1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Internet geht mit Router SE515 Gigaset nur in Teilen

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von worldtrader, 16.11.05.

  1. worldtrader

    worldtrader Fießers Erstling

    Dabei seit:
    13.05.05
    Beiträge:
    125
    Folgendes Szenario:

    In der Regel funktioniert mein Internet ohne Problem und das egal wo ich bin und was ich mache.

    Nun hab ich das Problem, dass wenn ich versuche bei einem Bekannten ins Internet zu kommen dies entweder garnicht oder nur in Teilen funktioniert. Der verwendete Router ist ein Gigaset SE515 von Siemens.

    Heute funktioniert z.Bsp. www.mivitec.de nicht.

    Um das Problem zu beheben hab ich bereits alle Updates von Apple durchgeführt. Beim letzten sollten ja auch Probleme mit dem WLan behoben werden. Auch hat der Router bereits ein Firmware update bekommen. Dennoch kann ich nicht auf das gesamte Internet zugreifen.

    Hat jemand eine Ahnung voran das noch liegen kann. Ich bin, da ich hier arbeiten muss, auch darauf angewiesen. Brauche also dringend Hilfe.
     
  2. commander

    commander Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    25.02.04
    Beiträge:
    3.210
    Hast Du auch mal mehrere DNS Server eingetragen? Manchmal kann der Name einfach nicht aufgelöst werden.

    Such mal nach 'T-Online DNS Server IP', oder AOL oder oder. Du kannst mehrere angeben in der Netzwerksystemeinstellung.

    Gruß,

    .commander
     
  3. LadeSchale

    LadeSchale Gast

    Hi.

    Jup der SE515 ist gelinde gesagt "Elektronikschrott" da dieses Modell eigentlich nur als Billigrouter/Modem für DSL-Neueinsteiger konzipiert wurde und entsprechend über die Internetprovider verbreitet wurde.

    Habe das Problem mit einem Firmwareupdate des Routers behoben.
    Alternativ müsste das eintragen eines DNS-Servers in den Systemeinstellungen des Macs helfen. Wenn da schon einer drin steht gegf. den mal rauslöschen und ohne DNS-Eintrag in den systemeinstellungen probieren.

    siehe auch hier
     
  4. treppenputz0r

    treppenputz0r Ribston Pepping

    Dabei seit:
    10.10.04
    Beiträge:
    300
    Da kann ich nur zustimmen. Mit meinem SE515 hatte ich das gleiche Problem. Irgendwann hat er dann ganz aufgehört, DNS-Anfragen zu verarbeiten. Wenn man den DNS-Server manuell einträgt, geht aber alles.
     
  5. worldtrader

    worldtrader Fießers Erstling

    Dabei seit:
    13.05.05
    Beiträge:
    125
    Das kann ich leider alles nicht bestätigen. Wir haben bereits die DNS Server eingestellt. Dennoch kann ich das Internet nur in Teilen benutzen.

    Der Router schmiert sogar ab, wenn ich mich über ethernet mit dem Laptop (Acer) von meinem Kollegen verbinde und so ins Internet gehe.

    Ich hab es auch mittlerweile aufgegeben bei ihm ins Internet zu gehen. Das Gerät ist einfach Schrott. Zu viel zum Thema Siemens :mad: .

    MFG und trotzdem Danke für die Hilfe
     
  6. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.750
    Kann ich nur bestätigen. In die Tonne treten. Ich hab inzwischen X Teile davon in die Finger bekommen, die alle Stress machen.

    Gruß Schomo
     
  7. macfriendly

    macfriendly Braeburn

    Dabei seit:
    22.05.05
    Beiträge:
    42
    Wo hast du denn die DNS-Server eingetragen? Auf deinem Rechner oder im Router? Bei mir hat's geholfen, dass ich auf meinem iBook zwar alle Einstellungen per DHCP bekomme, aber zusätzlich zwei DNS-Servereingetragen habe.

    > macfriendly

    P.S.: Hat bei euch unter Panther auch noch alles wunderbar funktioniert?
     
  8. sale53

    sale53 deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.04
    Beiträge:
    728
    Ich betreibe den Router seit über einem Jahr ohne ein einziges Problem, Gott sei Dank.

    Gruß
    Klaus
     

Diese Seite empfehlen