1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Internetverbindungsfreigabe von Win2k auf Mac schlägt fehl =/

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Kevinst, 02.02.07.

  1. Kevinst

    Kevinst Gast

    Hallo!

    Ich will meinen Win2k Rechner zusammen mit dem neuen iMac im Netzwerk ins Internet bringen.
    Dabei sollten möglichst alle Programme auf dem anderen Rechner problemlos Internetzugang haben...

    also dachte ich an die DFÜ Verbindungsfreigabe im Netzwerk...sollte ja recht problemlos funktionieren...dachte ich...

    Meine Internetverbindung stelle ich ich über das Fritz DSL Card Modem per DFÜ-Verbindung her... zusätzlich verfügt mein PC noch über eine OnBoard LAN Karte. Über diese bin ich per crossover Kabel mit dem anderen Rechner verbunden... beide Rechner können gegenseitig aufeinander zugreifen.

    Wenn ich nun unter "Gemeinsame Nutzung" die Freigabe aktivieren will, bekomme ich den Fehler:


    783 Die gemeinsame Nutzung kann nicht aktiviert werden.
    Die für das private Netzwerk ausgewählte LAN-Verbindung ist nicht vorhanden oder vom Netzwerk getrennt. Stellen Sie sicher, dass der LAN-Adapter eine Verbindung hat.


    Die beiden Rechner sind aber auf jeden Fall verbunden... wisst ihr woran das liegen kann? Beide können ja auch auf sich zugreifen und die richtige Netzwerkverbindung über die das laufen soll ist auch ausgewählt [​IMG]

    Bin echt ratlos...weiß nicht, ob das Netzwerkkabel 100%ig ein Crossover ist...kann es vielleicht daran liegen, dass es nicht genau das Richtige ist? Die LAN-Verbindung ist ja 100%ig aktiviert und aktiv.. beide finden sich im Netz etc... wieso geht mein Windows davon aus, dass diese LAN-Verbindung vom Netzwerk getrennt ist? Zum heulen :(

    Bitte helft mir! ODer kennt ihr Alternativen, mit der ich ALLE Programme ohne besondere Konfigurationen über den INternetrechner forwarden kann?

    Vielen Dank,
    Gruß,
    Kevin
     

Diese Seite empfehlen