1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Internet sharing mit Windows Computer

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von lukat257, 03.09.09.

  1. lukat257

    lukat257 Erdapfel

    Dabei seit:
    02.09.09
    Beiträge:
    2
    Hallo Forum,

    Bin ganz neu im Forum und hoffe, dass ihr mir helfen könnt.

    Mein Problem ist folgendes:
    Über den kleinen MacMini lasse ich oft Internetsharing laufen und verschlüssele mit 128 bit WEP.
    Für das MacBook kein Problem. Aufklappen und sofort steht die Verbindung zum Internet.
    Nun würde meine Schwester allerdings auch gerne darauf zugreifen, aber mit ihrem PC. Hab schon die Suchfunktion und Google gefragt, aber nichts will helfen. Ohne WEP Kein Problem für den PC. Mit WEP geht garnichts. Hab gelesen man sollte ein HEX passwort verwenden und ein $-Zeichen davorsetzen - das hilft nichts. Sobald WEP aktiv ist findet die Windows Software das Netz nichmal. Die Anbietersoftware die dem Wlan Stick beilag findet zwar das Netzwerk, sobald ich aber das Passwort eingegeben habe steht da nur "Disconnected".

    Kennt Jemand von Euch eventuell noch einen anderen Lösungsansatz?

    Vielen Dank für eure Hilfe.

    Mit freundlichem Gruß
    lukat257
     
  2. deloco

    deloco Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    3.304
    Wenn du versuchst über den MacMini ein WLAN zur Verfügung zu stellen muss ich dich enttäuschen… Du kannst den MacMini nicht als Router verwenden. Lediglich eine AdHoc- (dass heisst Peer-to-Peer zwischen ZWEI Geräten) Verbindung lässt sich aufbauen…
    Wenn du über ein Kabelnetzwerk verbunden bist geht das natürlich.

    Probier' doch mal aus nur den PC zu Verbinden, das sollte gehen. Auf jeden Fall unterstützt Windows eigentlich IMMER eine WEP-Veschlüsselung, ich hatte mal eher das Problem dass mein Treiber keine WPA-Verschlüsselung konnte…
     
  3. nauna

    nauna Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    05.08.09
    Beiträge:
    1.007
    (ich hatte über Internetsharing schon 5 Rechner dran??)
     

Diese Seite empfehlen