iOS 12.2 bringt bessere Qualität für Sprachnachrichten

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Jan Gruber, 14.03.19.

  1. Jan Gruber

    Jan Gruber Redakteur
    AT Redaktion

    Dabei seit:
    01.11.16
    Beiträge:
    4.424
    iOS 12.2 bringt bessere Qualität für Sprachnachrichten
    [​IMG]


    In der fünften Beta von iOS 12.2 gibt es ein neues Fundstück - Apple plant offenbar die Qualität von Sprachnachrichten zu verbessern. Hier wird jetzt ein besserer Codec eingesetzt.

    Bisher wurden Sprachnachrichten in iMessage mit dem AMR-Codec versendet, dieser unterstützt 8.000 Hz. Mit der iOS 12.2 Beta 5 wechselt Apple hier jetzt den Codec aus - hin zu Opus mit 24.000 Hz. Dies bringt eine erheblich bessere Qualität, generell setzt Apple seit iOS 12 deutlich stärker auf den Codec Opus.
    Qualität von Sprachnachrichten gestiegen


    Erste Tester können tatsächlich von einer Verbesserung berichten, auch ich kann mich diesem vorläufigen Fazit nach eigenen Tests anschließen. Hier haben wir auch einen guten Vergleich von euch, er stammt von Frederik Riedel

    Here's the direct comparison: what a difference! pic.twitter.com/8n2wQGZTJl

    — frederik riedel ‍♂️ (@frederikRiedel) 13. März 2019



    Noch gibt es keine Bestätigung das Apple den Wechsel in Richtung Opus mit iOS 12.2 dann tatsächlich auch veröffentlichen wird.

    Via MacRumors
     
  2. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.408
    Sprachnachrichten laufen bei mir eh alle über WhatsApp.
     
  3. ottomane

    ottomane Königlicher Kurzstiel

    Dabei seit:
    24.08.12
    Beiträge:
    10.277
    Nichts gegen eine solche Verbesserung, aber ich meine, dass es deutlich wichtigere und größere Baustellen in iOS gibt.
     
    Frapple und Papa_Baer gefällt das.
  4. Mure77

    Mure77 Moderator
    AT Moderation

    Dabei seit:
    25.06.07
    Beiträge:
    6.800
    Ich finde man sollte die Option von WhatsApp adaptieren um die Aufnahme festzustellen zu können ,damit man nicht die ganze Zeit den Knopf drücken muss.
    Weiterhin nervt es wenn man das Handy zu nah ans Gesicht hält, testweise kann man bei der Aufnahme mal den Finger auf die Sensoren legen, das beendet die Aufnahme der Sprachnachricht.
    Wenn man solche Optionen bringt, und vielleicht die Öffnung Richtung Android, dann kann der ein oder andere Messenger einpacken.

    @Thaddäus Über WhatsApp laufen bei mir nur noch unwichtige Nachrichten in den Gruppen. Dazu verstehe ich nicht dass ich jetzt über WhatApp neue Kontakte eingeben kann um dann zu sehen ob der neue Kontakt auch WhatsApp nutzt.
    Wenn unsere große Tochter sich wieder ein iPhone holen wird, was im Herbst der Fall sein wird, dann ist WhatsApp spätestens dann nicht mehr auf meinem iPhone, sollte die Werbung wirklich bald kommen, und das geschieht vor Herbst, dann ist WhatsApp vorher schon runter.
     
  5. MukMuk

    MukMuk Auralia

    Dabei seit:
    26.09.16
    Beiträge:
    202
    Ich mag mich täuschen, aber ich meine das man bei einer Sprachnachricht über WA die Aufnahme feststellen kann und den Finger nicht ständig auf der Aufnahmetaste halten muss. Man muss den Finger etwas nach oben ziehen.
     
    PatteK90 gefällt das.
  6. Mure77

    Mure77 Moderator
    AT Moderation

    Dabei seit:
    25.06.07
    Beiträge:
    6.800
    Ja und das wünsche ich mir für iMessage.
     
  7. MukMuk

    MukMuk Auralia

    Dabei seit:
    26.09.16
    Beiträge:
    202
    Oh, falsch gelesen . Ist wohl noch zu früh