1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Internet Sharing mit Windows XP und Leopard

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von erniejunior, 31.03.08.

  1. erniejunior

    erniejunior Cox Orange

    Dabei seit:
    15.03.06
    Beiträge:
    98
    Hallo,

    ich habe ein Macbook, dass über Wlan ins Netz geht. Nebendran steht ein XP Rechner der keine Wlan Karte hat, aber mit einem Lankabel mit dem Macbook verbunden ist. Die Verbindung läuft auch super (ftp & vcn laufen) und wenn ich bei meinem Mac das Internet Sharing aktiviere, dann kann ich vom Windowsrechner aus auch den Router anpingen, aber internet habe ich trotzdem nicht. Auch das Webinterface vom Router ist von der Windowskiste nicht aufrufbar. Weiß vielleicht jemand, was ich bei meinem Windowsrechner noch einstellen muss, damit er rauskommt?
    Danke im Vorraus.

    Grüße


    erniejunior
     
  2. erniejunior

    erniejunior Cox Orange

    Dabei seit:
    15.03.06
    Beiträge:
    98
    Als weitere Infos:
    Ich habe bei beiden Rechnern Manuell die Ip und die Subnetzmaske eingestellt. Das Feld mit Router bz. Gateway habe ich freigelassen. Muss ich vielleicht da irgendwas besonderes einstellen? Ist meine Frage vielleicht auch generell dumm und es geht irgendwie ganz einfach?

    Grüße


    erniejunior
     
  3. Hairy

    Hairy Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.397
    Ich habe das schon erfolgreich hinbekommen mit automatisch zugewiesenen IP-Adressen.
     
  4. JanK

    JanK Tokyo Rose

    Dabei seit:
    26.03.08
    Beiträge:
    71
    Geb doch mal bitte am XP Rechner in die Eingabeaufforderung "nslookup www.google.de" ein. Wenn da was brauchbares zurückkommt (Jede Menge Zahlen) ist da irgendwas sehr komisch, ansonsten hast du bei den Netzwerkeinstellungen einfach den DNS-Server falsch eingestellt. Behaupte ich mal.
     

Diese Seite empfehlen