1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Internet Problem

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von PapaNoel, 19.03.07.

  1. PapaNoel

    PapaNoel Boskoop

    Dabei seit:
    03.07.05
    Beiträge:
    39
    Hallo zusammen,

    ich habe ein Netzwerk eingerichtet... mit Siemens SE515dsl als Router und D-LINK 2000AP+ als Repeater...

    klappt soweit alles ganz gut, Repeater wird vom Router erkannt und umgekehrt... nur werden manche Internet-Seiten gar nicht geladen oder manchmal muss man ein paar Mal aktualisieren bis sie geladen werden...

    Aber (nur als Beispiel) www.musicovery.com oder so wird erst gar nicht gefunden!

    Es klappt auch nicht, wenn man sich direkt am Router anmeldet (per Wlan oder Kabel) und nicht am Repeater...

    Woran kanns liegen??

    Danke für evtl. Ratschläge..
     
  2. iBooker

    iBooker Querina

    Dabei seit:
    09.11.06
    Beiträge:
    185
    Also zum Thema "Repeater" sagt D-Link ganz unmissverständlich, dass der Repeater/Bridge-Betrieb nur unter D-Link Produkten richtig klappt.
    Ich habe eine Ähnliche Konfiguration wie Du, jedoch hab ich den D-Link jetzt per Kabel an die Siemens angeschlossen - schon klappt alles ;)

    Warum es nicht klappt, wenn Du Dich direkt am Siemens dranhängst entzieht sich meines Verständnisses. Hast Du mal bei Neuladen der Seite die Shift-Taste gedrückt? Dadurch wird ein "Hard-Reload" veranlasst, welcher den Browser zwingt die Seite komplett neu zu laden.

    Gruss

    iBooker
     
  3. LadeSchale

    LadeSchale Gast

    Hallo.
    Der Siemens hat einen bekannten lahmen/fehlerhaften DNS-Dienst, schau mal nach der aktuellsten Firmware (entweder mittlerweile bei Siemens direkt oder aber bei 1und1).

    Wobei die auch nicht unbedingt weiterhilft (eigene Erfahrung), bei welchem Internetprovider bist du denn?
    Notfalls müsstest du bei deinen Rechnern unter den Netzwerkeinstellungen zusätzlich den DNS-Server deines Providers eintragen, dann gehts auch schneller mit dem Auffinden der Webseiten, da deine Rechner dann nicht erst den Siemens fragen und warten bis der aus dem Knick kommt sondern gleich den DNS-Server deines Providers.
    Bitte benutz keine fremden DNS-Server sondern nur die deines Providers.
    Es gibt auch eine Möglichkeit in dem Siemensrouter die DNS-Adresse des Providers fest einzutragen, dann wird sie auch per DHCP an die Clients
    weitergeleitet. Leider weiß ich aktuell nicht wo man das bei diesem Gerät einstellen konnte.

    PS: Die Repeaterfunktion ist in diesem Gerät erstaunlich gut, es hat selbst mit einer AirportExpress funktioniert (mit und ohne WEP, WPA funktionierte leider nicht).
     
  4. PapaNoel

    PapaNoel Boskoop

    Dabei seit:
    03.07.05
    Beiträge:
    39
    Mit dem Repeater scheint es auch nichts zu tun zu haben... Die Verbindung klappt ohne Probleme...

    Mein Provider ist freenet, ich such dann mal die DNS und probier die einzutragen.. Kenn mich damit nich allzu gut aus. Die Firmware ist die aktuellste, jedenfalls auf der Siemens HP.
     
  5. PapaNoel

    PapaNoel Boskoop

    Dabei seit:
    03.07.05
    Beiträge:
    39
    Also ich habe irgendwo DNS Adressen von Freenet gefunden, habe aber keine Ahnung, ob diese richtig sind..

    62.104.191.241
    62.104.191.34

    Habe diese im Router eingetragen und es funktioniert scheinbar auch. Jedenfalls werden nun alle Seiten angezeigt.

    ABER ein weiteres Problem tut sich auf:

    Den W-Lan Clienten (Laptop, PC mit W-Lan Stick) werden häufig keine IPs zugewiesen. Das W-Lan wird erkannt, sowohl Router als auch AP, aber die Verbindung wird nicht aufgebaut, bzw. "keine oder nur eingeschränkte Konnektivität".

    Im Router ist DHCP angeschaltet. Hat das damit was zu tun? Soll ich DHCP ausschalten und feste IP Adressen vergeben? Muss ich am AP besondere Einstellungen vornehmen? Fragen über Fragen...
     

Diese Seite empfehlen