1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Internet via Router ?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Null Ahnung, 13.02.06.

  1. Hallo zusammen,

    bin ganz neu hier und kenne mich mich den Apple Geräten nicht aus. Habe am Wochenende bei einem Bekannten zum ersten mal im Leben so ein weißes Gerät in Händen gehalten.
    Es handelt sich um einen iBook G4. Ein D-Link DSL Router ist vorhanden. Die Microsoft Clients bekommen ihre IP Adresse von Ihm. Die Microsft Rechner können somit ins Internet. An dem iBook habe ich versucht die Netzwerkeinstellungen vorzunehmen. Mit dem Assistenten komme ich bis zum Eintrag ob ich einen DHCP verwende. Wenn ich das markiere bekommt die Netzwerkkarte immer eine 169.x.x.x Adresse. Gebe ich IP, Subnetmask und Router Adresse von Hand ein, findet er den Weg ins Internet nicht.

    Was mache ich falsch ? Ich habe ein RJ45 Kabel genommen an dem sonst ein Microsoft Rechner hängt. Dieser hat mit diesem Kabe Verbindung. Muß an dem Router noch was eingestellt werden ?

    Bin für jede Hilfe Dankbar, bitte einfach so das ich auch verstehe :), Danke

    see you ...
     
  2. Floater

    Floater Fießers Erstling

    Dabei seit:
    02.01.06
    Beiträge:
    125
    Wir hatten früher auch einen D-Link Router, hatte mein iBook per Kabel dran gehangen mit den Einstellungen automatisch beziehen, und es hat dann auch gefunzt, mittlerweile haben wir ein Netgear Wlan router und da hat es auch so gefunzt mit der Airportkarte! bzw. funzt immer noch so!
     
  3. countrydarkness

    countrydarkness Prinzenapfel

    Dabei seit:
    06.02.06
    Beiträge:
    543
    ich hatte nie probleme mit meinem pb g4 auf den wlan-router bzw. von dort auf's internet zuzugreifen. weder bei mir zu hause noch bei freunden (dlink, netgear, fritz).

    allerdings hat mein eigener router die funktion, dass er keine neuen clients zugreifen läßt, sondern nur bekannte geräte akzeptiert. vielleicht funktioniert das ibook bei dir auch deswegen nur dann, wenn du es an das kabel des pcs hängst. klingt zumindest so. check einfach mal nach dieser funktion.
    ansonsten die verschlüsselung überprüfen. gibt es eine und wenn ja, welche (wep oder wpa, 64bit oder 128 etc.) und stimmen die schlüssel überein?

    dhcp am anfang ruhig aktivieren, wenn du die ip's nicht selbst eingeben bzw. vergeben möchtest.

    interessierter laie, der ich bin, fällt mir spontan auch nicht mehr ein.
    ein freund von mir hatte vor einiger zeit mit seinem ibook aber auch dieses problem..
     
  4. @countrydarkness
    Verschlüsselung ist keine Eingestellt das weiß ich. Das mit dem Zugriff nur für gewisse Clients ist ne Idee.
    Wie bekomme ich den die MAC Adresse der NIC dieses iBooks raus ?

    Danke bis hier her. Wenn es bei den anderen funzt wird es hier auch nur an einer Kleinigkeit liegen.

    see you ...
     
  5. fantaboy

    fantaboy Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    09.04.04
    Beiträge:
    1.788
    hi, falls du das mit den zugelassenen clients geklärt hast - du kannst diese funktion auch kurzfristig ausschalten, bis dein mac erkannt wurde, dann wieder einschalten.
    ansonsten:
    in systemeinstellungen unter netzwerk "ethernet" aktivieren. der mac sucht sich den router normalerweise selbstständig und du bekommst eine ip zugewiesen.

    und im systemprofiler siehst du unter ethernet die MAC-adresse.

    gruss

    jürgen
     
  6. Jack

    Jack Stechapfel

    Dabei seit:
    12.04.05
    Beiträge:
    160
    AFAIK musst Du dafür die Tastatur Deines iBook ausbauen, darunter ist dann die Airport Karte (W-LAN) sichtbar. Darauf sollte die MAC Adresse Deines Mac stehen.

    (korrigiert mit bitte, wenn ich mich irren sollte, ich habe leider gerade kein Handbuch zu Hand... ;) )
     
  7. fantaboy

    fantaboy Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    09.04.04
    Beiträge:
    1.788
    hi jack,

    da hast du wohl was überlesen....;)

    gruss

    jürgen
     
  8. Hausmeister76

    Hausmeister76 Adams Parmäne

    Dabei seit:
    17.08.04
    Beiträge:
    1.300
    und eine WEP Verschlüsselung bei einem Kabelzugang, hab ich auch noch nicht gesehen.... ;)

    @Null Ahnung: Du müsstest mithilfe eines angeschlossenen Windows Rechners auf den Router zugreifen und die MAC Adressen überprüfen. Wenn ein MAC Filter an ist, dann sollte der Fehler an der fehlenden MAC Adresse des iBooks liegen. Wenn aber keiner an ists, liegts an was anderen...

    so long...
     
  9. countrydarkness

    countrydarkness Prinzenapfel

    Dabei seit:
    06.02.06
    Beiträge:
    543

    d'oh....... stimmt! mein fehler! :eek:

    hat sich das problem zwischen ibook und router denn nun eigentlich gelöst??
     
  10. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Warum so kompliziert und auch noch "zerlegen" vorschlagen...

     > Systemeinstellungen... > Netzwerk > Zeigen [Ethernet Integriert| ] > Ethernet

    Dort steht unter Ethernet ID die MAC Adresse der Ethernetkarte. Bei einem WLAN hilft die wenig, dazu gehts Du (in den Systemeinstellungen) auf Zeigen [ AirPort ] und dann findest Du unter AirPort die AirPort ID welche wiederrum die MAC Adresse der AirPort Karte (WLAN Karte) ist.

    Auch möglich:
     > Über diesen Mac... > Mehr Info (Startet den Apple System Profiler) und dann unter Netzwerk findest Du ebenfalls die Hardwareadressen.

    Terminal:
    ifconfig en0 | grep ether um die MAC Adresse der Ethernetkarte zu bekommen. Das gleiche mit en1 (statt en0) für die AirPort ID. (Außer auf Dual Core G5 Rechnern, wo die AirPort Karte en2 ist.)
    Gruß Pepi
     
  11. xScorpiex

    xScorpiex Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    02.02.06
    Beiträge:
    596
    Also ich habe auch seit einigen Tage nen NetGear Router und das anschliessen war auch verblüffend einfach. Nur sobald ich länger nicht Online gehe, weigert mein PowerBook sich Online zu gehen. Dann muss ich immer kurz in das Konfi Menu des Routers und dann gehts wieder! Was mach ich denn falsch. Ich meine ich hab ja eigentlich gar nich gemacht! Mein PPPoE ist ausgeschaltetr und der Rest wurde automatisch bezogen! Bei meinem Mini verhält es sich ebenfalls so!
     

Diese Seite empfehlen