1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Internet Einwahlproblem bei Airport Extreme

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von mparohl, 23.10.08.

  1. mparohl

    mparohl Golden Delicious

    Dabei seit:
    23.10.08
    Beiträge:
    11
    Hallo alle zusammen,

    seit kurzem besitze ich eine Airport Extreme als Basisstation und 2 AE. Da ich bei meinem alten DSL Router das Wlan nicht abschalten kann und dieser eigentlich auch überflüssig ist, habe ich ihn kurzerhand ausgemustert und die Extreme für die DLS Einwahl über das Modem (ISP ist Versatel) via PPPOE konfiguriert. Die Einwahl klappt auch wunderbar aber nach einer gewissen Zeit verliert die Extreme die Verbindung (evtl. über die Zwangstrennung) und verbindet sich dann nicht mehr automatisch. Ich muss erst umständlich in das Airport Dienstprogramm, die AE anwahlen und auf "Aktualisieren" drücken, dann wird die Extreme neu gestartet und alles läuft wieder. Habe auch schon mit den Einstellungen gespielt: "Automatisch verbinden", "immer verbunden" etc.! Gibt es da einen Trick, ist das ein generelles Problem oder kann es am Provider liegen?

    So ist das ganze ärgerlich, vor allen Dingen sehe ich schon die Gewitterwolken, wenn ich mal nicht da bin und meine Frau Surfen möchte und keine Verbindung besteht....:-[

    Vielen Dank und Grüße,
    Michael
     
  2. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Nutzt du die aktuellste Firmware? Passiert das auch wenn kein Rechner mit der AE verbunden ist? Passiert das immer nach der gleichen Zeit?
     
  3. mparohl

    mparohl Golden Delicious

    Dabei seit:
    23.10.08
    Beiträge:
    11
    Hallo,

    1) Firmware ist die aktuellste.
    2) ich denke es passiert momentan vorwiegend wenn kein Rechner aktiv ist.
    3) wie aus 2 zu schliessen ist, passiert das anscheinend vorwiegend Nachts. Wobe auch tagsüber kein Rechner oder anderer Internet Konsument läuft da wie beide berufstätig sind.

    In der Regel ist Abends noch alles in Ordnung, ich kann surfen, XBox Anmeldung, via iPod Mails abrufen über Wlan, alles kein Problem. Morgens dann keine Internet Verbindung mehr. Auf den PPPoE Laschen sind noch IP-Daten sichtbar. Es geht erst wieder nachdem ich die Box via Dienstprogramm "neu habe starten lassen"

    Gruß,
    Michael
     
  4. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Das hört sich nach Zwangstrennung (nach 24h) seitens des DSL-Providers an. Da sollte ja eigentlich die Option "Automatisch verbinden" Abhilfe schaffen.
     
  5. mparohl

    mparohl Golden Delicious

    Dabei seit:
    23.10.08
    Beiträge:
    11
    Richtig, das dachte ich ja auch. Tippe bei dem Leitungsverlust auch auf die Zwangstrennung, aber leider verbindet sich meine APX nicht wieder automatisch mit dem Provider (auch bei der Einstellung "Automatisch verbinden" nicht). Als ob er die Trennung gar nicht mitbekommt und immer noch mit den alten "IP-Werten" hantieren möchte. Technisch unversiert ausgesprochen habe ich das Gefühl, die APX meint, sie wäre noch verbunden, kommt aber natürlich mit den invaliden Daten nicht mehr weiter...ich mache dann immer einen umständlich Neustart der APX, gibt es da nicht auch irgendwo ein Knöpfchen "Trennen" + "Verbinden" in der APX Dienstssoftware (Windows Version)? Allerdings würde ich natürlich lieber das "automatisch verbinden" hinbekommen.

    Michael
     
  6. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622

Diese Seite empfehlen