1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Internet am MacBook einrichten

Dieses Thema im Forum "Webhosting/DSL-Anbieter" wurde erstellt von mott, 18.11.08.

  1. mott

    mott Boskop

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    211
    Hallo zusammen.

    Hab mein MacBook gestern neu ausgepackt und gleich ausprobiert. So weit so gut.
    Auch ich bin Switcher und muss mich erst umstellen (wird nicht ganz so einfach wie es aussieht^^).

    Nachfragen wollte ich, wie ich an meinem neuen MacBook das Internet einrichte!?

    Das MacBook fragt mich ja am Anfang beim ersten Mal anschalten, ob es sich mit dem Internet verbinden soll und zeigt mir auch gleich die gefundenen Verbindungen an. Allerdings werde ich mein MacBook nicht hier sondern in meiner anderen Wohnung benutzen. Deswegen hab ich das Fenster erst mal weggeklick, sodass das MB keine Internetverbindung herstellt.

    Wie kann ich nun in meiner neuen Wohnung die I-Net Verbindung aufbauen? Ich besitze dort auch W-Lan.


    Und zweite Frage: Kann ich beide Internetverbindungen (die hier und die in meiner anderen Wohnung) parallel benutzen?
    Konkret würde das bedeuten:
    Bin ich hier bei meinen Eltern, kann ich dort ins W-Lan, bin ich zu Hause, kann ich dort ins W-Lan.


    Könntet ihr mir bitte helfen, wie ich mein Internet einrichten kann?
    Herzlichen Dank!


    mfg mott
     
  2. s0f4surf3r

    s0f4surf3r Langelandapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    2.689
    Oben rechts neben der Uhr sollte bei dir das W-Lan Symbol stehen. Da klickst du einfach drauf und wählst das entsprechende Netzwerk. Wenn du auf Netzwerk merken klickst, dann wählt er sich immer automatisch (je nach dem in welcher Wohnung du bist) in das Netzwerk ein. Falls da - aus welchen Gründen auch immer - kein Wlan Symbol sein sollte, dann geh oben links auf den Apfel->Systemeinstellungen->Netzwerk und dann dort auf Airport (links). Dort kannst du Airport aktivieren, was einfach dem WLan entspricht. Nen Assistenten gits dort im Notfall auch noch. Viel Spaß
     
  3. mott

    mott Boskop

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    211
    Woha, ist ja megaeinfach. Hat direkt geklappt.
    Nur für mich zur Sicherheit:
    Das ist keine kostenpflichtige Internetverbindung wie beim Handy z.B.?
    Also wenn da WLAN angezeigt wird, dann ist das schon das WLAN, dass wir zu Hause eingerichtet haben, mit dem Router etc. und für das wir unsere monatliche Gebühr zahlen?
    Wenn ich nachher im Zug sitz und da erscheint das WLAN-Symbol auch einfach so, dann ist das kostenlos? Oder kostenpflichtig? Hab da echt Schiss stundenlang im Internet zu surfen und nachher ne Riesenrechnung zu bekommen...


    Und nochwas: In meiner anderen Wohnung (also nicht hier) hat das WLAN ein Passwort. Kommt da dann eine Passwortabfrage, bevor ich ins Internet kann?


    mfg mott
     
  4. s0f4surf3r

    s0f4surf3r Langelandapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    2.689
    wenn du dich einfach so mit wlan verbinden kannst kann es nichts kosten. Und ja passwort wird abgefragt
     
  5. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    wenn das wlan bei deinen eltern kein passwort hat würde ich dir dringend raten dies einzurichten. am besten wpa2...

    wenn jemand mit dem wlan deiner eltern (wo jeder reinkommt, ohne pw) illegale sachen z.B. macht, sind deine Eltern dran Schuld. Da ist es Wurst ob jemand sich da eingeloggt hat oder sonst was.

    Also, schleunigst ändern!
     
  6. Fanboy

    Fanboy Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    07.07.08
    Beiträge:
    3.052

    wenn du im zug sitzt und dort erscheint W-Lan, und du brauchst dich nicht anzumelden, passwörter einzugeben usw. dann kannst du davon ausgehen das es gratis ist, wie in manchen Cafes usw.
     
  7. mott

    mott Boskop

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    211
    Merci für eure Antworten.
    Hat alles wunderbar geklappt!
    :)

    mfg mott
     

Diese Seite empfehlen