1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Internet plötzlich sehr langsam! (Browser)

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von DerSchwabe, 02.11.08.

  1. DerSchwabe

    DerSchwabe Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    17.08.08
    Beiträge:
    665
    Tach zusammen!

    Seid gestern, ist von jetzt auf nachher mein Internet bzw. das Serven sehr langsam! (egal ob FireFox oder Safari)
    Und ich habe nicht wirklich einen Ahnung, warum dies der Fall ist!

    habe mal im Router den DNS-Server verändert ... hat aber nicht wirklich, das Gefühl, als ob es etwas gebracht hätte!

    habe dann auf diversen I-net-Seiten, einen "SpeedTest" gemacht und die sagen folgendes aus:

    Bereichsaufnahme 3.png

    Bereichsaufnahme 4.png

    dann habe ich inzwischen natürlich, durch das testen der DNS-Server, schon einige in der Liste in den Einstellungen drin! >>> muss ich die alle bis auf den im Router eingetragenen rauslöschen, oder kann ich die in der Liste stehen lassen ???
    Bereichsaufnahme 1.png
    und was muss/soll ich den bei Suchdomäne eintragen ???

    und so sieht es bei mir im Router aus:
    Bereichsaufnahme 2.png

    ----------
    Hat jemand ne Ahnung was ich an den Einstellungen, optimieren sollte, um das Serven wieder flott zu machen???

    nur so am Rande, ich habe einen Tag bevor mein Browser in den Schleichgang geschalten hat, mein MB (Black) von 2 auf 4GB Arbeitsspeicher, aufgemotzt ... falls das etwas damit zutun haben könnte (was ich aber nicht glaube/hoffe)!!!

    Hoffe das mir jemand helfen kann, da die langen Ladezeiten fast schon unzumutbar sind!
     
  2. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Normalerweise sollte man überhaupt keinen zusätzlichen DNS-Server eintragen, wenn der Mac vom Router per DHCP seine IP-Adresse automatisch zugewiesen bekommt. Denn der DNS-Server wird dann ebenfalls automatisch eingetragen (IP des Routers, bei Dir 192.168.2.1). "Suchdomäne" kann auch leer bleiben.
     
    #2 quarx, 02.11.08
    Zuletzt bearbeitet: 02.11.08
    DerSchwabe gefällt das.
  3. Zeisel

    Zeisel Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.810
    Hast Du Deinen Router mal vom Netz getrennt? Schalte ihn mal für eine Stunde aus und dann wieder ein. Ich hatte dieses Problem auch und bekam diesen Hinweis von der 1&1-Hotline. Die sagten irgendetwas von "mein Anschluss müsse sich neu synchronisieren", was auch immer das bedeutet. Jedenfalls hat es bei mir geholfen. Du kannst es ja vielleicht erstmal mit 10 Minuten probieren (wenn Du nicht so lange auf Deinen Anschluss verzichten kannst), vielleicht nützt das ja auch schon etwas.
     
    DerSchwabe gefällt das.
  4. DerSchwabe

    DerSchwabe Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    17.08.08
    Beiträge:
    665
    meinst du das mit dem keinen DNS-Server eintagen, beim Mac oder auf dem Router ???
     
  5. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Beides. Sowohl Router als auch Mac sollten von ihrer jeweiligen Gegenstelle eigentlich den zuständigen DNS-Server automatisch übermittelt bekommen.
     
  6. DerSchwabe

    DerSchwabe Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    17.08.08
    Beiträge:
    665
    Danke euch
    ich glaube das Eure Tipps wirklich zum Erfolg geführt haben ... zumindest kommt es mir so for

    Dankeschön für Eure Bemühungen
     

Diese Seite empfehlen