. das iPad sollte den Bildschirm aktivieren, wenn die Kamera eine Bewegung erkennt.
 

Wrandy

Doppelter Prinzenapfel
Mitglied seit
15.02.09
Beiträge
447
Na, wir wollen doch hier nicht ernsthaft danach fragen, wie man es am Besten anstellt, eine Straftat zu begehen?
Lass mal die Kirche im Dorf. Das ist ein Bruch der AGBs und keine Straftat. Ist zwar trotzdem nicht korrekt, aber überdramatisieren muss man es auch nicht
 
  • Like
Wertungen: Andreas Vogel

m4d-maNu

Golden Noble
Mitglied seit
29.01.10
Beiträge
17.261
Unabhängig davon, will er es über CarPlay sich Filme dann anschauen. Da sollte Netflix eh nicht funktionieren, bei eingebauten System mit DVD Player/BluRay Player funktioniert das ansehen von Videos eh nur wenn das Fahrzeug steht.


Unabhängig davon, wäre es nach StVO §23 eh nicht erlaubt.
 

Andreas Vogel

Redakteur
AT Redaktion
Mitglied seit
10.12.08
Beiträge
907
Die Entfernung von DRM ist in Deutschland gesetzlich verboten. Es geht nicht nur um den Bruch der AGB.
naja, das ist etwas übertrieben. Privatpersonen müssen keine strafrechtliche Verfolgung befürchten. Zivilrechtliche Ansprüche können aber dennoch gestellt werden. In der Praxis ist die DRM-Entfernung aber kaum nachvollziehbar und die Beschreitung des Rechtsweges steht in keinem sinnvollen Kosten-Nutzen-Verhältnis. Daher wird dieser Weg praktisch ebenso wenig verfolgt. Somit muss man beim Privatgebrauch (d.h. ohne finanzielle oder gewerbliche Motivation) normalerweise keine Angst davor haben, DRM zu entfernen.
 

Martin Wendel

Redakteur & Moderator
AT Administration
AT Moderation
AT Redaktion
Mitglied seit
06.04.08
Beiträge
43.817
Nein, das ist nicht übertrieben. Das ist die aktuelle Gesetzeslage und an diese werden wir uns hier im Forum auch halten.
 

saw

Böhmischer Jungfernapfel
Mitglied seit
31.08.07
Beiträge
8.247
Somit muss man beim Privatgebrauch (d.h. ohne finanzielle oder gewerbliche Motivation) normalerweise keine Angst davor haben, DRM zu entfernen.
Das macht es immer noch nicht legal und auch ohne jetzt den Moralapostel zu geben, es sollte wirklich nicht hier diskutiert werden denke ich.
 

Martin Wendel

Redakteur & Moderator
AT Administration
AT Moderation
AT Redaktion
Mitglied seit
06.04.08
Beiträge
43.817
Ich kenne diese Möglichkeit nicht. Jailbreaks habe ich immer durch Wiederherstellung des iPhones entfernt.
 

johny

Gala
Mitglied seit
09.06.12
Beiträge
48
Und wie genau? Ich habe vor dem jailbreak kein itunes backup erstellt.

Es bei gt mir ja nix jetzt eins zu erstellen und dann wiederherzustellen?