1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Internetstörung durch ehemalige interne Startplatte

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Clausi, 01.11.08.

  1. Clausi

    Clausi Granny Smith

    Dabei seit:
    20.05.07
    Beiträge:
    15
    Hallo Ihr Lieben,

    vielleicht könnt Ihr mir helfen: Ich habe meine 500GB interne Hitachi-Platte aus meinem iMac (weiss, 2,16 C2D) ausgebaut und durch eine neue 750GB Samsung ersetzt. Ich wollte diese ehemals interne Platte nun extern nutzen - aber, sie stört intensiv mein Internet! Die Verbindung wird sofort unterbrochen und mein Modem muss sich immer wieder neu einwählen! Ich habe die Platte auf Herz und Nieren geprüft - die Platte ist top in Ordnung! Ich habe sie DOS-formatiert, mit und ohne GUID mit und ohne jounaling - nichts hat etwas gebracht!

    Was könnte ich noch versuchen?

    Liebe Grüße und Danke im Voraus

    clausi
     
  2. Stargate

    Stargate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    16.05.04
    Beiträge:
    782
    >Was könnte ich noch versuchen?

    Sorry, das habe ich noch nie gehört.

    Steckt diese Platte wenigstens in einem Gehäuse das ein eigenes Netzteil besitzt?
    Die Platte ist wie am iMac angeschlossen?
     
  3. Clausi

    Clausi Granny Smith

    Dabei seit:
    20.05.07
    Beiträge:
    15
    Platte steckt in einem USB-Gehäuse - steckte vorher abr auch in einem Firewire-gehäuse mit denselben Problemen ...
     
  4. different

    different Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    19.02.06
    Beiträge:
    437
    wie verbindest du dich ins internet? hängt das modem per usb am imac?
     
  5. Clausi

    Clausi Granny Smith

    Dabei seit:
    20.05.07
    Beiträge:
    15
    Internetverbindung geht über <Speedport W500V der Telekom - als reines Modem, dann in Airport Extremestation und dann über Ethernet (nicht Airport) in den iMac!
     

Diese Seite empfehlen