1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Internet Sharing über Airport geht nur ein paar Minuten lang

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von bpreindl, 30.07.09.

  1. bpreindl

    bpreindl Gala

    Dabei seit:
    27.09.07
    Beiträge:
    52
    Hi,

    also, unter TIger gab's nie Zorres, seit Leopard ist das allgegenwärtig: Ich habe eine Dialup (UMTS) Connection, die auf meiner Maschine prima läuft (MBP 07er). Diese Verbindung share ich nun über den Airport, komplett offen, kein WEP und WPA Zeug. Firewall akzeptiert alle Verbindungen.

    Alle Maschinen (XP und Vista) können connecten, bekommen eine IP und können im Internet problemlos arbeiten.

    Aber nach einer nicht vorhersagbaren Zeit (schwankt zwischen Minuten und Stunden) ist die Verbindung plötzlich weg. Es funktioniert erst wieder, wenn ich bei mit das Airport deaktiviere und wieder aktiviere. Dann geht's wieder munter weiter, und so fort.

    Statische IP-Konfiguration auf den Clients hat nichts gebracht. Software ist am aktuellsten Stand. Die Verbindung ist auf IP-Ebene (oder noch weiter unten) unterbrochen (also alle Protokolle sind betroffen). Der Log sagt auch nichts Verwertbares.

    Mein Airport funktioniert als Client in jedem anderen WLAN problemlos.

    Ich bin wohl nicht der erste mit dem Problem, ich hab' vereinzelt schon Postings in anderen Foren gefunden, aber es gab' nie eine Lösung dafür.

    Strange, nicht? Hat irgendjemand irgendeinen Vorschlag, woran das liegen könnte?

    Danke und lG

    Bastian
     

Diese Seite empfehlen