1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Internet Problem

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von stomb, 27.01.09.

  1. stomb

    stomb Braeburn

    Dabei seit:
    14.12.07
    Beiträge:
    45
    Servus habe seid gestern einen iMac und bin sehr zufrieden. Mein Problem ist nur, dass über Ethnert nicht WLan keine verbindung zum Speedport scheiss von Telekom habe. Verbindung besteht zum Router nur kein Inet! Zwischen Mac und Speedport hängt noch eine Verbindung über Stromkabel da ansonsten die strecke zu lang ist!
    Kann mir da jemand helfn danke !
     
  2. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Strukturiere dein Post bitte und mach es auch für uns verständlich.

    So wie ich das herausgelesen habe: Wenn du den iMac direkt an Speedport per Ethernet anhängst funktioniert das iNet nicht? (das wäre auch logisch)

    Also stell das bitte einmal klar.
     
  3. comfreak

    comfreak Roter Stettiner

    Dabei seit:
    05.11.08
    Beiträge:
    959
    Hallo.

    So wie ich es verstehe: iMac -> dLAN (StromLAN) -> Speedport

    Was ich nur zu dLAN sagen kann ist, dass es (sehr) störanfällig ist.
    Wenn du kannst, dann solltest du mal ein anderes Gerät am Anschluss vom iMac anschließen oder zumindest mal für den Anfang deine Verbindung zum Speedport testen. Dazu gehst du auf Netzwerk in den Systemeinstellungen und dann unten auf Assistent -> Diagnose.
    Post dann doch mal das Ergebnis von dieser Diagnose.

    Gruß comfreak
     
  4. stomb

    stomb Braeburn

    Dabei seit:
    14.12.07
    Beiträge:
    45
    Richtig! Allerdings habe ich aus Kabellängentechnischengründen diese STeckdosenverbindung! Sry bin bischen ausser Haut ;)
     
  5. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Nein, wenn ich es richtig verstanden habe liegt es nicht an dlan.
    Warten wir mal ab, wie die Infrastruktur wirklich aussieht, vorher kann man sowieso nur raten.

    EDIT
    Okay, zu spät gesehen.
     
  6. stomb

    stomb Braeburn

    Dabei seit:
    14.12.07
    Beiträge:
    45
    Richtig Imac --> dLan --> Speedport
     
  7. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Hast du das Speedport als Modem im Einsatz? Anders gefragt wie wählst du dich ein? Auf welchem Gerät sind deine Zugangsdaten gespeichert?
     
  8. comfreak

    comfreak Roter Stettiner

    Dabei seit:
    05.11.08
    Beiträge:
    959
    Standard wäre ja im Router gespeichert, aber in diesem Fall würde das eine gut mögliche Fehlerquelle..

    Gruß comfreak
    PS: Mach noch diese Diagnose
     
  9. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    comfreak, du bist vermutlich auf dem Holzweg. ;)
     
  10. comfreak

    comfreak Roter Stettiner

    Dabei seit:
    05.11.08
    Beiträge:
    959
    Wieso? Diese Diagnose zeigt einem sehr eindeutig wo der Fehler liegen kann...
    Die zeigt, dann das zum Beispiel eine Verbindung zwar zum Router geht, aber nicht zum ISP oder so...
     
  11. stomb

    stomb Braeburn

    Dabei seit:
    14.12.07
    Beiträge:
    45
    naja mit dem mac book kein prob
     
  12. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Speetouch ist ein DSL Modem. ;)
     
  13. comfreak

    comfreak Roter Stettiner

    Dabei seit:
    05.11.08
    Beiträge:
    959
    Das Teil heißt Speedport und es gibt von denen vor allem in den letzten Jahren Modelle mit Router, die auch die Einstellungen speichern..
     
  14. comfreak

    comfreak Roter Stettiner

    Dabei seit:
    05.11.08
    Beiträge:
    959
    am gleichen Kabel wie der iMac?

    Hast du fest IP-Adressen? Wenn ja, dann solltest du die auch am iMac einstellen.
     
  15. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Jaja, wer lesen kann...
    Na dann: awk, du bist auf dem Holzweg.
     
  16. stomb

    stomb Braeburn

    Dabei seit:
    14.12.07
    Beiträge:
    45
    habe mal ebend mein Macbook angemacht und gesehen das Wlan am Macbook vollen empfang hat und am imac wenig bist gar keinen !
     
  17. comfreak

    comfreak Roter Stettiner

    Dabei seit:
    05.11.08
    Beiträge:
    959
    Ich dachte du hast den iMac mit einem Kabel verbunden?
     
  18. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Und? Reden wir nicht mehr von Ethernet?
     
  19. stomb

    stomb Braeburn

    Dabei seit:
    14.12.07
    Beiträge:
    45
    Ne dynamisch ! Sprich kabel rein inet verbindung da! so war ansonsten auch bei mir mein vorher gegangenden windowsrechnern

    Ja habe nur ebend gerade wlan getestet!
     
    #19 stomb, 27.01.09
    Zuletzt bearbeitet: 27.01.09
  20. comfreak

    comfreak Roter Stettiner

    Dabei seit:
    05.11.08
    Beiträge:
    959
    Wenn du das wie bei deinem Windows Rechner gemacht hast, dann sollte es funktionieren.
    Wie gesagt mach doch mal die Diagnose ;)..
     

Diese Seite empfehlen