1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

internetsharing von osx für winxp

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von ben_jamin, 13.10.07.

  1. ben_jamin

    ben_jamin Gast

    moin,
    hab seit dieser woche mein ersten mac. ich bin begeistert...
    bis auf das wlan/airport zeug...

    ich hab inzwischen viel gelesen und ausprobiert und trotzdem keine lösung gefunden.

    meine hardware:
    mb mit osx 10.4.10
    winxp pro sp2
    beide haben wlan möglichkeiten (nur um vorzubeugen, das wer fragt ob der winlaptop wlan hat ;))

    mein mb ist mit dem internet via ethernet verbunden. mein winlaptop soll per wlan diese internetverbindung nutzen können.
    dafür muss man ja nur die internetverbindung und airport entsprechend auswählen und starten.
    das klappt soweit auch.
    aber sobald ich mit wep verschlüssele (warum ist eigentlich nur wep da? sollte da nicht auch wpa vorhanden sein, oder muss man sich da n patch runterladen?) sagt mir mein windowslaptop bei der verbindung zum mac: "warten sie, während eine verbindung mit dem netzwerk .... hergestellt wird.
    warten auf das netzwerk..."
    das heisst ja im prinzip ich hab n wlan, mein winlaptop findet es und ich kann auch das pw eingeben. das warten auf das netzwerk würde ich so interpretieren, das entweder das pw falsch ist oder aufm mac was blockiert (wobei die firewall aus ist...).

    zum pw:
    ich habe auf dem mac ascii code mit " " und hex code mit 0x bzw. $ versucht, aber auch ganz ohne prefixes...
    entsprechend habe ich auch sämtliche kombinationsmöglichkeiten auf dem winlaptop probiert.

    zum blockieren:
    gibt es dienste die für die internetfreigabe wichtig sind?
    müssen mb und windowslaptop in der selben arbeitsgruppe sein?
    gibt es evtl n problem mit dhcp --> feste ip einstellen?

    wär cool wenn ihr mir helfen könntet

    benjamin
     
  2. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Hmm, es wird dir nicht viel helfen, aber ich hab das jedenfalls schon erfolgreich in dieser Konstelation bewerkstelligt. iMac von meinem Dad hat für meinen Windows-Laptop das Internet freigegeben. Hat auch mit WPA geklappt. Warum es bei dir nicht geht, weiß ich aber auch nicht o_O
     
  3. ben_jamin

    ben_jamin Gast

    stimmt ;)

    aber da mein mac internet hat is es mir inzwischen egal ;)

    wär halt ma interessant gewesen was man genau einstellen müsste.
    hab das gestern mal mit nem anderen mac versucht, der konnt sich problemlos mit meinem verbinden und surfen. hatte zwar ne loss-rate von um die 50% und pings auf gotmail/ yahoo um die 50 bis 80 ms, aber immerhin hat die verbindung geklappt...

    ich denk damit schliess ich das thema, wenn das irgendwie geht, ansonsten soll das n admin machen, der den thread zufällig sieht...


    benjamin
     

Diese Seite empfehlen