Internet hat Schluckauf

Ankaa

Beauty of Kent
Mitglied seit
19.08.07
Beiträge
2.158
Hi,

seit gestern hat unser iMac (27" late 2015, 10.12) Internet-Schluckauf, einfach so aus dem nichts. Wenn ich mit dem WiFi verbunden bin, werden manchmal Seiten seeeehr langsam und halb geladen, oder auch gar nicht, das in der absoluten Mehrzahl. Andere Internet-Programme wie Skype funktionieren aber z.B. absolut problemlos. Auch alle anderen Geräte im Haus haben keine Probleme mit dem gleichen WiFi (diverse iPhones, iPad, SmartTV). Ich habe auch schon ein anderes WiFi ausprobiert (wir haben zwei, die wir nutzen können), da das gleiche Phänomen.

iMac ist schon mehrfach neu gestartet worden, WiFi aus und an etc.

Was kann ich denn noch versuchen? Es ist ja nicht so, dass das Internet überhaupt nicht funktioniert (siehe Skype), aber es ist zumindest ansonsten absolut unbrauchbar.
 

Ankaa

Beauty of Kent
Mitglied seit
19.08.07
Beiträge
2.158
iMac geht nicht mit Kabel anzuschließen, da der Router beim Vermieter steht und wir keinen Zugang haben und kein gelegtes Kabel in unsere Wohnung. Alles bissl anders in den USA ;)

Ok, werde mal den mDNS Cache leeren.

Ja, Router neustarten hab ich auch schon auf den Plan (aber siehe oben, war halt nicht die erst-mögliche Option), aber dagegen spricht doch eigentlich, dass es mit allen anderen Geräten keine Probleme gibt (inkl. der gleichen Internetseiten, die beim einen gehen und beim anderen nicht)
 

Schomo

Altgelds Küchenapfel
Mitglied seit
15.11.04
Beiträge
4.091
Vielleicht ist dein WLAN Kanal überlastet. Auf das WLAN Symbol mit ALT Taste klicken. Dann auf Diagnose für drahtlose Umgebung und unter Fenster auf Scan. Dann siehst du die Kanäle und die Belegung und die Empfehlung für die WLAN Kanäle.
 

Ankaa

Beauty of Kent
Mitglied seit
19.08.07
Beiträge
2.158
Ok, mittlerweile Router neugestartet, mDNS Cache geleert, das neuste Sierra update installiert...hat alles nichts geholfen.

Ich hab das Gefühl, es geht immer für ein, zwei Webseiten gut (z.B. nach Neustart), und dann geht es wieder nicht.

Selbst mit Option Taste und Diagnose finde ich keine Empfehlung für WLAN Kanäle.

Achja, und am Safari liegt es auch nicht, mit dem Firefox die gleichen Probleme. Bin echt gerade etwas ratlos.
 

rootie

Hadelner Sommerprinz
Mitglied seit
30.06.11
Beiträge
8.483
Die Systemzeit stimmt? Oftmals kann es Probleme geben, wenn die eingestellte Uhrzeit nicht passt.
 

Ankaa

Beauty of Kent
Mitglied seit
19.08.07
Beiträge
2.158
Keine Add-Ons, Systemzeit...wie prüf ich das? Ich hab allerdings absolut nichts geändert. War vormittags noch drann, da ging alles. Dann unterwegs, und dann ging es nicht mehr.
 

Schomo

Altgelds Küchenapfel
Mitglied seit
15.11.04
Beiträge
4.091
Kann es sein dass du einen Proxy in deinen Einstellungen hast?
 
  • Like
Wertungen: maddi06

Schomo

Altgelds Küchenapfel
Mitglied seit
15.11.04
Beiträge
4.091
Kann schon mal passieren. Kein Problem, dafür ist das Forum ja da.
 

Scotch

Harberts Renette
Mitglied seit
02.12.08
Beiträge
7.019
aber dagegen spricht doch eigentlich, dass es mit allen anderen Geräten keine Probleme gibt
Nö. Der hat auch einen (m)DNS Cache und z.B. Fritzboxen sind da notorisch nachtragend ;)

Wenn's aber an einem Proxy liegt, nutzt das auch nichts - insofern gut, dass du 'ne Lösung gefunden hast.
 

Ankaa

Beauty of Kent
Mitglied seit
19.08.07
Beiträge
2.158
Pffftt....

Nein, der proxy war schon laenger drin und es ging mit proxy eben noch bis dann "gestern" und dann ploetzlich nicht mehr, obwohl ich nichts weiter veraendert hatte.