1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Internet über GPRS Erfahrungsberichte

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von MacDonalds, 09.10.07.

  1. MacDonalds

    MacDonalds Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    254
    Hi, was haltet ihr davon wenn hier mal alle ihre mobile internet erfahrungen posten.. am besten direkt mit Netzbetreiber und Apn, Benutzer und PW

    Also ich hab o2 und bei mir klappt es theoretisch ganz gut. aber habe sehr oft keine Verindung.. Manchmal klappt es ganz ohne eintragungen.. manchmal mit Internet/guest/guest

    ich verstehs nicht
     
  2. iAlex

    iAlex Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    21.12.03
    Beiträge:
    830
    Ich bin bei BASE
    apn: internet.eplus.de
    Benutzer: eplus
    PW: gprs

    "Die Einstellungen funktionieren mit allen eplus Netzen"

    Es geht ganz gut auch wenn es nicht immer das schnellste ist da es sich nicht immer um EDGE handelt sondern meistens um GPRS. Zum abruf von eMails reicht es aber allemale aus. Hier in Essen geht es gut . . . nebenan in Bottrop ist es definitiv GPRS . . . ein paar KM weiter in Gladbeck kommt man nirgendwo rein . . . ;)
     
  3. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    die Referenzseite zum Thema: www.taniwha.org.uk - alle Einwahldaten, alle ModemScripts – wenn's damit nicht geht, geht gar nix ;).

    BTW: bei mir läuft GPRS und UMTS via K600i und T-Mobile absolut geschmeidig … soweit Handyverbindungen geschmeidig sein können im Zeitalter verwöhnter DSL-Bandbreiten-User :-D.

    Gruß Stefan
     
  4. MacDonalds

    MacDonalds Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    254
    und wo sind die da fürs iphone ^^
     
  5. Pallas

    Pallas Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    30.12.06
    Beiträge:
    175
    Als ich nach meinem Unfall in der Reha lag und es da kein iNet gab war ich ganz froh das es den alditalk tarif und gprs gibt ^^

    ps: alditalk nimmt 24Cent für 1 MB das geht echt !
     
  6. MacDonalds

    MacDonalds Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    254
    ich bezahl 10 für 200mb... bei 24 cent, wären das ja 48 euro :oops:
     
  7. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    das iPhone läßt sich nicht als GPRS/UMTS-Modem für den Rechner nutzen. Da kann Ross Barkmann nix für ;).

    Gruß Stefan
     
  8. MacDonalds

    MacDonalds Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    254
    ich hab das so verstanden, dass da eine liste sei, in der die einstellungen fürs iphone stünden
     
  9. schatzspatz

    schatzspatz Ingrid Marie

    Dabei seit:
    02.03.06
    Beiträge:
    265
    Hier mal mein Bericht: Für Unterwegs und bei meiner Freundin benutze ich auch das M-Packet von O2 für 10Euro pro Monat für 200MB. Für Apfeltalk reicht es - wer aber wirklich viel und oft surft und die normalerweise mit einer DSL-Flat tut, der sollte sich etwas einschränken. 200MB sind nicht wirklich viel.
    Mit der Geschwindigkeit per UMTS ist es wirklich angenehm im Internet zu schmökern. Seitenaufbau 1a und auch Down- und Upload von größeren Dateien sind kein Problem. Habe das auch schon im ICE probiert. Klappte Super.

    Nun zum Negativen: Ich verbinde mein K610i per bluetooth mit meinem ibook und verwende dann den ConnectionManager von O2. Solange ich vollen UMTS-Empfang habe ist alles Super. Sobald aber nur 1 oder 2 Balken da sind, bricht die Verbindung ab. Das Handy spielt verrückt. Die Verbindung wird getrennt und dann friert mein Rechner ein. Zuerst bricht die Bluetoothverbindung ab - kann nicht getrennt werden - dann kann ich in der rechten Ecke nicht mehr ins System - sehe nur noch das drehende Regenbogensymbol. Dann hilft nur noch der Win-Affengriff und der Rechner startet neu. Oder es geht gleich nix mehr - keine Tasten reagieren und die Maus springt nur noch über den Bildschirm.

    Bleib ich aber nur bei der langsameren GPRS-Verbindung - was fürs Lesen im Internet sicher auch reicht - beim Datentarif habe ich keine Probleme damit.

    Auch sollte es möglich sein Telefonate anzunehmen - beim Surfen. Bei GPRS wird dafür die Internetverbindung angehalten und dann kann man Telefonieren. Läuft auch gut. Bei Benutzung von UMTS sieht es da eher schlecht aus. Man kann zwar nun surfen und gleichzeitig telefonieren, aber leider spielt beim Ankommen des Anrufs das Telefon verrückt. Das Display zeigt den Anrufer nicht an und dann kann ich den Anruf nicht annehmen. Auch kommen Anrufe gar nicht an - kein Klingeln - nix. Nur die Mailbox meldet sich später. Im Ernstfall ist das schon ärgerlich.

    Aber ansonsten ist das schon eine super Sache. Bitte beachtet, dass ich es dabei mit folgender Hardware mache: ibook G4, SE K610i und O2-Netz!
     
  10. Hawk

    Hawk Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    11.03.06
    Beiträge:
    479
    kennt jemand die Orange Schweiz zugangsdaten?
     
  11. lebiLL

    lebiLL Martini

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    649
    Völliger Mumpitz. Base läuft übers Eplus-Netz. Da gibt es gar kein EDGE!
    Edge gibt es nach wie vor in Deutschland nur bei Vodafone und T-Mobile und so wie es aussieht, wird es auch so bleiben.
     

Diese Seite empfehlen