1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Internes Netzwerk langsam. Tunen?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von MACRASSI, 06.11.05.

  1. MACRASSI

    MACRASSI Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    1.754
    Hi!
    Ich wollte gerade eine Datei (43MB) von meinem Mac mit einer normalen airport karte an einen Mac mit einer ExtremenAirport Karte schicken.
    Das hat sehr lange gedauert.
    Ich hab das ganze über eine Airport Extreme Basisstation laufen gelassen.
    Wie kann ich die AirportStation so einstellen das sie Richtig los powered?
    Gruß Rasmus

    Ps. Wenn es so ein Thema schon gab sry.
     
  2. ph5

    ph5 Gast


    na ja...der flaschenhals ist die normale karte. ausser guten empfang zu gewährleisten kannst du da nichts machen…ausser ethernet zu nutzen;)
     
  3. MACRASSI

    MACRASSI Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    1.754
    Ach so...
    Ich merke gerade das wenn ich über die airport extremestation, die über ethernet mit der fritzbox verbunden ist ins internet gehe dann bin ich nicht 6MBit/s schnell...
    Auch wenn ich mich direkt mit einem Ethernet Kabel an die Fritzbox hänge bin ich nicht 6Mbit/s schnell sondern nur 200kb... ist das normal?
    Schließlich habe ich ja für DSL 6000 bezahlt.
    Gruß Rasmus
     
  4. MACRASSI

    MACRASSI Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    1.754
    Mhm hat keiner eine Idee was ich mal machen könnte?
    Denn ich finde das immer so frustrierend... Da hat man eigentlich 6Mbit/s aber in echt hat man gerade mal 400Kb...
    Gruß Rasmus
     
  5. Phunky

    Phunky Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    13.12.04
    Beiträge:
    801
    Also erstmal: 1 Mbit/s entspricht einer Million Bit pro Sekunde. 1 Kb/s entspricht Tausend Byte pro Sekunde. Ein Byte wiederum hat acht Bit. Wenn man also multipliziert kommt man auf einen Downstream von 3,2 Mbit/s. Inwieweit die Differenz zu den optimalen 6 Mbit/s durch den Provider, die Web-Server oder was auch immer verursacht wird, vermag ich nicht zu sagen.
     
  6. mullzk

    mullzk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    2.529
    umm, das stimmt so nicht ganz, im netzwerk-bereich sind auch kb/s auf bits bezogen, Byte werden mit einem grossen B angezeigt. Aber ich würde auch mal schätzen, dass es (abgesehen von den üblichen transport-header-daten, die je nach protokoll einen sehr grossen anteil ausmachen können) mit einem umrechnungsproblem zu tun haben. oder aber der angesprochene server arschlangsam ist...

    @macrassi: wie kommst du auf die 200kb/s - in welchem programm wird dir dies angezeigt (zB safari-download-fenster)? und auf welchen server greifst du zu?
    falls es sich dabei um nicht weiter zu erörternde p2p-downloads handelt, bedenke, dass du vielleicht 6mb/s download hast, der sharende jedoch vielleicht nur 200kb/s upload...

    und zum airport: da bist du chancelos - eine collission-domain kann nur so schnell sein wie das langsamste glied, und ein airport-netz ist nun halt mal eine einzige collission-domain. wenn dir der klassische airport-anschluss zu langsam ist, musst du
    1) diese kiste nur noch auf ethernet betreiben und airport deaktivieren oder
    2) airport deaktivieren und einen usb2<->802.11g-adapter kaufen. ist allerdings eine schlechte variante, weil du a) dann immer etwas zusätzliches mit einpacken musst und b) weil es gar nicht so viele 802.11g-adapter mit os x-treiber gibt, da auf diesem marktsegment apple zu stark ist...
     
  7. mullzk

    mullzk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    2.529
    nebenbei: die meisten breitband-provider haben irgendwo eine speedtest-seite, wo du schauen kannst, wieviel bandbreite du tatsächlich nutzen kannst. natürlich kannst du auch andere solche services nutzen (zB http://www.speedtest.ch/), allerdings kann es hier zu verzögerungen durch das internet kommen, wenn es wirklich darum geht zu überprüfen, wie schnell dich deine lan-infrastruktur (fast nie das problem) und dein provider ins internet lassen, musst du schon eine entsprechende seite deines providers suchen...
     
  8. Phunky

    Phunky Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    13.12.04
    Beiträge:
    801
    Aber genau das tut Safari doch. Es mit einem großen B anzeigen, meine ich.
     
  9. mullzk

    mullzk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    2.529
    ja, aber macrassi schreibt nichts von safari, aber sehr wohl von einem kleinen b....
     
  10. Phunky

    Phunky Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    13.12.04
    Beiträge:
    801
    Meine Antwort bezog sich aber nur auf sein Problem der zu langsamen Internetverbindung.
    Und da wird m.E. der Downstream nicht nur bei Safari, sondern auch bei Firefox und jedem mir bekannten Browser in KB/s angezeigt.
    Allerdings schrieb ich in meiner Antwort auch Kb/s, was natürlich eigentlich KB/s meinte.
     

Diese Seite empfehlen